Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

August 21, 2017

Archive fürJuni 13, 2017

Sonnenlicht gibt uns nicht nur Vitamin D, sondern bremst auch Gewichtszunahme und hilft bei Diabetes — Gesundheit & Wohlbefinden — Sott.net

     Gesundheitsexperten betonen schon seit Jahren, wie wichtig es ist, den Vitamin-D-Spiegel im Blut hoch zu halten, nicht nur zum Schutz vor Knochen- und Zahnkrankheiten, sondern auch vor Autoimmunerkrankungen, Krebs und vielen anderen chronischen Krankheiten. Doch anstatt den Menschen zu raten, mehr Zeit in der Sonne zu verbringen, empfahlen sie bisher häufig die Einnahme eines

Die SPD will sogar das »Grünen-Multi-Kulti« übertrumpfen

Der Umbau unserer Gesellschaft zu einem »offenen« Multi-Kulti-Einheitsstaat wird mit der SPD noch viel schneller vorangehen … Symbolfoto: Container für Flüchtlinge Die SPD positioniert sich nach den desaströsen Wahlschlappen neu und scheint populistische Themen anderer Parteien abzugreifen. Möchten Sie diesen Werbeplatz buchen? Dann nehmen Sie am besten heute noch Kontakt mit uns auf Beim Thema

„Vertrauen müssen sich journalistische Medien heute mehr denn je erarbeiten“ | NachDenkSeiten – Die kritische Website

13. Juni 2017 um 9:25 Uhr | Verantwortlich: Jens Berger „Vertrauen müssen sich journalistische Medien heute mehr denn je erarbeiten“ Veröffentlicht in: Interviews, Medien und Medienanalyse, Medienkritik „Wer wurde in den vergangenen 50 Jahren hierzulande warum und wie Journalist?“ Diese Frage wirft Sebastian Köhler, Professor für Journalismus und Kommunikation, im Interview mit den NachDenkSeiten auf.

Israel untergräbt Zwei-Staaten-Lösung mit Siedlungsbau — RT Deutsch

Israel hat im Westjordanland mehr als 8.000 neue Wohneinheiten genehmigt, ein Drittel davon zur zeitnahen Errichtung. Es wäre die größte Erweiterung seit 1992. RT Deutsch sprach mit der palästinensischen Mission. Diese sieht eine Zwei-Staaten-Lösung bedroht. Von Ali Özkök Der israelische Verteidigungsminister Avigdor Lieberman genehmigte vergangene Woche 3.651 neue Wohneinheiten im palästinensischen Autonomiegebiet West Bank, berichtet

Bombendrohung für das Jobcenter — Das Kind der Gesellschaft — Sott.net

Ein anonymes Schreiben gab am Montag Anlass, das Schlimmste anzunehmen. Zwei Sprengstoff-Spürhunde wurden im Gebäude allerdings nicht fündig. Ein externes Sicherheitsunternehmen kontrollierte dennoch am Dienstag Rucksäcke und Taschen.      Delmenhorst – Aufgrund einer Bombendrohung musste das Delmenhorster Jobcenter auf der Nordwolle am Montagnachmittag geräumt werden. Zum Zeitpunkt des Eingangs des anonymen Schreibens herrschte in der

Wir stehen an der Seite Osteuropas

An  den Schritten der EU gegen die unwilligen EU-Mitglieder der östlichen Peripherie übte Alexander Gauland von der AfD scharfe Kritik: Photo by Metropolico.org „Wir stehen an der Seite Ungarns, Tschechiens und Polens. Was Brüssel da betreibt ist unlauter, denn dies sind Frau Merkels Flüchtlinge. Möchten Sie diesen Werbeplatz buchen? Dann nehmen Sie am besten heute

Immer wieder erleben wir, dass und wie Meinungsmache unser Leben bestimmt. Auch das der Franzosen zum Beispiel. | NachDenkSeiten – Die kritische Website

13. Juni 2017 um 9:36 Uhr | Verantwortlich: Albrecht Müller Immer wieder erleben wir, dass und wie Meinungsmache unser Leben bestimmt. Auch das der Franzosen zum Beispiel. Veröffentlicht in: Medien und Medienanalyse, Strategien der Meinungsmache, Veranstaltungshinweise / Veranstaltungen Ihr neuer Präsident ist ein Produkt strategisch geplanter Personalpolitik und der darauf aufbauenden Agitation, die neue sich

