Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

April 23, 2018

Archive fürJanuar 2, 2018

USA fordern Dringlichkeitssitzung des UN-Sicherheitsrats wegen Protesten im Iran — RT Deutsch

Nikki Haley bei den Vereinten Nationen, New York, USA, 2. Januar 2018. Am 28. Dezember begann eine Protestwelle im Iran, die sich gegen wirtschaftliche Missstände richtete. UN-Botschafterin der USA, Nikki Haley, fordert im Namen der US-Regierung eine Dringlichkeitssitzung ein. Die iranischen Medien verkündeten hingegen ein Abnehmen der Protestbewegung. Im Jahr 1985 machte Rockefeller den Vereinten

Antikes Observatorium in Cusco, Peru gefunden — Verborgene Geschichte — Sott.net

© AndinaBeifund aus dem antiken Observatorium von Espiritu Pampa in der Region Süd-Cusco.      Espiritu Pampa (Peru) – An der Ausgrabungsstätte Espiritu Pampa in der peruanischen Region Süd-Cusco haben Archäologen die Reste eines antiken astronomischen Observatoriums ausgegraben, das sie den prä-kolumbianischen Wari und folgend Inca zuschreiben. Neben massiven Steinmauern befinden sich auch interessante Tonartefakte unter

Staatanwaltschaft ermittelt nun auch gegen Alice Weidel

Wie soeben bekannt wurde, ermittelt die Staatsanwaltschaft Köln nun auch gegen die AfD-Fraktionsvorsitzende Alice Weidel. Während also führende Politiker und die EU Meinungsfreiheit im Iran fordern,… [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]] Quelle Link

2017 und die mediale Agenda der NWO in den Kinos

2017 wurden wir wieder mit einer ganzen Reihe von Filmen bombardiert, die uns nur vordergründig unterhalten sollen, während sie im Kern der Konditionierung auf eine neue Weltordnung dienen. Zuweilen geht es um eine ganz bestimmte politische Agenda, manchmal aber auch um das okkulte Glaubenssystem dahinter. Sicherlich reicht eine Liste von gerade einmal 10 Filmen nicht

Lebensmittelüberwachung: foodwatch kritisiert Interessenkonflikt bei Bayerns Verbraucherministerin durch Rolle in Familienunternehmen

Ministerin Ulrike Scharf ist neben ihrem Ministeramt Gesellschafterin eines Reiseunternehmens, das auch gastronomische Angebote macht foodwatch bemängelt Verstoß gegen Lebensmittelrecht: Firma der Ministerin war nicht als Lebensmittelbetrieb registriert und entzog sich damit den amtlichen Kontrollen Fehlende Transparenz: Unternehmen Scharf profitiert von Politik der Ministerin Scharf Berlin, 2. Januar 2018. foodwatch hat die Rolle von Bayerns

Warum die „russische Aggression im Baltikum“ ein Hirngespinst ist — RT Deutsch

Zum ersten Mal in der Geschichte sind die baltischen Staaten vollkommen unabhängig von Russland – einfach, weil Russland weder pragmatische noch romantische Interessen in dieser Region hat. Dem Westen bangt dennoch vor einer möglichen „russischen Aggression“. von Dmitri Kondraschow Der Glaube an eine unumgängliche hybride Aggression Russlands gegen die baltischen Staaten – Estland, Lettland und Litauen

Was steckt hinter dem Incubus-Phänomen? Meta-Analyse untersucht “dämonische Schlafparalyse” — Die Wissenschaft des Geistes — Sott.net

© Michael Parkes, TheWorldOfMichaelParkes.comSymbolbild: Lithographie von Michael Parkes.      Leiden (Niederlande) – Schon im antiken Mesopotamien werden Albträume verursachende nachtaktive Dämonen beschrieben, die an Schlafenden sexuelle und/oder aggressive Handlungen vollziehen und einem den sprichwörtlichen Atem rauben. Im Mittelalter als aufgrund der von lateinischen Bezeichnung für „oben liegen“ (incubare) als „Incubus“ beschrieben, werden solche Erlebnisse bis

Trump sieht ersten Erfolg von Sanktionen gegen Nordkorea

Politik 18:24 02.01.2018(aktualisiert 18:25 02.01.2018) Zum Kurzlink Die gegen Nordkorea verhängten Sanktionen haben laut dem US-Präsidenten Donald Trump bereits Wirkung gezeigt. In einer Mitteilung im Kurznachrichtendienst Twitter erläuterte Trump seine Auffassung von positiven Effekten dieser Sanktionen. „Die Sanktionen und andere Druckmaßnahmen beginnen, einen großen Einfluß auf Nordkorea auszuüben. Soldaten fliehen unter Lebensgefahr nach Südkorea“, schrieb

Messerangriff am Silvestertag in Berlin-Schöneberg hat möglicherweise islamistischen Hintergrund

