Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

Dezember 15, 2017

Archive fürDezember 6, 2017

Busfahrer fuhr falsche Route und blieb in Kurve hängen — Das Kind der Gesellschaft — Sott.net

Hagen. Eigentlich wollte ein Flixbus am Montag von Frankfurt über Hagen nach Rotterdam. Doch die Fahrt des Busses endete schon vorzeitig an einem der engsten und steilsten Höhenstraßen Hagens. © Alex Talesh      Hintere Bus-Achse hing in der Luft Der Fahrer des Busses hatte diese Route gewählt, weil sein Navi den Weg als Alternativroute zum

Syrien von IS-Terroristen komplett geräumt – Putin

Politik 17:33 06.12.2017(aktualisiert 19:46 06.12.2017) Zum Kurzlink Syrien ist von der Terrormiliz Daesh (Islamischer Staat/IS) komplett geräumt. Wie Russlands Präsident Wladimir Putin am Mittwoch in Nischni Nowgorod mitteilte, wurde der Islamische Staat an den beiden Euphrat-Ufern zerschlagen. „Vor zwei Stunden hatte der Verteidigungsminister (Sergej Schoigu) mir gemeldet, dass die Operationen am östlichen und am westlichen

Wegen Gruppen junger Männer mit Migrationshintergrund – Düsseldorfer Altstadt-Gastronom macht Silvester zu

Es ist nur eine Randnotiz zu der Diskussion um die geplante „Waffenverbotszone“ wegen zunehmender Messerangriffe in der Düsseldorfer Altstadt. Gegenüber der Rheinischen Post sagte der bekannte Altstadt-Gastronom Michael Naseband, dass er wegen der zunehmenden Gewaltbereitschaft Konsequenzen gezogen habe, an Silvester bleibt seine Kneipe geschlossen: „An diesem Tag dominieren ab Mitternacht Gruppen junger Männer mit Migrationshintergrund.

Erst nach öffentlichem Druck: Massenmörderin Merkel trifft Angehörige ihrer eigenen Opfer

Wer zu spät kommt, den bestraft bekanntlich das Leben. Angela Merkel kommt mit ihrem Gespräch mit den Angehörigen der Opfer vom Breitscheidplatz zu spät, viel zu spät. von Alexander Wallasch as für eine hässliche Gemengelage rund um den Umgang mit den Hinterbliebenen der Opfer vom Breitscheidplatz. Die Kanzlerin ist zu zögerlich, der Opferbeauftragte Kurt Beck

Die Bürgerversicherung ist alternativlos, da das PKV-System keine Zukunft hat | NachDenkSeiten – Die kritische Website

6. Dezember 2017 um 13:15 Uhr | Verantwortlich: Jens Berger Die Bürgerversicherung ist alternativlos, da das PKV-System keine Zukunft hat Veröffentlicht in: Audio-Podcast, Gesundheitspolitik Die SPD denkt offenbar darüber nach, die Bürgerversicherung als „rote Linie“ für die kommenden Sondierungsgespräche mit der Union zu setzen. Auch wenn es eher unwahrscheinlich ist, dass die Union dies so

Verdauungsschnaps – hilft der?

Ob Käsefondue, Gänsebraten oder Raclette – das klassische Festessen zu Weihnachten ist deftig, für manch einen Magen eine echte Herausforderung. Um Abhilfe zu schaffen, schwören viele Menschen nach der schweren Mahlzeit auf einen Schnaps. Tatsächlich enthalten zumindest die Kräuterliköre unter den Hochprozentigen wichtige Bitterstoffe. Den Bitterstoffen wird eine verdauungsfördernde Wirkung nachgesagt. Sie sollen die Absonderung

Erdogan beruft Islamstaaten-Sondergipfel wegen Jerusalemkrise ein — RT Deutsch

Erdogan beruft Islamstaaten-Sondergipfel wegen Jerusalemkrise ein Wegen der geplanten Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels durch die USA will der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan einen Sondergipfel der Organisation für Islamische Kooperation (OIC) einberufen. Das außerordentliche Spitzentreffen sei für Mittwoch kommender Woche in Istanbul geplant, sagte Erdogans Sprecher Ibrahim Kalin am Mittwoch in Ankara. Ziel sei

Lokführer verhinderte Schlimmeres durch schnelle Reaktion — Das Kind der Gesellschaft — Sott.net

Bei einem Zugunglück in Nordrhein-Westfalen sind mehr als 40 Menschen verletzt worden. Der Lokführer soll mit seiner schnellen Reaktion Schlimmeres verhindert haben. © dpa      In der Nähe von Düsseldorf ist ein Regionalexpress auf einen Güterzug geprallt. Das Unglück ereignete sich gegen 19.30 Uhr am Dienstagabend, 47 Menschen wurden verletzt, drei von ihnen schwer. „Ich

