Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

April 25, 2018

„Wir sind nicht bereit der Öffentlichkeit Beweise zu präsentieren“ — Puppenspieler — Sott.net


Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.


Wie zu erwarten, ist das Pentagon nicht bereit dazu, die „Beweise“ für die neueste „Giftgasattacke“ der Öffentlichkeit zu präsentieren. Auf Basis dieser „geheimen Beweise“ wurde gestern ein Luftangriff unter Federführung der USA, Großbritanniens und Frankreichs auf Syrien durchgeführt – was eine äußerst gefährliche Provokation darstellt.

Pentagon

Die offizielle Sprecherin des US-Verteidigungsministeriums, Dana White, teilte am Samstag mit, dass:

Die USA nicht dazu bereit ist, geheim gehaltene Beweise für die Anwendung chemischer Waffen durch Syrien der Öffentlichkeit vorzulegen.

~ Sputnik

Weiterhin haben sie jedoch, Zitat, „keine Zweifel“ an der Schuld der syrischen Regierung.

„Die Sache ist die, dass vieles davon mit der Aufklärung zusammenhängt. Ich freue mich immer darüber, Beweise vorzubringen, wenn ich das tun darf. Aber wir sind von der Richtigkeit unserer Entscheidung völlig überzeugt“ , sagte White auf die Frage, warum die USA keine Fakten an die Öffentlichkeit bringen würden.

~ Sputnik

Inzwischen werden seit Jahrzehnten Regierungsumstürze und offene Kriegshandlungen gegen souveräne Staaten von der US-Koalition unter ähnlichen Vorwänden gerechtfertigt. Jedes Mal werden keine stichhaltigen Beweise vorgelegt, die solche Interventionen eigentlich rechtfertigen sollten. Stattdessen bezieht sich diese Terrorkoalition immer wieder auf die „das weiß doch jeder“- Logik und versucht durch emotional manipulative und aufgeladene Propaganda in den „Qualitätsmedien“, diese Angriffskriege und Umstürze zu „legitimieren“.

Diese offensichtlich immer wieder erfolgreich durchgeführte Strategie führt dazu, dass die Bevölkerung einerseits dazu getrieben wird, auf rohe Emotionen hin zu agieren und zu reagieren, anstatt zuerst den gesunde Menschenverstand einzusetzen und dass zum anderen ein blinder Glaube an diese Autoritäten und ihre Behauptungen verankert wird.

Menschen ohne Gewissen nutzen genau diese „emotionale Schwäche“ aus, um ihre Agenda erfolgreich auszubauen:

Avatar

Philipos Moustaki
(Profile)

Redakteur Philipos Moustaki trat dem SOTT Team Ende 2011 bei. Während er in Deutschland lebt, sind ein Teil seiner Wurzeln griechisch. Sein Schwerpunkt besteht darin, das unglaubliche Wissen von SOTT.net der deutschsprachigen Welt näher zu bringen durch Veröffentlichungen, Bearbeitungen und Übersetzungen für de.SOTT.net. Wenn er nicht gerade für SOTT.net die Welt dort draußen und sich selbst erforscht, arbeitet er als Werkzeugmechaniker bei einem international führenden Anbieter für End-to-End-Lösungen für die Datenübertragung, der die anspruchsvollsten Standards für Daten, Ton-und Video-Anwendungen erfüllt.

Quelle Link

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.

Schlüsselwörter:, , , , , , , , , ,