Der Messerangriff am Silvestertag in Berlin-Schöneberg hat möglicherweise einen islamistischen Hintergrund. Nach Informationen des Berliner „Tagesspiegels“ (Mittwochausgabe) beschimpfte der aus Syrien stammende, 23 Jahre alte Täter Ahmad Al-H. im U-Bahnhof Bayerischer Platz das Opfer als Ungläubigen. Quelle: tagesspiegel.de für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum Hinweis zu den Kommentaren Kommentare geben nicht die

Demonstranten sollen einen Revolutionswächter getötet haben — RT Deutsch

Proteste im Iran: Demonstranten sollen einen Revolutionswächter getötet haben Bei den Protesten im Iran ist nach Angaben des staatlichen Fernsehens IRIB ein Revolutionswächter von Demonstranten getötet worden. Der Mann sei in der Nacht zum Dienstag in der Stadt Nadschafabad im Zentraliran erschossen worden. Laut IRIB beweist die Tat, dass einige der Demonstranten bewaffnet sind. Die

Hunderttausende Flugobjekte – so viel hat die russische Luftwaffe 2017 aufgespürt

Politik 21:35 01.01.2018(aktualisiert 21:43 01.01.2018) Zum Kurzlink Das russische Verteidigungsministerium hat am Montag mitgeteilt, wie viele Flugobjekte die funktechnischen Truppen der russischen Luft- und Weltraumkräfte im Vorjahr entdeckt hatten. Es handele sich um 600.000 verschiedene Flugobjekte, die 2017 aufgespürt worden seien, so Russlands Verteidigungsministerium. Die russischen Luft- und Weltraumkräfte können Objekte in der Luft in einer Entfernung

Eine neue Ausrichtung deutscher Außenpolitik? | NachDenkSeiten – Die kritische Website

2. Januar 2018 um 9:18 Uhr | Verantwortlich: Jens Berger Eine neue Ausrichtung deutscher Außenpolitik? Veröffentlicht in: Außen- und Sicherheitspolitik, Strategien der Meinungsmache Der amtierende deutsche Außenminister Sigmar Gabriel hat kürzlich beim alljährlich mit prominenter internationaler Beteiligung stattfindenden Berlin Foreign Policy Forum der Körber Stiftung eine Grundsatzrede zur deutschen Außenpolitik gehalten, in der er auf

Israels Luftwaffe beschießt nach Raketenangriff Hamas-Ziel — RT Deutsch

Israels Luftwaffe beschießt nach Raketenangriff Hamas-Ziel (Archivbild) Nach einem neuen Raketenangriff militanter Palästinenser im Gazastreifen hat Israels Luftwaffe wiederholt ein Ziel in dem Küstenstreifen beschossen. In der Nacht zum Dienstag sei eine militärische Einrichtung der dort herrschenden Hamas angegriffen worden, teilte die Armee mit. Am Montagabend war nach Polizeiangaben ein aus Gaza abgefeuertes Geschoss auf

Spatz in Cockpit zwingt Delta-Airlines-Maschine zur Umkehr — Das Kind der Gesellschaft — Sott.net

© Tami Chappell / ReutersSymbolbild      Ein Spatz in einem Cockpit einer Delta-Airlines-Maschine zwang den Flugkapitän zur Umkehr. Die Maschine sollte von Detroit nach Atlanta fliegen. Der Spatz wurde vor dem Start der Maschine schon wahrgenommen und gesucht, die Suche war jedoch erfolglos und die Maschine hob letzten Endes ab. Aber kurz nach dem Abheben

Glück zum Neujahr: US-Lottoautomat vergibt nur noch Gewinne

Panorama 21:36 01.01.2018(aktualisiert 07:29 02.01.2018) Zum Kurzlink Im südöstlichen US-Bundesstaat South Carolina hat ein technischer Defekt an einem Lotterieautomaten für ordentlich Freude bei seinen Nutzern gesorgt – er hat nämlich eine Zeitlang nur noch Gewinnlose ausgegeben, berichtet der US-Sender WYFF News 4. Demnach hat der Automat für etwa zwei Stunden nur noch Gewinnlose einer lokalen

#GEZindel: ARD-Vorsitzender will Zwangsgebühren erhöhen

Um ein Loch von drei Milliarden Euro zu stopfen, will der ARD-Vorsitzende Ulrich Wilhelm die „Rundfunkgebühren“ drastisch erhöhen. Die Begründung ist mehr als zynisch, es würden sonst weniger gute Filme und Sendungen produziert werden können. Der Staat greift bei GEZ-Gegnern immer drastischer durch, sogar eine schwangere Mutter landete schon hinter Gittern, Rentnerinnen wurden gepfändet und

Südkorea schlägt Nordkorea Gespräche vor — RT Deutsch

Südkorea schlägt Nordkorea Gespräche vor Seoul und Pjöngjang wollen trotz des verschärften Konflikts wieder aufeinander zugehen. Einen Tag nach einem überraschenden Gesprächsangebot Nordkoreas hat der südkoreanische Vereinigungsminister Cho Myong-gyon am Dienstag eine Zusammenkunft auf hoher Ebene in der nächsten Woche im Grenzort Panmunjom vorgeschlagen. Zunächst soll es dabei um eine Teilnahme Nordkoreas an den Olympischen

Ältere Posts››