Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

Januar 16, 2018

Archive fürDezember 9, 2017

Marco Glowatzki – Neues aus dem heutigen Syrien

Der aus Hamburg nach Syrien ausgewanderte Marco Glowatzki ist über die Stadtgrenzen von Tartous hinaus in Syrien inzwischen bekannt wie ein bunter Hund. Überall wird er erkannt, gelobt und willkommen… [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]] Quelle Link

Fitch stuft Islands Rating hoch — RT Deutsch

Fitch stuft Islands Rating hoch Die Ratingagentur Fitch hat die Bonitätsbewertung für Island heraufgestuft. Die langfristigen Verbindlichkeiten des Inselstaats würden nun mit „A“ nach zuvor „A-“ benotet, teilte die US-Agentur am Freitag mit. Der Ausblick sei stabil. Die Agentur bescheinigte dem Land damit eine gute bis befriedigende Bonität bei einer angemessenen Deckung von Zins und

INF-Atomabkommen zwischen Ex-Sowjetunion und USA droht Aushöhlung durch NATO — Puppenspieler — Sott.net

© Quelle: www.globallookpress.com Global Look PressAm 8. Dezember 1987 unterzeichneten Sowjetchef Michail Gorbatschow (links) und US-Präsident Ronald Reagan in Washington den INF-Vertrag.      Vor 30 Jahren unterzeichneten die USA und die Sowjetunion den INF-Vertrag. Erstmals während des Kalten Krieges wurde damit eine ganze Waffengattung verschrottet und die akute Atomkriegsgefahr für Europa gebannt. Doch nun droht

Moskau wird „Okkupationsregime“ im Donbass nicht zulassen – Sicherheitspolitiker

Politik 16:02 09.12.2017Zum Kurzlink Russland wird laut dem russischen Senator Alexej Puschkow nicht zulassen, ein „Okkupationsregime“ im Donbass einzuführen. So kommentierte er am Samstag das jüngste Treffen zwischen dem russischen Außenminister Sergej Lawrow und dessen ukrainischen Amtskollegen Pawel Klimkin. „Klimkin will auf uns mit Hilfe der ‚Freunde und Partner‘ wegen dem Donbass Druck ausüben. Druck

Die Mythen des Deutschen Rentensystems werden verschwiegen

Politiker behaupten, die gesetzliche Rentenversicherung (GRV) sei kompliziert. Unser Umlagesystem – an der sich die anderen Rentenarten orientieren – ist dennoch sehr simpel. Die Erklärung passt auf einer DINA4-Seite, wie hier dargestellt. Der letzte OECD-Bericht hebt die Dynamik der Rentensteigerungen hervor und kritisiert die niedrigen Alterseinkünfte der Frauen. Die Mythen auf denen das GRV-System aufbaut,

Anfrage der AfD deckt auf: Merkel-Regime flog illegal Zehntausende „Flüchtlinge“ auf Staatskosten ein

Was von den etablierten Medien und Altparteien seit Jahren als Spekulation und Verschwörungstheorie abgetan wird, wurde jetzt seitens der Bundesregierung bestätigt: Es ist durchaus üblich, dass Flüchtlinge direkt auf Staatskosten über sichere Drittländer hinweg in die Bundesrepublik eingeflogen werden, um hier ihre neue Heimat zu finden. Dabei handelt es sich nicht um Einzelfälle. Dabei gibt

Linker Wirbel um Preisverleihung an Ken Jebsen

Der Internetblog „Neue Rheinische Zeitung“ (NRhZ) will am 14. Dezember einen Preis an den ehemaligen Journalisten Moustafa Kashefi verleihen. Kashefi, besser bekannt unter dem Pseudonym Ken Jebsen,… [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]] Quelle Link

NASA verheimlicht Beweise für außerirdisches Leben, obwohl ISS-Astronauten ein UFO sichteten

Etwas Seltsames passiert am oberen Ende der Erdatmosphäre. An Bord der Internationalen Raumstation unterhält die NASA einen Live-Stream, der angeblich kontinuierlich die Erde vor dem Hintergrund der Leere des Alls zeigt. Die Bildeinspeisung wird von Menschen auf der ganzen Welt beobachtet, und ab und zu passiert etwas Interessantes: Das Filmmaterial zeigt eine sich bewegende Anomalie,

Eisbären-Baby im Tierpark Berlin geboren — RT Deutsch

Eisbären-Dame Tonja bringt in Berlin Nachwuchs zur Welt. Wird es ein neuer Knut? Verspätete Nikolaus-Überraschung im Tierpark Berlin: Eisbärin Tonja hat am 7. Dezember Nachwuchs zur Welt gebracht. Nun heißt es, Daumen drücken, denn die Jungtiersterblichkeit bei Eisbären liegt bei etwa 50 Prozent. Bisher wurden acht Jungtiere von vier unterschiedlichen Müttern geboren. Gleich zu Dienstbeginn

