Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

April 23, 2018

Archive fürNovember 27, 2017

Nur wegen Tagen des offenen Landes? – Immer mehr Gewalttaten in Deutschland und vorrangig Täter mit Migrationshintergrund — Das Kind der Gesellschaft –

Bundeskanzlerin Merkels Einwanderungspolitik der offenen Tür hat einen Teufelskreis der Gewalt in Gang gesetzt, in dessen Zuge immer mehr Menschen in der Öffentlichkeit Messer bei sich tragen – darunter auch zur Selbstverteidigung. 2017 könnte ein Rekordjahr für Messerstechereien und Messergewalt werden. © Flickr/ Maarten Van Damme      Die jüngste Zunahme von Messerstechereien und anderer mit

„Linke-Gruppe, die Björn Höcke bespitzelt, beklagt zu wenig Polizeischutz“

Noch immer kann man über Youtube im Livestream rund um die Uhr verfolgen, was sich auf dem Grundstück ereignet, auf dem die linksextremistischen „Aktivisten“ des selbst ernannten „Zentrums für politische Schönheit“ dem AfD-Politiker Björn Höcke ein „Holocaust-Denkmal“ setzten und von dem aus sie ihn monatelang überwachten. Youtube hat sich bisher geweigert, das Livevideo zu löschen,

Welche Drogen nimmt Kathrin Göring-Eckardt?

Wer zu tief ins Glas schaut und sich zwischendurch immer mal wieder einen Kurzen hinter die Binde kippt, lallt irgendwann irgendwelchen schwer verständlichen Schwachsinn daher. Wer sich mit… [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]] Quelle Link

Notwendige Ergänzungen zum Artikel über Boden und Bodenrente | NachDenkSeiten – Die kritische Website

27. November 2017 um 17:00 Uhr | Verantwortlich: Albrecht Müller Notwendige Ergänzungen zum Artikel über Boden und Bodenrente Veröffentlicht in: Banken, Börse, Spekulation, Steuern und Abgaben Heute ist auf den NachDenkSeiten ein Artikel veröffentlicht worden, in dem über eine Debatte zum Thema Boden und Bodenwert berichtet wird und dann auch eine sogenannte „Bodenwertsteuer“ erwogen und

Glyphosat darf weiter eingesetzt werden

Nach monatelangem Hin und Her steht nun fest: Das umstrittene Ackergift Glyphosat darf auch künftig in Europa verkauft werden. Die EU-Staaten haben die Zulassung für weitere fünf Jahre gebilligt. Auch Deutschland hat dafür gestimmt. Das umstrittene Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat soll noch fünf Jahre in Europa auf dem Markt bleiben. Die EU-Länder billigten diesen Vorschlag am Montag

Mann rekordverdächtige 56 Jahre lang ohne Führerschein unterwegs — RT Deutsch

Newsticker 27.11.2017 • 12:37 Uhr NRW: Mann rekordverdächtige 56 Jahre lang ohne Führerschein unterwegs Rekordverdächtige 56 Jahre lang ist ein Mann aus dem Sauerland ohne Führerschein unterwegs gewesen. Der 74-Jährige aus Hüsten (Nordrhein-Westfalen) war vergangene Woche nach einem harmlosen Unfall mit Blechschaden aufgeflogen. Die Beamten stellten bei der Unfallaufnahme zunächst fest, dass der Mann seinen

Betrunkener fährt in Menschenmenge in Cuxhaven — Das Kind der Gesellschaft — Sott.net

In Cuxhaven ist am Sonntagmorgen ein Mann mit seinem Auto in eine Personengruppe gefahren. Dabei hat der 29-Jährige vier Menschen schwer und zwei leicht verletzt. Das Motiv war vermutlich ein Streit in einer Diskothek. © picture-alliance/dpa/Jens Potschka      Bei dem Autofahrer handelt es sich nach Polizeiangaben um einen 29-jährigen Syrer, der in Cuxhaven lebt. Er

„Was die bürgerliche Opposition so stark macht, ist ihr innerer Pluralismus“

Björn Höcke – Foto: O24 Nach der als „Kunstauktion“ getarnten Ausspäh- und Zersetzungsaktion des selbsternannten „Zentrums für politische Schönheit“ gegen Björn Höcke, bei der auch seine Familie und die Kinder zur Zielscheibe der Linksextremisten wurden, bedankte sich der Thüringer Landesvorsitzende der AfD für die zahlreichen Solidaritätsbekundungen, die ihn erreichten. Der Politiker unterdessen seinen Kurs fort

