Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

Januar 19, 2018

Archive fürDezember 11, 2017

Anis Amri handelte offenbar im Auftrag von Dschihad-Prediger — RT Deutsch

Abu Walaa Ende September 2017 vor dem Oberlandesgericht Celle. Der 33-jährige muss sich wegen Unterstützung und Mitgliedschaft in der IS-Terrormiliz verantworten. Der mutmaßliche Weihnachtsmarkt-Attentäter von Berlin, Anis Amri, war wohl kein Einzeltäter. Das Netzwerk des Islamistenpredigers Abu Walaa soll ihn für den Anschlag direkt angeworben haben. Vor der Tat soll Amri sogar persönlichen Kontakt gehabt

Ende Gelände: IS besiegt – Putin kündigt überraschend Abzug der Truppen aus Syrien an — Puppenspieler –

Wieder einmal überrascht der russische Präsident die westlichen Eliten.      Wladimir Putin flog am Montag überraschend nach Syrien und verkündete in einer Rede auf dem Luftwaffenstützpunkt Hmeimim: Ich befehle dem Verteidigungsminister, […] mit dem Abzug der russischen Truppen anzufangen Erst vor kurzem, am 6. Dezember, hatte der russische Generalstab die Befreiung Syriens von der Terrormiliz

US-Experte schreibt Szenario für Atomkrieg mit Nordkorea

Politik 20:47 11.12.2017Zum Kurzlink Jeffrey Lewis, Chef des ostasiatischen Programms des Zentrums für die Nichtverbreitung von Massenvernichtungswaffen (CNS) in Monterey, hat ein mögliches Szenario für einen Atom-Konflikt auf der Korea-Halbinsel geschrieben. Demnach werden Millionen Menschen wegen eines Irrtums und eines Tweets sterben, wie „The Washington Post“ schreibt. Lewis zufolge halten die von ständigen Manövern an

Algerier nach Messerangriff in U-Haft

Reutlingen: Wegen des Verdachts des versuchten Totschlags ermitteln die Staatsanwaltschaft Tübingen und das Kriminalkommissariat Reutlingen gegen einen 27-jährigen Algerier. Dem Mann wird zur Last gelegt, in einer Flüchtlingsunterkunft in der Roanner Straße mehrere Bewohner mit einem Messer angegriffen und dabei einen 21-jährigen Gambier verletzt zu haben. Der 27-Jährige befindet sich mittlerweile in Untersuchungshaft. Den bisherigen

Ein Beitrag zur aktuellen Debatte über Jerusalem. Sein völkerrechtlicher Status. | NachDenkSeiten – Die kritische Website

11. Dezember 2017 um 17:08 Uhr | Verantwortlich: Albrecht Müller Ein Beitrag zur aktuellen Debatte über Jerusalem. Sein völkerrechtlicher Status. Veröffentlicht in: Das kritische Tagebuch Der Jurist und Politikwissenschaftler Professor Dr. Norman Paech beschreibt im folgenden Essay die völkerrechtliche Lage Jerusalems. Das ist angesichts der Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels durch den US-amerikanischen Präsidenten Trump

Wo sich die Achillesferse der Elite befindet und was uns droht, wenn wir versagen …

Dass eine so schmale Bevölkerungsschicht eine praktisch absolute Kontrolle über die Menschheit hat, ist so unfassbar, dass viele Menschen es nicht wahrhaben können. Genau dieser Sachverhalt wurde aber 2014 im Rahmen einer Studie der Princeton University bestätigt. Auf die Frage, wie sowas möglich ist, kann relativ einfach geantwortet werden: Verblendung. Wir wurden wie bei einer

Putin verkündet Rückzug aus Syrien

Montag, 11. Dezember 2017 , von Freeman um 10:00 Präsident Putin hat am Montag auf dem Weg von Sotschi nach Kairo überraschend einen Zwischenstopp in Latakia, Syrien gemacht. Die Landung erfolgte um 8:40 Uhr. Dort hat er im Beisein des syrischen Präsidenten Assad den Beginn des Abzuges der russischen Truppen aus Syrien verkündet. „Ich habe

Russland will ab 2019 allen Einreisenden Fingerabdrücke abnehmen — RT Deutsch

Newsticker 11.12.2017 • 17:20 Uhr Russland will ab 2019 allen Einreisenden Fingerabdrücke abnehmen Das russische Innenministerium will ab dem 1. Juli 2019 allen Einreisenden, die ohne Visa die Staatsgrenzen überqueren, Fingerabdrücke abnehmen und Fotos von ihnen anfertigen. Das teilte die Nachrichtenagentur TASS mit Verweis auf die Pressestelle der Behörde mit. Die Neuregelung soll die Menschen

