Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

Februar 21, 2018

Archive fürJanuar 16, 2018

Eric Dubay zu Gast bei Mel Fabregas

Millionen Menschen im Terrorstaat USA begreifen mehr und mehr, daß sie hinsichtlich der Mondlandung und des gesamten (T)Raumfahrt-Programms von der NASA, der Journaille in ihren Lügentürmen und den Regierungskriminellen im „Wettbewerb der Gauner“ nach Strich und Faden belogen worden sind. Und sie begreifen auch, daß die Sowjetunion aus reinem Machtinteresse dieses düstere Spiel der Menschheitsgeschichte

Alles Schall und Rauch: Oliver Stones Film

Dienstag, 16. Januar 2018 , von Freeman um 12:05 Der amerikanische Filmregisseur und Oscar-Preisträger Oliver Stone präsentierte seinen Dokumentarfilm „Ukraine on Fire“ anlässlich des 62. Filmfestival von Tamomina, Sizilien im Jahre 2016. Bei der Vorstellung sagte Stone: „Es ist ein Film über die Ukraine. Es ist ein eindrücklicher Dokumentarfilm. Es zeigt die Seite der Geschichte,

RT-Reporter trotz gültiger Presseausweise von Veranstaltung im Elysée-Palast ausgeschlossen — RT Deutsch

Zum zweiten Mal innerhalb von weniger als einer Woche ist es einem akkreditierten RT-Team untersagt worden, Arbeitsbesuche des französischen Präsidenten Emmanuel Macron abzudecken. Der Politiker ist dafür bekannt, RT nicht zu seinen Veranstaltungen zu lassen. Am Montag wurde Kevin Berg, der für RT France arbeitet, der Zutritt zu einem technischen Briefing im Elysée-Palast über Macrons

Bitcoins – Gier frisst Hirn

Die Tulpen haben es längst hinter sich. Den Bitcoins steht es noch bevor: „Egal, wie hoch der Preis noch steigt, auch diese Blase wird am Ende platzen“, sagt Jörg Wiechmann, Geschäftsführer im Itzehoer Aktien-Club (IAC). Allein im Jahr 2017 habe der Kurs der Kryptowährung von rund 1.000 US-Dollar auf in der Spitze bis zu 20.000

Ausländeranteil in Deutschland steigt weiter!

Wiesbaden – Im Jahr 2016 ist die Gesamtbevölkerung Deutschlands im Vergleich zum Vorjahr um 346.000 Personen (+ 0,4 Prozent) gewachsen: Sie lag am Jahresende bei 82,5 Millionen, teilte das… [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]] Quelle Link

Einheits- statt Nordkoreaflagge? — RT Deutsch

Nordkoreaner schwenken Wiedervereinigungsflaggen in Changwon, Südkorea, 1. Mai 2007. Das Zeigen der nordkoreanischen Flagge und das Singen der nordkoreanischen Nationalhymne sind in Südkorea grundsätzlich verboten. Eine Herausforderung für die diplomatischen Annäherungsversuche vor den Winterspielen. Ausnahmeregelungen werden für Sportveranstaltungen getroffen. Athleten Nord- und Südkoreas werden voraussichtlich unter der koreanischen „Wiedervereinigungsflagge“ bei der Eröffnung der Olympischen Winterspiele

Berliner Domizil von Kultregisseur Serebrennikow rückt ins Visier russischer Justiz

Gesellschaft 13:27 16.01.2018(aktualisiert 13:38 16.01.2018) Zum Kurzlink Starregisseur Kirill Serebrennikow, der in Russland wegen Veruntreuung angeklagt ist, hat in einer Gerichtsverhandlung am Dienstag Aussagen zur Herkunft seiner Wohnung in Berlin gemacht. Er habe seine Berliner Wohnung im Jahr 2012, noch vor Beginn des Projekts „Platforma“, erworben und dafür jahrelang sparen müssen, sagte der 48-Jährige vor

