Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

Januar 16, 2018

Archive fürOktober 20, 2017

Las Vegas-Zeuge Jesus Campos taucht nach Verschwinden wieder auf und gibt TV-Interview — Puppenspieler — Sott.net

© ReutersDer Wachmann Jesus Campos (Mitte) schildert seine Erlebnisse in der Fernsehshow „Ellen“.      Fast eine Woche war Jesus Campos aus der Öffentlichkeit verschwunden, was zahlreiche Spekulationen auslöste. Der vom Attentäter angeschossene Wachmann gilt als wichtiger Zeuge des Massakers von Las Vegas. Der Vorfall brachte die Behörden in Erklärungsnöte. Das Rätselraten über den Verbleib von

#Zensur: Youtube entfernt #Buchmesse-Video

Was muss man dazu noch sagen? Dieser Schritt war zu erwarten, aber es gibt ja Alternativen. Hier ist das Video (noch) sicher vor der Zensur:   Bei Facebook ist es vermutlich dank weniger hoher Zugriffszahlen noch nicht gelöscht worden. für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum Hinweis zu den Kommentaren Kommentare geben nicht

Katja Kipping: Noch 204 Millionen Zuwanderer mehr?

Die Linken haben einen Traum. Für sie wäre es am besten, wenn die noch übrig gebliebenen „Vollidioten“, die versuchen, sich und ihre Familien zu ernähren, in dem sie arbeiten gehen,… [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]] Quelle Link

Vertrauen die Menschen den Medien nicht mehr, weil die zu komplex sind? Umgekehrt wird ein Schuh daraus | NachDenkSeiten – Die kritische Website

20. Oktober 2017 um 12:51 Uhr | Verantwortlich: Jens Berger Vertrauen die Menschen den Medien nicht mehr, weil die zu komplex sind? Umgekehrt wird ein Schuh daraus Veröffentlicht in: Kampagnen / Tarnworte / Neusprech, Medien und Medienanalyse, Medienkritik Man kann Sascha Lobos SPIEGEL-Online-Kolumne „Die Mensch-Maschine“ vieles vorwerfen – langweilig ist sie jedenfalls nie. Oft schreibt

Diese 8 Dinge passieren, wenn ihr kein Fleisch mehr esst

In den vergangenen zehn Jahren ist die Anzahl der Menschen schier explodiert, die auf eine vegetarische oder vegane Ernährungsweise umgestellt haben. Die Gründe für diese Veränderungen der Ernährung beruhen auf ethischen und ökologischen Bedenken, sowie auf Besorgnis hinsichtlich der eigenen Gesundheit. Vegetarier DNA Im Vereinigten Königreich ist die Popularität des Veganismus in den vergangenen zehn

Was treibt sie? « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Aserbaidschan, das ›Land des Feuers‹, mit der Hauptstadt Baku, der ›Stadt der Winde‹:Das klingt vielversprechend und fast wie ein Märchen aus Tausend-und-einer-Nacht. Tatsächlich verlief durch Aserbaidschan einst ein Teil der Seidenstraße, und noch heute läßt das Labyrinth der UNESCO-geschützen Bakuer Altstadt mit seinen Karawansereien und Moscheen Besucher in den Orient eintauchen, während am Straßenrand teetrinkende

Video: So dreist trickst die Zuckerlobby

Zucker-Lobby: Hören Sie auf zu lügen! Unterschriften. Sind Sie schon dabei? Die Zuckerlobby täuscht, manipuliert und verbreitet Falschinformationen, um ihr Geschäftsmodell zu verteidigen. Jetzt belügt sie sogar Abgeordnete des Deutschen Bundestags. Das muss aufhören! Mehr erfahren Quelle Link

Verhindern Eismonde unseren Kontakt mit Außerirdischen im Sonnensystem?

Echtfarbversion einer Cassini-Aufnahme der Wassereisfontänen am Südpol des Saturnmondes Enceladus.Copyright: NASA/JPL-Caltech/SSI/Kevin M. Gill Boulder (USA) – Warum haben wir bislang noch keine Beweise für außerirdische Zivilisationen gefunden, obwohl sie alleine schon rein statistisch existieren sollten? Diese Frage treibt SETI-Astronomen, die nach außerirdischen Signalen suchen schon lange um. Ein US-Astronom hat nun eine neue mögliche Antwort

Deutsche sehr zufrieden mit der Demokratie

Donnerstag, 19. Oktober 2017 , von Freeman um 17:00 Verstehe gar nicht was die ganzen „Unzufriedenen“ in Deutschland wollen, von wegen die BRD wäre eine GmbH, wählen bringt eh nichts und „Merkel muss weg“. Laut einer weltweiten Umfrage der Statista sind die Deutschen am MEISTEN zufrieden mit der Demokratie im Lande. Nur die Inder sind

Erste Straße mit Deckschicht aus gebrauchtem Klopapier in den Niederlanden gebaut — RT Deutsch

Newsticker 20.10.2017 • 18:25 Uhr Erste Straße mit Deckschicht aus gebrauchtem Klopapier in den Niederlanden gebaut In den Niederlanden ist die erste Straße aus gebrauchtem Klopapier gebaut worden. Die Länge der Strecke beträgt einen Kilometer, sie verbindet zwei Städte, Leeuwarden und Stiens. Vorerst dürfen nur Fahrradfahrer diese Straße benutzen, für den Verkehr mit Kraftfahrzeugen ist

Benefizkonzert für Überlebende des Massakers — Das Kind der Gesellschaft — Sott.net

© AP      Nach dem Blutbad am 1. Oktober in Las Vegas sind zahlreiche Überlebende zu einem Benefizkonzert an den Ort des Geschehens zurückgekehrt. Viele erhoffen sich dadurch Hilfe bei der Bewältigung ihres Traumas. Zahlreiche Überlebende des Massakers von Las Vegas sind für ein Benefizkonzert in die Metropole im US-Staat Nevada zurückgekehrt. Zu der Veranstaltung

Düsseldorf: Fahndung nach Messerstecher

Düsseldorf: Die Kriminalpolizei fahndet nach dem 27-jährigen  Khudeda JAMAL JINDI. Jamal Jindi ist dringend verdächtig, am Montag, 16. Oktober 2017, eine schwere Körperverletzung unter Zuhilfenahme eines Messers in der Düsseldorfer Altstadt begangen zu haben. Der Beschuldigte ist seither flüchtig und wird mit Haftbefehl gesucht. Jamal Jindi ist: 27 Jahre alt, 1,89 Meter groß, etwa 110

Die Kommerzialisierung des Fernsehens hat die „deutsche Kultur“ um vieles mehr verändert, als Hunderttausende von Flüchtlingen das schaffen könnten. | NachDenkSeiten – Die kritische Website

20. Oktober 2017 um 13:31 Uhr | Verantwortlich: Albrecht Müller Die Kommerzialisierung des Fernsehens hat die „deutsche Kultur“ um vieles mehr verändert, als Hunderttausende von Flüchtlingen das schaffen könnten. Veröffentlicht in: Medien und Medienanalyse, Wertedebatte Von deutscher „Kultur“ zu sprechen, ist ziemlich verwegen. Dennoch spielt das Wort im Denken und Reden mancher, die sich über