Trotz Sanktionen: Zahl der Nicht-Residenten in Finanzsphäre wächst

Ausländische Unternehmen wollen nicht den russischen Bankensektor verlassen – ungeachtet der internationalen Russland-Sanktionen und der damit verbundenen Risiken, schreibt die Zeitung „Iswestija“ am Mittwoch. Davon zeugt eine Studie der Russischen Plechanow-Wirtschaftsuniversität. Ihr zufolge in Russland insgesamt 170 Banken blieben, deren Besitzer bzw. Mitbesitzer ausländische Unternehmen sind. Im Vorkrisenjahr 2014 hatte diese Zahl bei 251 gelegen. Die

So viel CO2 produzieren die AfD-Bundestagsabgeordneten im Jahr – Grüne sind die klimafreundlichste Fraktion

Nach dem Austritt von Frauke Petry und Mario Mieruch zählt die AfD Bundestagsfraktion immer noch 92 Abgeordnete und ist somit weiterhin die drittstärkste Partei im Parlament. Wieviel Geld das den Steuerzahler kostet, hat das sozialistische Blatt „Neues Deutschland“ schon kurz nach der Wahl zusammengefasst. Auf das Jahr gerechnet könne die AfD somit ihre Arbeit über

Rechtswissenschaftler: Bürgerwehren sind zulässig – Gewaltmonopol kann auch der „kleine Mann“ ausüben

Mündige Bürger in Deutschland haben im Zuge der Flüchtlingskrise damit begonnen, Bürgerwehren zu gründen und sich an Stelle des Staates um die Sicherheit im Land zu kümmern. Der renommierte Rechtswissenschaftler Professor Volker Rieble hält das für zulässig. In der FAZ weist er auf  die falschen Vorstellungen vom staatlichen Gewaltmonopol hin. „Diese Formel spiegelt eine Absolutheit

AfD: Schnittchen für die Flittchen?

Der Einzug der AfD in den Bundestag war so etwas wie der letzte Funken Hoffnung für all diejenigen, die nicht mehr mit ansehen wollten, wie dieses einstmals stolze Land von den etablierten Politikern… [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]] Quelle Link

Die Krise der Privatisierung öffentlicher Leistungen und der Daseinsvorsorge. Eigentlich ein Top-Thema für die Regierungsbildung. „Die Anstalt“ hat vorgearbeitet. | NachDenkSeiten – Die kritische Website

6. Dezember 2017 um 15:56 Uhr | Verantwortlich: Albrecht Müller Die Krise der Privatisierung öffentlicher Leistungen und der Daseinsvorsorge. Eigentlich ein Top-Thema für die Regierungsbildung. „Die Anstalt“ hat vorgearbeitet. Veröffentlicht in: Das kritische Tagebuch Wundern Sie sich bitte nicht, dass wir den Hinweis auf eine weitere großartige Sendung der die „Anstalt“ mit einem Hinweis und

Markus Söder macht bei Flüchtlingspolitik auf AfD — RT Deutsch

Markus Söder (CSU), München, Deutschland, 4. Dezember 2017. Markus Söder (CSU) spricht sich für eine strenge Flüchtlingspolitik aus und will die Gunst der AfD-Wähler zurückgewinnen. Zugeständnisse auf diesem Gebiet soll es bei Verhandlungen zur Großen Koalition nicht geben. Die SPD fordert Familiennachzug auch für bedingt schutzbedürftige Flüchtlinge. Markus Söder (CSU) will AfD-Wähler zurückgewinnen und die

Lagerfeld holt erneut aus: „Habe wenige Araber getroffen, die sagen: Ich liebe Juden“

Politik 21:59 05.12.2017(aktualisiert 22:04 05.12.2017) Zum Kurzlink Modedesigner Karl Lagerfeld hat sich erneut zur deutschen Flüchtlingspolitik geäußert. Im Gespräch mit dem „Zeitmagazin“ und der „Vogue“ versuchte der 84-Jährige, seine Kritik an Kanzlerin Angela Merkel, die zuletzt hohe Wellen geschlagen hatte, nun zu rechtfertigen. Erst vor wenigen Wochen hatte Lagerfeld, wie berichtet, mit polemischer Kritik an

Stürzenberger freigesprochen

Michael Stürzenberger stand nicht zum ersten Mal vor Gericht, aber die absurde Verurteilung zu sechs Monaten Haft machte auch im Ausland Schlagzeilen. Gesinnungsjustiz: Sechs Monate Haft für Pi-Autor Michael Stürzenberger Stürzenberger ging in Revision und war damit erfolgreich. „Das Urteil heute ist ein wirklicher Sieg für die Meinungsfreiheit und für das Recht, Religionen zu kritisieren,

Aufgedeckt: Tausende Schwerverbrecher aus Maghreb-Staaten als „Flüchtlinge“ in Deutschland entsorgt

Obwohl das Bundeskriminalamt seit 2016 im Vierteljahresrhythmus „Kernaussagen zur Kriminalität im Kontext von Zuwanderung“ veröffentlicht, werden die Inhalte in der medialen Öffentlichkeit kaum diskutiert. Publizist Frank W. Haubold hat die Statistiken etwas genauer unter die Lupe genommen und tiefgehend analysiert. Das Ergebnis ist erschreckend und lässt den Schluss zu, dass nordafrikanische Staaten den kriminellen Abschaum

Ältere Posts››