Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

Januar 22, 2018

Wieder Schießerei in Moskau nach zwei tödlichen Busunglücken — Das Kind der Gesellschaft — Sott.net


Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.


Eine weitere Schießerei ereignete sich am Samstagabend in der russischen Hauptstadt. Ein Mann soll am Roten Platz das Feuer eröffnet haben.

Polizei

Laut einer Quelle hat der Mann mehrmals einem anderen Mann in den Kopf geschossen.

Am frühen Sonntagmorgen wurde ein Tatverdächtiger festgenommen.

Nachdem wir in unserem letzten Artikel die Frage gestellt haben: Was ist los? Wieder ein Busunglück in Moskau: Kosmische Verbindung, Chaos und Besinnung und die Geschehnisse – nicht nur in Moskau – in den letzten Tagen zusammengefasst haben:

Ein weiterer Linienbus ist heute in Moskau außer Kontrolle geraten und in eine Haltestelle im Nordwesten der Stadt gerast. […]

Erst am letzten Montag, am 25.12.2017, fuhr ein Linienbus im westlichen Teil Moskaus die Treppe eines Fußgängertunnels hinunter, tötete dabei vier Menschen und verletzte 15. Einen Tag zuvor, am 24.12.2017, raste ein Auto mit Benzinkanistern in die Parteizentrale der SPD in Berlin. Vorgestern, am 27.12.2017, gab es eine Schießerei in Moskau, bei der ein Mensch ums Leben kam. Am gleichen Tag, am 27.12.2017, gab es in St. Petersburg einen Terroranschlag mit einer Nagel-Bombe. Eine Woche zuvor, am 21.12.2017, raste ein Mann in Melbourne, Australien, vorsätzlich in eine Menschenmenge.

Die letzten Tage fragten wir uns dann schließlich: Gibt es einen größeren Zusammenhang zwischen dem Anstieg dieser und ähnlicher Ereignisse?:

Jetzt stellt sich die Frage, ob auch dieses Ereignis symptomatisch für das kosmisch induzierte Chaos auf unserem Planeten ist:

Wir bei Sott.net beobachten und erforschen nun schon seit über 15 Jahren, mit unserem internationalen Team, Ereignisse wie diese. Ereignisse, die nicht-linearen Trends zu folgen scheinen. Dabei scheint sowohl das Bewusstsein des Individuums als auch das kollektive Massenbewusstsein eine nicht zu unterschätzende Rolle zu spielen. Lügen, die auf individueller persönlicher Ebene von Menschen, genauso wie auf kollektiver Ebene geglaubt und gehegt werden, scheinen dabei einen direkten Einfluss auf solche Geschehnisse zu haben. Jedoch gibt es noch einen größeren Kontext. Auch kosmische Einflüsse wie z.B. die Aktivität unserer Sonne (oder um es genauer auszudrücken: die eisige Nicht-Aktivität), Kometenschwärme und ein möglicherweise existierender Begleitstern unserer Sonne sind alles Faktoren, die mit der gesellschaftlichen Aktivität auf der Erde in Verbindung zu stehen scheinen.

Gehört dieser Trend auch zu diesen Symptomen einer kosmischen Veränderung? Mögliche Antworten auf einige dieser Fragen finden Sie in unserem neuen Buch Erdveränderungen und die Mensch-Kosmos Verbindung.

Hier ein kleiner Auszug:

Seit der Jahrtausendwende schwächelt, neben den Veränderungen der Jetstreams, nicht nur der Golfstrom, sondern es erhöht sich auch die Intensität und die Häufigkeit von Erdfällen, Hurrikans, Erdbeben, Vulkanausbrüchen, Meteor-Feuerbällen, Tornados, Fluten und leuchtenden Nachtwolken.

Haben die Verfechter der vom Menschen verursachten globalen Erderwärmung Recht behalten oder geschieht etwas viel Größeres auf unserem Planeten? Während die Mainstream-Wissenschaft diese Erdveränderungen so darstellt, als würden sie in keinerlei Beziehung zueinander stehen, trägt Pierre Lescaudron die Entdeckungen aus der Plasmaphysik, dem Paradigma des elektrischen Universums und vielen anderen Bereichen zusammen und legt nahe, dass diese Phänomene wahrscheinlich tatsächlich eng miteinander verbunden sind und aus einer einzigen gemeinsamen Ursache entspringen: Der Annäherung eines „Zwillingssterns“ unserer Sonne und einem begleitenden Kometenschwarm.

Mit Hilfe von historischen Aufzeichnungen offenbart der Autor eine starke Korrelation zwischen Zeitperioden der autoritären Unterdrückung und katastrophalen kosmisch induzierten Naturkatastrophen. Mit Bezügen und Verweisen auf metaphysische Forschungen, Informationstheorie und Quantenmechanik ist Erdveränderungen und die Mensch-Kosmos Verbindung ein bahnbrechender Versuch, die moderne Wissenschaft wieder mit dem alten Verständnis zu verbinden, dass der menschliche Geist und die kollektiven Zustände menschlicher Erfahrungen kosmische und irdische Phänomene beeinflussen können. Präsentiert in einem übersichtlichen Format und in einer leicht zugänglichen Sprache mit über 250 Abbildungen und über 1000 Fußnoten umfasst Erdveränderungen und die Mensch-Kosmos Verbindung eine große Bandbreite wissenschaftlicher Disziplinen und ist für all diejenigen gedacht, die versuchen die Zeichen unserer Zeit zu verstehen.

Quelle Link

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.

Schlüsselwörter:, , , , , , , , , , ,