Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

Januar 23, 2018

Archive fürJanuar 4, 2018

Jobcenter schaffen Geldautomaten ab: Arbeitslosengeld wird ab II. Quartal 2018 in Supermärkten ausgezahlt

Bis Ende 2018 verschwinden Geldautomaten aus Arbeitsagenturen und Jobcentern. Stattdessen können Leistungsberechtigte ihr Geld an Supermarkt- oder Drogerie-Kassen abholen. Kritiker befürchten eine Stigmatisierung von Menschen, die auf Stütze angewiesen sind. An der Supermarktkasse die Strom- oder Telefonrechnung zu bezahlen oder sich einfach Bargeld vom Bankkonto auszahlen zu lassen, ist längst möglich. Nun geht auch die

Wunder dauern etwas länger

Zum Beispiel dieses: Angela Merkel als Bundeskanzlerin entsorgen – Der amerikanische Talk-Moderator Savage: „Die Deutschen sollten diese wahnsinnige Frau stoppen“ – Im neuen Jahr: Zum Aufwachen der… [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]] Quelle Link

Touristen aus Europa machen sich in Australien zu Versuchskaninchen und entkommen nur knapp dem Tod — RT Deutsch

Newsticker 4.01.2018 • 16:50 Uhr Touristen aus Europa machen sich in Australien zu Versuchskaninchen und entkommen nur knapp dem Tod (Symbolbild) Neun Backpacker sind in Australien nur knapp dem Tod entkommen. Die fröhliche Gesellschaft, bestehend aus sieben Männern und zwei Frauen, mietete eine Villa in Perth und wurde sehr neugierig, als eines Morgens im Postfach

Kiew droht, deutsche Firmen auf der Krim in die Finger zu bekommen – Außenminister

Politik 11:32 04.01.2018(aktualisiert 11:54 04.01.2018) Zum Kurzlink Deutsche Unternehmen, die ihre Tätigkeit auf der Krim trotz EU-Sanktionen ausüben, werden diesbezüglich Rede und Antwort stehen, meinte der ukrainische Außenminister Pawel Klimkin. Klimkin bezeichnete das Gerichtsverfahren über die Lieferung der Siemens-Turbinen auf die Krim als eine „traurige Lehre für alle deutschen Unternehmen“. „Wissen Sie, wir haben viel

Mann nach Silvesterfeier von mehreren Männern niedergestochen

Nachdem das 30-jährige Opfer im Laufe des Dienstages vernommen werden konnte, ergaben sich Hinweise auf einen möglichen Tatverdächtigen. Die polizeilichen Ermittlungen zu dessen Person sind derzeit noch im Gange. Ein Bezug zu einer nahegelegenen Flüchtlingsunterkunft besteht nach derzeitigem Ermittlungsstand jedoch nicht. Bei dem 30 Jahre alten Opfer besteht nach aktuellen Erkenntnissen keine Lebensgefahr mehr. Zeugenhinweise

Sex-Dschihad im Kreißsaal: Somalier dringt in Klinik ein und versucht gebärende Frau zu vergewaltigen

Eine unfassbare Tat erschüttert derzeit Italien. Mehreren übereinstimmenden italienischen Berichten zufolge ist am 31. Dezember ein Somalier in das Sant’Eugenio Spital in Rom eingedrungen und hat dort versucht, eine in den Wehen liegende hochschwangere Frau zu vergewaltigen. Somalier schlich sich als Gärtner bis in Kreißsaal Bei dem Täter handelt es sich um den 38-jährigen Alì

Macron will Gesetz gegen Fake News auf den Weg bringen

Frankreich – Der französische Präsident Emmanuel Macron kündigte am Mittwoch an, sich dem Kampf gegen Falschnachrichten zu widmen. Ein Gesetz soll dem Schutz der Pressefreiheit dienen und… [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]] Quelle Link

George Soros zwitschert nicht mehr

Donnerstag, 4. Januar 2018 , von Freeman um 07:00 Um herauszufinden was die kriminelle Elite denkt und macht schaue ich mir ihre Aussagen in den sozialen Medien an, wie auf Facebook und Twitter. Interessant ist, George Soros (87), der sonst sehr fleissig auf Twitter seine Meinung kundtut, hat schon seit dem 26. November 2017 nichts

Trumps Prahlerei über den größeren Atomknopf inspiriert Nutzer sozialer Medien — RT Deutsch

Ein Bild von Kim Jong-un (10. Mai 2016) neben Donald Trump (17. Mai 2016). In einer Neujahrsansprache des nordkoreanischen Regierungsoberhaupts sagte Kim Jong-un, er habe einen Atomwaffenknopf auf seinem Schreibtisch , Trump ließ das nicht unbeantwortet und schrieb auf Twitter, dass seiner größer sei. Die kreativsten Reaktionen aus dem Netz dazu. Trumps Twitter-Nachricht:  Der nordkoreanische

Was Sie nicht über Jod wussten – aber Ihr Leben retten könnte! — Gesundheit & Wohlbefinden –

