Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

Mai 22, 2018

Drei Verletzte bei Auseinandersetzung zwischen „Gruppen junger Männer“ – 33jähriger schwebt nach Messerstich in Lebensgefahr


Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.


Beamtensprech aus Verden: Im Bereich des Verdener Bahnhofes ist es am Donnerstagabend zu einer folgenschweren Auseinandersetzung gekommen. Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge sollen zwei Gruppen von jungen Männern aufeinander losgegangen sein und sich zunächst mit Steinen beworfen haben.

Im Zuge der weiteren Auseinandersetzung sollen auch Messer zum Einsatz gekommen sein. Mindestens drei Beteiligte wurden dabei verletzt, ein 33-jähriger Achimer schwebt nach Angaben eines Notarztes in Lebensgefahr. Die anderen beiden Männer gelten als schwer- bzw. leichtverletzt. Warum es zu der Auseinandersetzung um kurz vor 19 Uhr gekommen ist und wie viele Personen insgesamt daran beteiligt waren, ist noch unklar.

Die Polizei leitete sofort nach Bekanntwerden der Tat umfangreiche Ermittlungen ein.

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!

Quelle Link

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.

Schlüsselwörter:, , , , , , , , , , , ,