Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

November 19, 2017

Archive fürAugust 11, 2017

Die Dinosaurier der Anasazi und Navajo-Indianer sowie andere Anomalien (Videos)

(von Nikolas Pravda) Auch im heutigen US-Bundesstaat New Mexico gibt es brisante Artefakte, die für eine Koexistenz von Menschen und Dinosauriern sprechen. Der Buchautor, bekannter Neo-Katatrophist und Geologie- sowie Paläontologie-Kritiker Hans-Joachim Zillmer, schrieb in Irrtümer der Erdgeschichte über eine seiner Forschungsreisen, die ihn 1999 in die USA führte: „Im Natural Bridges National Monument gibt es

Elon Musk will autonom fahrenden E-LKW bauen

Nachdem der Gründer der Tesla E-Automarke immer wieder mit kühnen Ideen aufwartet und von Batterien über Hochgeschwindigkeitszüge bis Raketen so gut wie alles neu erfinden und produzieren will, plant er nun den Bau von kleinen, batteriebetriebenen und autonom fahrenden LKWs. Hier gehts weiter… Quelle Link

Immer wieder Gift im Ei: Jetzt reicht’s!

Schon wieder ein Lebensmittelskandal: Millionen Eier sind mit dem Insektizid Fipronil verunreinigt. Jeden Tag kommen neue Details ans Licht, immer mehr belastete Eier – und jetzt werden auch verarbeitete Lebensmittel auf Fipronil getestet. Wir Verbraucherinnen und Verbraucher werden nur kleckerweise aufgeklärt, bekommen zum Teil widersprüchliche oder gar keine Informationen. Es reicht: Die Behörden müssen endlich

Angriff auf Nordkorea bedeutet Krieg mit China

Freitag, 11. August 2017 , von Freeman um 17:00 Präsident Trump hat in seiner neuesten Äusserung zum Konflikt mit Nordkorea via Twitter gesagt, „Militärische Lösungen sind komplett vorhanden, gesichert und geladen, sollte Nordkorea unklug handeln.“ In einem darauf folgenden Tweet schrieb er, „B-1B Lancer Bomber der Air Force auf Guam sind bereit ihre Mission zu

Junge Frau entführte Baby und fuhr damit durch Deutschland — Das Kind der Gesellschaft — Sott.net

Potsdam – Eine 19-Jährige hat in Potsdam ein vier Monate altes Baby in ihre Gewalt gebracht und ist mit ihm bis nach Hannover geflohen. Dort konnte sie festgenommen werden, wie die Brandenburger Polizei mitteilte. © dpa      Die junge Frau hatte Mutter demnach angesprochen, während diese am Donnerstagnachmittag gegen 16.30 Uhr mit der kleinen Tochter

Staatsanwaltschaft bezweifelt rbb-Bericht zum Tod einer ägyptischen Studentin

Berlin – Die Staatsanwaltschaft Cottbus bezweifelt die Stichhaltigkeit von neu aufgetauchten Zeugenaussagen zum Unfalltod einer ägyptischen Studentin im April in Cottbus. Der rbb hatte in einem Bericht mögliche Zeugen zitiert, die ein anderes Bild von den Umständen des Geschehens zeichnen und den Unfallfahrer schwer belasten. »Die zitierten Aussagen decken sich nicht mit unseren bisherigen Erkenntnissen

Günter Grass, Eppler, Staeck, Negt, Strasser, usw. | NachDenkSeiten – Die kritische Website

11. August 2017 um 14:17 Uhr | Verantwortlich: Albrecht Müller Dass wir bei der Bundestagswahl keine Alternative haben, verdanken wir auch sogenannten Linksintellektuellen: Günter Grass, Eppler, Staeck, Negt, Strasser, usw. Veröffentlicht in: Kampagnen / Tarnworte / Neusprech, Soziale Gerechtigkeit, SPD, Wahlen Wenn die SPD-Führung in den letzten 20 Jahren wichtige Entscheidungen fällte, dann stützte sie

Bierliebhaber entdeckt tote Echsen in seinem Getränk [FOTOS] — RT Deutsch

Newsticker 10.08.2017 • 21:30 Uhr George Toubbeh aus dem US-Bundesstaat Kalifornien hat einen Bierhersteller angeklagt, nachdem er in einer Dose dieser Marke zwei tote Schnupperkriechtiere entdeckt und dadurch gesundheitliche Schäden erlitten hatte. Nachdem er aus seiner 700 Milliliter großen Bierdose getrunken hatte, bekam er Bauchschmerzen und erbrach sich. Seine Tochter fand im Doseninhalt zwei Leopardengeckos.

