Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

November 19, 2017

DDR 2.0 #Jamaika-Unterhändler einigen sich auf Rechtsanspruch für Ganztagsbetreuung


Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.


Wie zu erwarten war, steht das F bei den „Liberalen“ nicht für freiheitliche Werte, sondern für die Fortsetzung des rotgrünlinken Merkelsozialismus, mit einfachen Worten ausgedrückt, für eine neoanglizistische Vokabel aus der Gossensprache.

RP: Eltern sollen im Fall einer Jamaika-Koalition einen Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung ihrer Grundschulkinder bekommen. Dieses Ziel haben Union, FDP und Grüne bei ihren Beratungen über die Familienpolitik grundsätzlich festgehalten. “

Wir wollen einen Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung für Grundschüler“, heißt es in dem Familien-Papier der Jamaika-Unterhändler, das der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Dienstagausgabe) vorliegt. Uneinig waren sich die Unterhändler aber zunächst noch bei der Umsetzung.

Die FDP stellt das Vorhaben unter Finanzierungsvorbehalt und will wie die Grünen im Gegenzug das Kooperationsverbot von Bund und Ländern in der Bildungspolitik kippen. CDU und CSU fordern eine Umsetzung nach der im Sozialgesetzbuch geregelten Kinder- und Jugendhilfe, die unter anderem die Förderung von Kindern in Tageseinrichtungen regelt.

Was bedeutet so ein „Rechtsanspruch“ auf Ganztagsbetreuung im Umkehrschluss? In einem Land mit einer Staatsquote von 70 Prozent dient er der Vorbereitung für die Arbeitspflicht wie in allen sozialistischen Systemen. Denn natürlich muss das alles finanziert werden und die Zeche zahlt wie immer der Steuerzahler. Nett, dass der Staat ihm zum Arbeiten die Kinder abnimmt, nicht?

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!

Quelle Link

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.

Schlüsselwörter:, , , , , , , ,