Wie der Westen mit Doppelmoral und Lügen glänzt — Puppenspieler — Sott.net

© AP Photo/ Darko Vojinovic      Das Tribunal in Den Haag sollte ursprünglich den Balkan versöhnen und Gerechtigkeit zwischen die Völker des ehemaligen Jugoslawiens bringen. Der Sputnik-Kolumnist und ehemalige Präsident Montenegros Momir Bulatović zeigt auf, welche Rolle die Lügen westlicher Politiker beim Scheitern dieses Ziels gespielt haben. Der Internationale Strafgerichtshof für das ehemalige Jugoslawien (ICTY)

„Schwarzes Loch“: Chinas Außenminister zu Korea-Krise

Politik 16:09 09.12.2017(aktualisiert 16:11 09.12.2017) Zum Kurzlink Trotz der komplizierten Lage auf der Koreanischen Halbinsel hat der chinesische Außenminister Wang Yi jeglichen militärischen Angriff zur Krisenregelung entschieden abgelehnt. Dies meldete die Nachrichtenagentur Xinhua am Samstag. „Die Situation auf der (Koreanischen) Halbinsel bleibt nach wie vor äußerst kompliziert, sie entwickelt sich tatsächlich nach dem Szenario eines

„Konflikt kann man nicht lösen, nur managen“

Der israelische Historiker und Publizist Tom Segev befürchtet durch die Ankündigung der Verlegung der US-Botschaft nach Jerusalem eine deutliche Verschärfung des Konflikts zwischen Israelis und Palästinensern. „Beide Seiten werden die Rede Trumps nutzen, um ihre Positionen zu härten“, sagte er dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Samstag-Ausgabe). Israel werde nun „noch intensiver unterstützt in ihrer Politik der Unterdrückung

Beleidigt, geschlagen und angespuckt: Polizisten werden immer öfter von Migranten angegriffen

In Deutschland gab es 2016 insgesamt 36.755 Angriffe auf Polizisten – durchschnittlich hundert pro Tag, eine deutliche Steigerung gegenüber den Vorjahren. Gewalttätige Angriffe auf deutsche Polizisten haben ein epidemisches Ausmaß erreicht, und dafür verantwortlich ist Angela Merkels Einwanderungspolitik der offenen Tür, zeigen offizielle Statistiken. von Soeren Kern Gewalttätige Angriffe auf deutsche Polizisten haben ein epidemisches

„Die meisten Menschen haben auch früher nicht begriffen, was es heißt, unter der Bombe zu leben“ | NachDenkSeiten – Die kritische Website

9. Dezember 2017 um 11:00 Uhr | Verantwortlich: Jens Berger „Die meisten Menschen haben auch früher nicht begriffen, was es heißt, unter der Bombe zu leben“ Veröffentlicht in: Aufbau Gegenöffentlichkeit, Aufrüstung, Friedenspolitik, Interviews Viele Menschen erkennen die atomare Gefahr nicht – dabei ist sie real. Das sagt Matthias van der Minde im Interview mit den

Geniale EM-Technologie ermöglicht pestizidfreie Landwirtschaft und Waschen ohne Waschmittel!

Mit der Entdeckeung der effektiven Mikroorganismen (EM) ebnete der japanische Prof. Teruo Higa bereits in den 80er Jahren den Weg um Umwelt- und Gesundheitsprobleme auf völlig natürliche Weise zu lösen. Bei seiner Suche nach alternativen Anbaumethoden, die weniger belastend für den Menschen sind, brachte eine zufällige Entdeckung Higa auf die Spur der Mikroorganismen. Im fiel

Kind stirbt vier Stunden nach Geburt — RT Deutsch

Newsticker 9.12.2017 • 12:14 Uhr Inderin bekommt „Wasserjungfer-Baby“: Kind stirbt vier Stunden nach Geburt. Auf dem Archivbild: „Wasserjungfer-Mädchen“ Milagros Cerron in Lima, 1. Februar 2005 In Indien ist ein „Wasserjungfer-Baby“ zur Welt gekommen. Das an einer äußerst seltenen Fehlbildung leidende Kind starb nur vier Stunden nach der Geburt. Da die Beine des Neugeborenen ab dem

Flammeninferno in Kalifornien bedroht Reichengebiet Bel Air — Erdveränderungen — Sott.net

Feuer vor den Toren der Reichen: In und um Los Angeles wüten heftige Waldbrände. Auch das Nobelviertel Bel Air, Wohnort vieler Prominenter, ist bedroht. © Reuters      Die verheerenden Waldbrände in Südkalifornien bedrohen jetzt auch das Reichenviertel Bel Air in Los Angeles. Die Hügel des Stadtteils sind in dichten Rauch gehüllt, Flamen fräsen sich durch

Russland macht Terroristen-Rest mit 1300 Schlägen den Boden unter den Füßen heiß

Politik 21:46 08.12.2017(aktualisiert 21:48 08.12.2017) Zum Kurzlink In der Endphase des Kampfes gegen die Terrororganisation Islamischer Staat hat die russische Luftwaffe auch weiter Luftoperationen in Syrien durchgeführt. Laut einer aktuellen Infographik des russischen Verteidigungsministeriums sind russische Jets innerhalb einer Woche  550 Mal in die Luft gestiegen und hatten 1300 Schläge gegen Objekte verschiedener Terrororganisation geführt. Russlands

Ältere Posts››