Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

Februar 25, 2018

Mutige Autofahrer retten Opfer vor „jugendlichen“ Kopftretern


Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.


Ulm / Heidenheim: Am Freitagabend beobachteten ein Autofahrer und sein Beifahrer, wie fünf junge Männer auf eine am Boden liegende Person einschlugen. Dieser wurde mit Schlägen und Tritten in der Bahnhofstraße drangsaliert. Der 23-jährige Beifahrer eilte zur Hilfe und zog so die Aufmerksamkeit der Gruppe auf sich. Dabei nahm er auch Schläge gegen sich in Kauf. Er wurde leicht verletzt. Die am Boden liegende Person nutzte diesen Augenblick und flüchtete. Auch die Schläger, die alle als Jugendliche beschrieben wurden, flüchteten daraufhin.

  • Einer der Gruppe sprach türkisch.
  • Ein anderer war auffallend kleinwüchsig.

Das Polizeirevier Heidenheim bittet unter Tel. 07321/322-0 um Zeugenhinweise, die die Gruppe gesehen haben oder den Vorfall direkt beobachteten. Auch der geflüchtete Geschädigte wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Symbolbild / Foto: schmidt13 / 123RF Lizenzfreie Bilder

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!

Quelle Link

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.

Schlüsselwörter:, , , , , ,