Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

Februar 20, 2018

Seltene Nebenmonde erhellen den Himmel über Winnipeg — Erdveränderungen — Sott.net


Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.


Moon dogs over Winnipeg, Manitoba

© Scott McCullough
Nebenmonde über Manitoba am frühen Donnerstagmorgen

Den Bewohnern von Winnipeg wurde Donnerstag früh kurz vor Sonnenaufgang mit einem relativ seltenen Anblick am tiefschwarzen Himmel eine Freude bereitet.

Helle Flecken, Nebenmonde genannt, waren auf beiden Seiten eines Halo sichtbar, der den Mond umgab.

Der Halo des Mondes und die Flecken sind laut The Stargazer’s Guide to the Night Sky. nur sichtbar, wenn es Eiskristalle in der Luft gibt und das Mondlicht hell genug ist – Viertelmond oder größer – um von den Kristallen reflektiert zu werden.

Nur eine Nacht vorher war Vollmond. Es war tatsächlich ein Supermond, der sich ereignet wenn der Vollmond am erdnächsten Punkt seiner Erdumlaufbahn ist.

Nebenmonde sind wie Nebensonnen nur seltener. Nebensonnen benötigen nur die Kristalle in der Luft.

Und am Donnerstag, als sich der Himmel erhellte und das Mondlicht trübe erscheinen liest, kamen die Nebenmonde heraus.

Das Phänomen am Donnerstag kommt einen Tag nach einem anderen extrem seltenen Ereignis – einem Super-Blut-Blaumond.

Es war das erste Zusammentreffen eines Blaumondes (zweiter Vollmond innerhalb eines Monats), einer totalen Mondfinsternis und einem Supermond seit 1866. Der Blutteil des Namens kommt von der Mondfinsternis, die wegen der rötlichen Färbung auch Blutmond genannt wird.

Den nächsten Supermond gibt es im Februar, der nächste Blaumond ist im März und die nächste totale Mondfinsternis ist im Juli.

Jedoch die Kombination zur gleichen Zeit wird es bis 2037 nicht mehr geben.

Quelle Link

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.

Schlüsselwörter:, , , , , , , ,