Martin Schulz beschimpft während Pressekonferenz Zwischenrufer als „Nazi“

Die Wahrheit zu sagen – dass Martin Schulz ein Volksverräter ist – hat nichts mit „Nazi“ zu tun.Schulz beweist mit seiner widerwärtigen, wie billig-hilflosen Reaktion nicht nur, dass der Zwischenrufer Recht hat, er zeigt damit auch einmal mehr seinen miesen Charakter und die Dummheit, mit der BRiD-Polit-Volkshasser ausgestattet sind. Jede einzelne solcher verbalen Entgleisungen der

Putin: Kommunistische Ideologie ähnelt Christentum

Der einbalsamierte Körper von Wladimir Iljitsch Lenin im Mausoleum auf dem Roten Platz, Moskau Der russische Präsident Wladimir Putin hat den Kommunismus mit dem Christentum und das Mausoleum von Wladimir Lenin auf dem Roten Platz in Moskau mit der Verehrung der Reliquien von Heiligen verglichen. Russlands Kommunistische Partei reagierte euphorisch. „Vielleicht sage ich jetzt etwas,

Fast Food schadet dem Immunsystem und der Körper merkt es sich — Gesundheit & Wohlbefinden — Sott.net

© MIKE BLAKCE / REUTERS      Eine neue Studie, die an der Universität Bonn durchgeführt und in dem Magazin Cell veröffentlicht wurde, berichtet darüber, dass Fastfood das Immunsystem langfristig schädigen kann. Dabei wurden 120 Mäuse untersucht und vorrangig mit schlechtem Futter – viel Fett, Zucker und wenig Ballaststoffe – gefüttert. Das Immunsystem reagierte dabei wie

Japanischer TV-Sender meldete Evakuierung wegen Raketenstarts

Politik 13:28 16.01.2018(aktualisiert 13:32 16.01.2018) Zum Kurzlink Ein Fehlalarm über den Start einer ballistischen Rakete in Nordkorea sowie über die Aktivierung des Regierungssystems für die Notfallwarnung „J-Alert“ ist am Dienstag um 18.55 Uhr (Ortszeit) auf der Webseite des japanischen TV-Senders NHK erschienen. „Nordkorea hat eine ballistische Rakete gestartet und die Regierung ruft die Bevölkerung auf,

1&1 droht Krisenfrei mit Domainsperre

Wegen angeblicher Volksverhetzung und beleidigenden Inhalten droht der Provider 1 & 1 dem Betreiber der Webseite „Krisenfrei“ eine Domainsperre an. Auf die Verstöße sei man aufmerksam gemacht worden, heißt es in der Email. Die beanstandeten Inhalte seien zu entfernen, ansonsten müsse man die Domain sperren. Um welche Inhalte es genau geht, konnte 1 & 1

Spiegel Online und der intransparente Umgang mit ominösen Quellen

Verdunkelungsgefahr beim Spiegel… Spiegel, selbsternanntes Sturmgeschütz der Demokratie, wird immer mehr zur NATO-Haubitze. Analysten zu Russland oder Syrien, die de facto direkt mit NATO- oder US-Thinktanks zusammenarbeiten, werden vom SPON als unabhängig vorgestellt. Ein Ansatz mit Methode. „Desinformation als Kriegswaffe: Russlands perfider Feldzug gegen die Wahrheit“ und „Angriff des Drohnenschwarms“ – zwei in den letzten

Erdbeben der Stärke 4,2 nahe Athen

Panorama 21:40 15.01.2018(aktualisiert 22:04 15.01.2018) Zum Kurzlink Ein Erdbeben der Stärke 4,2 hat es am späten Montagabend in der Nähe der griechischen Hauptstadt Athen gegeben. Bislang liegen keine Informationen über mögliche Verletzte oder Sachschäden vor. Das Erdbeben erschütterte die Halbinsel Attika um 22:24 Uhr Ortszeit. Das Epizentrum lag laut dem seismologischen Labor in Athen 27 Kilometer

Ältere Posts››