Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

Januar 16, 2018

Archive fürOktober 18, 2017

Koalitionsverhandlungen

Von Bernd Zeller Mehr Satire auf www.zellerzeitung.de [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]] Quelle Link

Ein Kompromiss aus einer anderen Welt | NachDenkSeiten – Die kritische Website

18. Oktober 2017 um 13:11 Uhr | Verantwortlich: Jens Berger Ein Kompromiss aus einer anderen Welt Veröffentlicht in: CDU/CSU, Innen- und Gesellschaftspolitik, Militäreinsätze/Kriege Vor wenigen Tagen haben sich Angela Merkel und Horst Seehofer auf eine „Obergrenze light“ geeinigt. In „normalen“ Zeiten soll die Zahl der Flüchtlinge, die Deutschland aufzunehmen bereit ist, demnach begrenzt werden. „Normale

Bundeswehr erzielt Stationierungsabkommen mit Jordanien — RT Deutsch

Newsticker 18.10.2017 • 16:52 Uhr Bundeswehr erzielt Stationierungsabkommen mit Jordanien Die Bundesregierung hat sich mit Jordanien nach wochenlangen Verhandlungen auf ein Stationierungsabkommen für die dort stationierten deutschen Soldaten geeinigt. Es gebe nur noch formale Punkte zu klären, sagte ein Sprecher des Bundesverteidigungsministeriums am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur. Im Dienst gelte für die deutschen Soldaten das

Afghanen belästigen Frau und stechen Helfer brutal nieder – Polizei verschleiert Hintergrund

Berlin: Die Polizei verschweigt wieder einmal die Hintergründe zu einem schweren Gewaltverbrechen. Ein 23-Jähriger kam einer Frau zur Hilfe, die von Afghanen sexuell belästigt wurde. Er landete für seine mutige Tat schwer verletzt im Krankenhaus. Aus welchem Kulturkreis die Täter stammen, sowie der Anlass der „Auseinandersetzung“ und weitere Hintergründe werden in der Polizeimeldung gar nicht

Vergewaltigungsskandal unter grüner Justizministerin

Hannover/Delmenhorst – Die grüne niedersächsische Justizministerin Antje Niewisch-Lennartz (Grüne) hat zum Ende ihrer Amtsperiode einen handfesten Skandal am Hals. Eine Mitarbeiterin der JVA Lingen… [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]] Quelle Link

Über den „kleinen“ Unterschied zwischen versprochenem Recht und der Wirklichkeit – eine Lesermail und eine Antwort | NachDenkSeiten – Die kritische Website

18. Oktober 2017 um 15:00 Uhr | Verantwortlich: Albrecht Müller Über den „kleinen“ Unterschied zwischen versprochenem Recht und der Wirklichkeit – eine Lesermail und eine Antwort Veröffentlicht in: Das kritische Tagebuch, Leserbriefe Die Rede von Werner Rügemer zu den Flexi-Verträgen bei H&M haben einen Disput zwischen einem NachDenkSeiten-Leser und der Redaktion ausgelöst. Dabei wird der

Neues Gesetz soll Ermittlungen gegen amtierende Regierungschefs verbieten — Puppenspieler — Sott.net

Israels Premierminister Benjamin Netanjahu strebt ein Gesetz an, das Ermittlungen gegen ein amtierendes Regierungsoberhaupt illegal machen soll. Nach Neuwahlen würden die derzeitigen damit auf Eis liegen. Frühere Gesetzesvorschläge dieser Art scheiterten. Die Regierung unter Benjamin Netanjahu gewährt den Ultraorthodoxen offenbar die absolute Macht an der bedeutsamen Klagemauer in Jerusalem. Aber auch in weiteren kritischen Punkten.

„Ein totaler Überwachungsstaat hilft uns wenig bei der Terrorbekämpfung“

Baden-Württemberg. Der Landtagsabgeordnete Lars Patrick Berg (AfD) reagierte auf die Vorwürfe des Innenministers Thomas Strobl, die AfD-Fraktion würde sich gegen die Bekämpfung von Terrorismus aussprechen:   Innenminister Strobl wirft uns vor, dass wir nicht für mehr Terrorbekämpfung sind, weil wir mehr Überwachung kritisch sehen. Das Gegenteil ist der Fall. Ein totaler Überwachungsstaat hilft uns wenig

Wer hat uns verraten? Die Freidemokraten!