Sprecher von Trump ruft zu Ruhe und Mäßigung in Nahost auf — Puppenspieler — Sott.net

US-Präsident Donald Trump hat angesichts der Unruhen in Nahost nach seiner Anerkennung von Jerusalem als Hauptstadt Israels zu „Ruhe und Mäßigung“ aufgerufen. Das sagte der Sprecher des Republikaners, Raj Shah, zu Journalisten an Bord der Präsidentenmaschine Air Force One, die Donald Trump am Freitagabend (Ortszeit) zu einer Veranstaltung nach Florida brachte. © ReutersDonald Trump ruft

Mann schmeißt versehentlich Bitcoin-Millionen weg – und darf sie nicht vom Müll holen

Gesellschaft 21:50 10.12.2017(aktualisiert 07:54 11.12.2017) Zum Kurzlink Die Kryptowährung Bitcoin hat in der letzten Zeit einen unglaublichen Höhenflug gezeigt. Der Preis für ein Bitcoin liegt im Moment bei über 13.000 Dollar. Einem Briten ist nach seinen eigenen Aussagen nun etwas „Katastrophales“ passiert – er hat nämlich eine Festplatte mit den Codes für 7.500 Bitcoins aus

19-Jähriger in eigenem Auto überwältigt und gefoltert – Täterbeschreibung fehlt

Bingen am Rhein – Am Freitagnachmittag kam es laut Polizei zu einem „Raub mit anschließendem Freiheitsentzug, bei dem ein 19-jähriger Mann an einer Grillhütte zwischen Laubenheim/Dorsheim von zwei Männern in seinem Fahrzeug überwältigt wurde.“ Der junge Mann wurde mit Pfefferspray, Schlägen und Tritten traktiert, gefesselt auf die Rücksitzbank seines Fahrzeugs gelegt. Unter Androhung weiterer Folter

Aus Schwarz-Rot-Gold wird Grau: Behörden wollen Nationalfarben an Soldaten-Denkmal überstreichen

Der Landeskonservator von Brandenburg und der Landrat Märkisch- Oderland streiten sich heftig um einem schwarz-rot-gold gepflastertem Weg, der zur Gedenkstätte Seelower Höhen, führt. Beim Bau des Wegs im Jahr 1972 sind die Pflastersteine in den deutschen Nationalfarben verlegt worden, als Symbol der deutsch-sowjetischen Freundschaft. Den obersten Denkmalschützer Brandenburgs widert das an. Die Steine sollen nun

Namensrechte verletzt – AfD klagt gegen Frauke Petry

Frauke Petrys neue Partei „Die blaue Partei“ könnte zwangsweise vor einer Umbenennung stehen. Wie der AfD-Bundesvorstand in einem Schreiben mitteilt, könnte sich die ehemalige AfD-Chefin und ihr… [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]] Quelle Link

Eine der weltgrößten Armeen: So viele Nordkoreaner ziehen im Ernstfall in den Krieg

Politik 21:58 10.12.2017(aktualisiert 07:50 11.12.2017) Zum Kurzlink Zum heutigen Zeitpunkt leisten mehr als zwei Millionen Wehrpflichtige ihren Dienst in der nordkoreanischen Volksarmee, berichtet der russische Abgeordnete Kasbek Taisajew. Im Ernstfall könnten noch weitere vier Millionen dazukommen. „Sie haben eine mächtige Armee. Und sie sagen auch, dass jetzt über zwei Millionen derzeit ‚unter Waffen stehen‘. Weitere

Polizisten angegriffen – „Personengruppe“ will Festnahme von Drogenhändler verhindern

Wie bunt es in der Hauptstadt zugeht, beweist folgende „Polizeimeldung“ – zu vermutende Hintergründe werden politisch korrekt verschleiert. Wer soll vor dieser Gurkentruppe noch Respekt haben? In Prenzlauer Berg wurden in der Nacht zum Sonnabend Polizisten von einer Personengruppe angegriffen. Ersten Ermittlungen zufolge begleiteten gegen 0.20 Uhr Polizeibeamte mit ihrem Einsatzwagen eine Straßenbahn der Linie

Ältere Posts››