© Sott.net      Von allen bisher bekannten Elementen, die für die menschliche Gesundheit essentiell sind, ist Jod das wohl am leichtesten missverstandene und am meisten gefürchtetste. Und doch ist Jod das sicherste aller Spurenelemente. Es ist das einzige, das auf sichere Weise über lange Zeiträume in hohen Dosen angewendet werden kann, solange man die Grundlagen

Polizei baff: Passantin macht mit Verbrecher kurzen Prozess – VIDEO

Videos 11:44 04.01.2018(aktualisiert 12:33 04.01.2018) Zum Kurzlink Während die Polizei vergeblich nach einem Flüchtigen jagt, greift eine Passantin ein und setzt der Verfolgungsjagd mit einem originellen Trick ein schnelles Ende. Der Zwischenfall ereignete sich noch zu Weihnachten in Hertford in der Nähe von London, wo der Flüchtige laut der Zeitung „Hertfordshire Mercury“ eine Polizistin angegriffen hatte. Eine

Afghane tritt schwangerer Syrerin in den Bauch – trotz bestehendem Annäherungsverbot auf freien Fuß gesetzt

Berlin – Mitte/Friedrichshain  – Am Dienstagabend zog ein 27-Jähriger eine schwangere Frau nach einer verbalen Auseinandersetzung am Bahnhof Alexanderplatz in einen Regionalexpress. Als der 34-jährige Begleiter der Frau eingriff, kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen den Männern. Kurz vor 22 Uhr geriet die 26-jährige Syrerin am Bahnhof Alexanderplatz mit einem 27-jährigen Afghanen in Streit.

Ungarns Ministerpräsident Viktor Orbán: „Wir müssen beschützen was wir und wer wir sind“

Am 23. Dezember veröffentlichte die ungarische Zeitung „Magyar idők“ einen Artikel des ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orbán, der an alle wahren Europäer, seien sie religiös oder nicht, gerichtet ist. Er läßt an Deutlichkeit nichts zu wünschen übrig. von Viktor Orbán Wir erwarten das große Fest der christlichen Welt, die Geburt unseres Herrn Christus. In der Stille des

Meinungsfreiheit wird zum Luxusgut  — RT Deutsch

Am 7. Januar 2015 wurde während der wöchentlichen Redaktionskonferenz ein Terroranschlag auf die Mitarbeiter von Charlie Hebdo verübt. Bei dem Anschlag wurden zwölf Menschen erschossen, darunter auch der Herausgeber und Zeichner Stéphane Charbonnier. Der Publikationschef der französischen Satirezeitung „Charlie Hebdo“ beklagt die hohen Sicherheitskosten zum Schutz der Redaktion. Es sei nur noch unter höchsten Sicherheitsvorkehrungen

Zerrissene Jeans und das Ende des gesunden Menschenverstandes — Das Kind der Gesellschaft — Sott.net

Jetzt, da wir die Feiertage überstanden und 2017 gerade begonnen hat, macht man sich ja verstärkt Gedanken über den Zustand der Welt und unsere Zukunft. Wer regelmäßig Sott.net liest, wird sicher bestätigen, dass in allen Bereichen unserer Gesellschaft – Politik, Wirtschaft, Medizin, Familie etc. – einiges im Argen liegt, um es vorsichtig zu formulieren. ©

Volljährige „Flüchtlingskinder“: „Polizei weiß das seit 2015 – Politiker ignorant“

Gesellschaft 11:45 04.01.2018(aktualisiert 11:50 04.01.2018) Zum Kurzlink Die jüngste Studie für das Bundesfamilienministerium hat Ursachen dafür genannt, dass die Kriminalität im Zuge der Asylzuwanderung zunimmt. Polizeigewerkschafter forderten Konsequenzen. Laut der Studie des Kriminalwissenschaftlers Christian Pfeiffer, der sich vor allem auf die Lage in Niedersachsen konzentriert, stieg die Zahl der polizeilich registrierten Gewalttaten in dem Bundesland zwischen 2014

#Plötzensee – Grüner Justizsenator jammert über 200 offene Stellen und lehnt Rücktritt ab

rbb exklusiv: Nach Angaben von Justizsenator Dirk Behrendt (Grüne) sind im Berliner Strafvollzug zur Zeit 200 Stellen nicht besetzt. Sandro Halank, Wikimedia Commons, CC-BY-SA 3.0 [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons Dem rbb sagte Behrendt am Mittwoch, 2012/13 sei entschieden worden, für den Vollzug nicht mehr auszubilden. Deshalb gebe es jetzt niemanden, der auf dem

Marionette Trump: So einfach kauften sich israelische Oligarchen die amerikanische Anerkennung Jerusalems

Einige schwerreiche Finanzoligarchen aus Israel und den USA haben Donald Trump gegen Zahlung exorbitanter Großspenden bereits im Wahlkampf das Versprechen abgerungen, die Botschaft seines Landes nach Jerusalem zu verlegen, was de facto einer Anerkennung als neue israelische Hauptstadt gleichkommt. Am Ende mussten die Geldgeber ein wenig nachhelfen, damit der mit jüdischen Geld gewählte neue US-Präsident

Ältere Posts››