Kritik wird sich auf Nebenveranstaltung beschränken — RT Deutsch

Der ägyptische Präsident Abdel-Fattah al-Sisi und Bundeskanzlerin Angela Merkel während eines bilateralen Treffens am Rande des 45. World Economic Forums in Davos, Schweiz, 22. Januar 2015. Hamburg bereitet sich auf den G20-Gipfel vor. Der ägyptische Präsident Fattah al-Sisi, der jüngst ein verschärftes NGO-Gesetz geschaffen hat, wird ebenfalls mit von der Partie sein. Seit Trumps Riad-Besuch

CNN feuert Star-Moderator nachdem Reza Aslan Trump ein „Stück Scheiße“ genannt hat — Puppenspieler — Sott.net

Der US-amerikanische Fernsehsender CNN hat dem Fernsehshow-Moderator Reza Aslan gekündigt. Er hatte den US-Präsidenten in einem Tweet als ein “Stück Scheisse” beschimpft. Hintergrund war die Reaktion Donald Trumps auf die letzten Terroranschläge in London. © Gettyimages.ruVon CNN gefeuert nach Beleidigung von US-Präsident Donald Trump: Reza Aslan      Trump hatte den Londoner Bürgermeister Sadiq Khan im

Ist Theresa wirklich blöder als Schröder?

Nach dem Verlust der absoluten Mehrheit titelt der Spiegel mit einer lustigen Schlagzeile von der eiernden Lady. May zu Besuch in der Al-Madina-Moschee / Foto by UK Home Office Das Debakel bei den Neuwahlen erinnert an den Abgang von Gerhard Schröder, der noch am Wahlabend nicht glauben konnte, dass das Wahlvolk ihm seine Agenda 2010

Die Deutschen – ein verlorenes Volk? (II)

In Teil 1 von „Die Deutschen – ein verlorenes Volk?“ hatte ich mich gestern mit der apolitischen Bequemlichkeit des deutschen Volksdemokraten auseinandergesetzt. Ich stellte fest,… [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]] Quelle Link

Der große Stimmenzuwachs von Corbyns Labour widerlegt gängige Wahlkampfstrategien, die in der politischen Debatte oft gratis aber mit Absicht feilgeboten werden. | NachDenkSeiten – Die kritische Website

Was wird einem nicht alles erzählt: Wer Wahlen gewinnen wolle, müsse in die Mitte rücken (1). Und wer erfolgreich sein wolle, passe sich am besten den bisherigen Siegern und/oder den Meinungsführern an (2). Geschlossenheit sei wichtig (3) und wer gewinnen wolle, müsse die Medien für sich einnehmen (4). (1) bis (4) mag da und dort

Protestler zünden Gebäude des Obersten Gerichtshofs in Caracas an — RT Deutsch

Newsticker 13.06.2017 • 07:30 Uhr Protestler zünden Gebäude des Obersten Gerichtshofs in Caracas an Protestler haben mit Molotowcocktails ein Gebäude des Obersten Gerichtshofs in Venezuela angezündet. Über dem Gebäude in Caracas, in dem sich der Sitz des Direktoriums befindet, waren am Montag (Ortszeit) Flammen und dichter Rauch zu sehen. Nach einem Bericht des Portals El

#Ramadan? Chinesische Studentin angespuckt

Auch in diesem Jahr hat die chinesische Regierung den islamischen Uiguren das Fasten im Ramadan verboten. In der Türkei führten die Empörung darüber regelmäßig zu pogromartigen Unruhen gegen alles, was irgendwie chinesisch aussieht. Liegt bei diesem Übergriff in Marburg eine ähnliche Motivation vor? Marburg – Chinesische Studentin angespuckt – Zeugen gesucht – Hinweise erbeten Der

zeitzumaufwachen.blogspot.de: Andreas Kalcker im ersten Gespräch mit Dagmar Neubronner

Andreas Kalcker ist kein Arzt, sondern Biophysiker, und bringt mit seiner grundlegenden Entdeckung des „kleinsten gemeinsamen Nenners aller Krankheiten“ (= Energiemangel bzw. fehlender Fluss der Energie) eine wohltuende Ordnung in die Vielfalt der Krankheitsphänomene und die Behandlungsmöglichkeiten. Dagmar Neubronner lockt mit vielen Fragen und Einwänden zahlreiche klärende Informationen aus ihm heraus. Das Interview weckt Lust,

Trauerarbeit um das alte Weltbild « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Weltbilder sterben wie die Fliegen. Es darf getrauert werden. Die neuen Erkenntnisse über die Struktur und die Formung unserer Verhaltensweisen durch Erziehung und Erfahrung machen die Einsicht unausweichlich, dass der Mensch selbst und nicht irgendeine anonyme Macht sein Schicksal bestimmt. Sein Weltbild entscheidet über sein Verhalten. Jeder Mensch besitzt ungeahnte Fähigkeiten und ein einzigartiges Potential

Ältere Posts››