Das hat ja nicht lange gedauert, um am Futtertrog genügend abzusahnen, knickt die FDP schneller ein, als die Grenzpolizei erlaubt. Die dts-Nachrichtenagentur vermeldet: Der hessische FDP-Vorsitzende… [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]] Quelle Link

Mikroben hinterlassen „Fingerabdrücke“ auf künstlichem Mars-Gestein

Metallosphaera sedula-Wachstum auf synthetischen Mars-Regolith. Die Mikroben sind spezifisch floureszent angefärbt.Copyright: Tetyana Milojevic Wien (Österreich) – In einer Studie zeigen Wiener Wissenschaftler, wie ein Archaeon Metalle aus synthetischem Mars-Regolith oxidieren und verstoffwechseln kann. Sollte es also auch auf dem Mars Mikroben gegeben haben oder heute noch geben, so könnten deren Biosignaturen auf diese Weise gefunden

Kirkuk-Offensive restauriert Lage vor IS-Angriff 2014 und schwächte Kurden — RT Deutsch

„Der Mohr hat seine Arbeit getan, der Mohr kann gehen“: Nicht wenige nordirakische Kurden werden sich ob der Kirkuk-Offensive an das Schiller-Zitat erinnert fühlen. Die Peschmerga hatten bei der Eindämmung des IS geholfen, nun aber braucht man sie nicht mehr. von Tallha Abdulrazaq Die Kurdische Autonomieregion im Nordirak hat seit Montag in nur wenigen Stunden

Rote Sonne über Großbritannien — Erdveränderungen — Sott.net

E-Mails, die an SOTT.net gesendet werden, gehen in das Eigentum von Quantum Future Group, Inc. über und können ohne Benachrichtigung veröffentlicht werden. Die Sichtweisen der Leser reflektieren nicht unbedingt die Sichtweisen der Freiwilligen, Redakteure und Direktoren von SOTT.net oder der Quantum Future Group. Vergessen Sie nicht: Wir brauchen Ihre Hilfe, um die Informationen, was in

Syrischer Asylbewerber warnte zweimal vor Anis Amri

Berlin – Ein Asylbewerber warnte zweimal die Behörden vor dem späteren Attentäter vom Berliner Breitscheidplatz, Anis Amri. Der Syrer Mohamed J. schilderte im Herbst 2015 dem Sozialarbeiter… [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]] Quelle Link

Ehemaliger Botschafter Russlands in den USA holt gegen „unbegreifliche“ US-Politik aus — RT Deutsch

Sergei Kislyak in Moskau Russland, 10.10. 2017. Sergei Iwanowitsch Kislyak, ehemaliger russischer Botschafter in den USA, kritisierte Trumps Ambitionen den Atomdeal mit dem Iran aufkündigen zu wollen. Auch nahm er Bezug auf die für ihn kaum zu begreifende Schließung des russischen Konsulats in San Francisco. Sergei Kislyak, ehemaliger russischer Botschafter in den USA von 2008

Mindestens 12.000 Jahre alt: Forscher meinen – Es gab eine zweite große Sphinx in Gizeh — Verborgene Geschichte –

Aus der Nachbarschaft der Pyramiden von Gizeh ist sie nicht wegzudenken: Die Große Sphinx. Eines ihrer vielen vielleicht weniger bekannten Rätsel ist der Umstand, warum die Statue – im Gegensatz zu nahezu allen anderen Sphinxdarstellungen, die meist paarweise auftreten – offenbar alleine ist. Forscher glauben nun, die Reste der zweiten Sphinx auf dem Gizeh-Plateau gefunden

Madrid lässt katalanische Politiker verhaften

Zwei wichtige Mitglieder der katalanischen Unabhängigkeitsbewegung sind auf Befehl Madrids verhaftet worden. Der katalanische Präsident hat den Schritt verurteilt. Es sei bedauerlich, dass die Organisatoren friedlicher Kundgebungen inhaftiert werden. Auch WikiLeaks Gründer Julian Assange meldet sich zu Wort und nennt die Politiker, „die ersten hochrangigen politischen Gefangenen“ im Zuge des Referendums. Der Politik-Kommentator John Wight

Ältere Posts››