Gründer von „Bigfoot 911“ hat Nahbegegnung mit Bigfoot in North Carolina — Höchste Fremdartigkeit — Sott.net

Der Leiter einer Bigfoot-Forschungsgruppe im US-Bundesstaat North Carolina behauptet, während einer Expedition am vergangenen Freitagabend eine dramatische Nahbegegnung mit der Kreatur gehabt zu haben.      John Bruner, Gründer der Organisation »Bigfoot 911« berichtete, dass er sich gemeinsam mit sechs weiteren Forschern in einem bewaldeten Gebiet des Staates McDowell County befand, als der Zwischenfall passierte. Sie

Spiegel-Bestseller Autor und Merkel-Kritiker Thorsten Schulte fürchtet um sein Leben

So hat sich Deutschland verändert. Regierungskritische Autoren werden bei Buchhändlern sabotiert und fürchten um ihr Leben. Thorsten Schulte, bekannt als Silberjunge, ist kein Einzelfall. Foto: Screenshot Youtube Das schreibt der Autor auf Facebook: Liebe Freundinnen und Freunde! Ich werde bis zur Bundestagswahl alles unternehmen, um möglichst vielen Menschen die Augen zu öffnen. Dabei bleibe ich

Ist Google ein Fall für den Verfassungsschutz?

Google ist eine Internet-Suchmaschine des US-amerikanischen Unternehmens Google Inc. Übereinstimmende Statistiken zeigen bei weltweiten Suchanfragen Google als Marktführer unter den… [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]] Quelle Link

Mehmet Scholl – ein „Deserteur“ mit Haltung | NachDenkSeiten – Die kritische Website

11. August 2017 um 15:28 Uhr | Verantwortlich: Marcus Klöckner Mehmet Scholl – ein „Deserteur“ mit Haltung Veröffentlicht in: Das kritische Tagebuch Hätte er es nur angezogen, das Büßerhemd. Wahrscheinlich wäre ihm die Exkommunikation von seiner Position als Kommentator der ARD erspart geblieben. Doch stattdessen hat Mehmet Scholl genau das getan, was die Sittenwächter des

Bangen um die Zukunft Kenias — RT Deutsch

Kenianer warteten geduldig um ihre Stimme bei den Präsidentschaftswahlen 2017 abzugeben Nach den Wahlen in Kenia herrscht vor allem ein Gefühl vor: Gespannte Unruhe. Zwar gewann Amtsinhaber Uhuru Kenyatta offiziell mit einem komfortablen Vorsprung, doch die Opposition spricht von Wahlbetrug. Die Wahlkommission sei gehackt worden, heißt es. Zehn Jahre ist es her, da machte das

Evangelische Kirche spendet 100.000 Euro für “Flüchtlings-NGO” Seawatch

Berlin: Die EKD unterstützt den Verein „Sea Watch“  in diesem Jahr mit 100.000 Euro. Das bestätigte ein EKD-Sprecher auf Anfrage der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. Die Kirche verteidigt die Spende als humanitäre Pflicht und hat zudem insgesamt 1,1 Mio. Euro in “Seenotrettung, legale Zugangswege” und weitere Auslandsprojekte investiert. Dass die Unterstützung von Schlepperbanden eigentlich einen Straftatbestand

Cannabis kann andere Medikamente ersetzen « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

»Cannabis ist eine medizinische Schatzkiste, deren Inhalt wir noch gar nicht kennen.«Prof. Raphael Mechoulam, Hadassah-Universitätskrankenhaus Jerusalem Cannabis ist eine der ältesten Kulturpflanzen der Welt, deren Eigenschaften schon lange vor Christi Geburt bekannt waren. Heutzutage kommt die „Illegale Droge Nummer eins“ (Rund drei Millionen Menschen in Deutschland greifen regelmäßig zum Joint) auch und vor allem mit

Ältere Posts››