BBC: Angela Merkel steht „vor dem Aus“

In der CDU werde schon nach einem Nachfolger gesucht, so die Berlin-Korrespondentin der BBC Jenny Hill auf The World this Week. Vorläufig werde Merkel noch im Amt bleiben, aber auf der… [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]] Quelle Link

Durch Pokémon Go entstandener Wirtschaftsschaden berechnet — RT Deutsch

Newsticker 27.11.2017 • 12:55 Uhr Der durch Pokémon Go entstandene Wirtschaftsschaden berechnet Für die Studie „Death by Pokémon Go“ („Tod durch Pokémon Go“) haben Forscher der US-amerikanischen Purdue University Verkehrsunfälle untersucht, die im Bundesstaat Indiana in den ersten 148 Tagen nach dem Erscheinen des Spiels passierten. Sie stellten fest, dass die Unfallzahl in diesem Zeitraum

Streit an Bushaltestelle zwischen zwei Gruppen – Ein Toter — Das Kind der Gesellschaft –

Oberhausen. Nach einem tödlichen Streit an einer Bushaltestelle in Oberhausen sind drei mutmaßliche Beteiligte festgenommen worden. Ein 20-Jähriger stellte sich der Polizei in Bottrop, zwei weitere Verdächtige konnten ebenfalls am Sonntagabend festgenommen werden. © dpa      Der 20-Jährige war nach eigener Aussage an der handfesten Auseinandersetzung beteiligt, die in der Nacht zum Sonntag zunächst in

Saudi-geführte „Islamische NATO“ erklärt Terrorismus den totalen Krieg

Der saudi-arabische Kronprinz Salman hat geschworen, Terroristen vom „Antlitz der Erde“ zu „tilgen“. Dazu will er die Ressourcen der Islamischen Militärallianz, eine Art „arabische NATO“, nutzen. Doch im Fokus des „Anti-Terrorkampfes“ steht nicht etwa der IS, sonder der Iran. Gegründet im Jahr 2015 durch den damaligen stellvertretenden saudi-arabischen Kronprinzen und Verteidigungsminister, Mohammed bin Salman, hat

Auch das ist Deutschland: Rentner ruht sich kurz an Bushaltestelle aus – 35 Euro Bußgeld — Das Kind der Gesellschaft –

Düsseldorf – 35 Euro Bußgeld soll ein 85-jähriger Demenzkranker an die Stadt Düsseldorf bezahlen. Sein Vergehen: Er hat sich für acht Minuten an der Bushaltestelle Friedrich-Ebert-Platz am Hauptbahnhof ausgeruht. © imago      35 Euro Strafe für acht Minuten Sitzen Ein Bekannter hat das Schreiben des Düsseldorfer Ordnungsamtes nun bei Twitter veröffentlicht und seine Fassungslosigkeit kundgetan.

Händler sollen Kosten für Betonklötze tragen

Man wundert sich in Deutschland über nichts mehr. Am Berliner Breitscheidplatz sollen die Händler auf dem Weihnachtsmarkt nun für die erhöhten Sicherheitsmaßnahmen aufgrund der gestiegenen Terrorgefahr tief in die Tasche greifen. Mit weiter reichenden Folgen, als man anfänglich glauben mag. Screenshot YouTube (c) MDR Umschau Rund 100 Betonklötze – auch Merkel-Lego genannt – stehen in

Iran kann Raketenreichweite erhöhen,sollte Europa zur Bedrohung werden — RT Deutsch

Eine iranische Fateh Rakete Der stellvertretende Leiter der iranischen Revolutionsgarden warnte, dass die Raketenreichweite auf mehr als 2.000 Kilometer erhöht werden könne, sollte Europa zur Bedrohung werden. Derzeit sei diese Bedrohung nicht gegeben und die Reichweite eingeschränkt. Europa stelle keine Bedrohung für den Iran dar, aber für den Fall, dass es sich mit den USA

Einbrecher drehten alle Wasserhähne auf und töteten fünf Dackelwelpen — Das Kind der Gesellschaft — Sott.net

Brutaler Einbruch in Mecklenburg-Vorpommern: Unbekannte Täter verwüsteten das Haus und töteten fünf Hundewelpen. Das Muttertier wurde lebensgefährlich verletzt. © Getty Images      Die Beute war eher gering, der Schaden hingegen umso größer: In Mecklenburg-Vorpommern haben Einbrecher fünf Dackelwelpen umgebracht, das Muttertier verletzten sie schwer. Zudem verwüsteten die Einbrecher das Haus und setzten es unter Wasser.

Ältere Posts››