Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

Januar 22, 2018

AfD-Politiker tot aufgefunden – Leser zweifeln an Selbstmord


Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.


Wie die Polizei gegenüber Thüringen24 bestätigte, wurde der Kahlaer AfD-Stadtrat Oliver Noack am Montag tot in seinem Wohnhaus aufgefunden. Laut den Ermittlern sei ein Fremdverschulden eindeutig auszuschließen, die Todesursache wurde aber als „nicht natürlich“ eingestuft. Diese merkwürdige Umschreibung deutet in Richtung Suizid.

Die AfD Kahla äußerte sich bestürzt über den Tod ihres Parteimitgliedes. Unter anderem heißt es darin:

„Oliver hatte noch viel vor und bis vor wenige Wochen eine schier unbändige Energie, zum Wohle Kahlas zu wirken, aber kein Quell sprudelt für ewig mit gleicher Kraft.“

Einige Ungereimtheiten lassen die Leser aufhorchen. So soll Noack laut einem mittlerweile wieder entfernten Bericht des Saalejournals an seinen Händen und Füßen gefesselt aufgefunden worden sein.

In einem zweiten Bericht heisst es dann:

„Wie Steffi Kopp, Sprecherin der Landespolizeiinspektion Jena, heute auf Nachfrage mitteilte, haben die Untersuchungen der Kripo allerdings ergeben, dass es sich zweifelsfrei um einen Suizid handelt. Die Ermittlungen sind abgeschlossen.“

Im Nachtrag dazu, stellt das Saalejournal klar: „Im Fall von Suizid berichten wir keine weiteren, heute bekannt gewordenen Einzelheiten. Das Foto wurde deshalb auch entfernt.“

Quelle: Saalejournal

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!

Quelle Link

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.

Schlüsselwörter:, , , , ,