Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

Mai 22, 2018

Archive fürApril 27, 2018

foodwatch gewinnt Rechtstreit gegen Online-Supermarkt

„Es kann nicht sein, dass eine Verbraucherorganisation erst abmahnen und klagen muss, bis sich Online-Händler an geltendes Recht halten. Genauso wie im Supermarkt um die Ecke muss auch beim Einkauf im Internet sichergestellt sein, dass Verbraucherinnen und Verbraucher alle vorgeschriebenen Produktinformationen schnell und einfach finden können. Die Bundesregierung muss die Lebensmittelüberwachung zeitgemäß aufstellen und das

Pressefreiheit im Westen immer mehr eingeschränkt

Freitag, 27. April 2018 , von Freeman um 06:00 Die Pressefreiheit in Deutschland ist die schlechteste unter den deutschsprachigen Ländern, hat eine neue Studie ergeben. Laut der Studie, die von „Reporter ohne Grenzen“ durchgeführt wurde, eine Kampagne, die sich zum Ziel gesetzt hat, die journalistischen Freiheiten zu schützen, rangiert Deutschland auf Platz 15 von 180

Sieben Tote bei Messerattacke in chinesischer Schule – Mobbing mögliches Tatmotiv — RT Deutsch

Newsticker 27.04.2018 • 17:58 Uhr Sieben Tote bei Messerattacke in chinesischer Schule – Mobbing mögliches Tatmotiv (Symbolbild) Ein 28-Jähriger hat an seiner ehemaligen Schule in China mindestens sieben Schüler mit einem Messer erstochen. Zwölf weitere Kinder und Jugendliche seien bei dem Vorfall an einer Mittelschule in der Stadt Mizhi in der nördlichen Provinz Shaanxi verletzt

Fast 200000 Stimmen gesammelt: Hartz4-Empfängerin trifft Jens Spahn

„Gesundheitsminister“ Jens Spahn hat mit seinen Äußerungen über Hartz4 einen Sturm der Entrüstung losgetreten. Eine alleinerziehende Mutter eines zehnjährigen Sohnes rief eine Petition ins Leben und hat bereits an die 200.000 Stimmen gesammelt und wird den Politiker morgen in Karlsruhe treffen. Und darum geht es ihr: „HartzIV bedeutet nicht Armut“ Dieser Satz des CDU-Politikers Jens

„Ich werde als Hurensohn beschimpft, weil ich Deutscher bin“

Bei der heutigen Diskussion im Bundestag zur Religionsfreiheit hat MdB Petr Bystron (AfD) den Redner Lars Castellucci (SPD) mit der Christenfeindlichkeit an Berliner Schulen konfrontiert. „Sie werfen uns vor, wir würden die Christenverfolgung instrumentalisieren. Das ist ein sehr schwerwiegender Vorwurf“, sagte Bystron, und zitierte einen Artikel aus dem Tagesspiegel vom 11.4.2018: „Ich gehe in die siebte

Back-up der gelöschten Clinton-Mails aufgetaucht!!!

Dank der aufwendigen Arbeit des Bürgerrechtlers Larry Kawa, der fleissigen Berichterstattung von Big League Politics, der entschlossenen Kongressarbeit des Abgeordneten Ron DeSantis und der Anwälte von Tom Fittons Judicial Watch verfügt ein Gerichtsurteil des US-Bezirksrichters Randolph Moss die Freigabe des Backup-Geräts bis September 2018; kurz vor den Zwischenwahlen. Nun stellt sich heraus, dass der gefeuerte

foodwatch gewinnt Rechtstreit: Internet-Supermarkt muss über Zucker-, Fett- und Salzgehalt informieren – foodwatch fordert: Lebensmittelüberwachung muss im Online-Zeitalter ankommen

Berlin, 27. April 2018. Nach einem Rechtstreit mit foodwatch muss der Lebensmittelhändler supermarkt24h.de Kundinnen und Kunden über bisher fehlende Nährwertangaben in seinem Online-Shop informieren. Die Verbraucherorganisation hatte den Betreiber zuvor mehrfach abgemahnt und verklagt, weil er verschiedene Produkte bewarb, ohne Informationen zum Zucker-, Fett- oder Salzgehalt anzugeben – ursprünglich auf der Seite edeka-lebensmittel.de. Dieser Shop

Douma-Zeugen berichten ihre Erlebnisse in Den Haag

Freitag, 27. April 2018 , von Freeman um 10:00 Zeugen des mutmasslichen Chemiewaffenangriffs in Douma, darunter der elfjährige Hassan Diab und Krankenhauspersonal, erklärten in Den Haag, das Video der Weissen Helme, das als Vorwand für einen US-geführten Angriff auf Syrien diente, wurde inszeniert. Insgesamt sind 17 Zeugen extra nach Europa gekommen, um das Weltpublikum zu

Britin entfernt sich selbst Brustimplantate, um 3.000 Pfund zu sparen — RT Deutsch

Britin entfernt sich Brustimplantate selbst und spart dadurch 3.000 Pfund (Symbolbild) Eine Britin wollte 14 Jahre nach einer Brustvergrößerung ihre Brüste wieder verkleinern lassen, hatte aber kein Geld dafür. Deswegen schaute sich die Frau eine Anleitung auf YouTube genau an, bevor sie eigenhändig zum Skalpell griff. Nach der Operation fuhr sie ins Krankenhaus, wo sie

Orakel-Ziege sagt WM-Sieger voraus – Sputnik Deutschland

Panorama 18:02 27.04.2018(aktualisiert 18:04 27.04.2018) Zum Kurzlink Die Ziege Sabijaka aus dem Zoo von Samara hat das Ergebnis der kommenden Fußball-Weltmeisterschaft in Russland prognostiziert, berichtet der TV-Sender Swesda. Zur Auswahl standen demnach sechs WM-Teilnehmer: Russland, Argentinien, Frankreich, Brasilien, Deutschland und Belgien. Aus dieser Gruppe hat Sabijaka Belgien als Sieger herausgepickt. Zuvor hatte sich die Ziege

AfD-Innenpolitiker Berg beklagt „Tomaten auf den Augen“

Stuttgart: Lars Patrick Berg, innenpolitischer Sprecher der AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg, nimmt einen Bericht der Zeitung „Welt“ vom Freitag über die nicht erfolgte Festnahme einer aus dem Irak zurückgekehrten Islamistin mit großer Verärgerung zur Kenntnis. Die Konvertitin Sabine S. aus Baden-Württemberg reiste am Donnerstag am Frankfurter Flughafen ein – und konnte vom Bundeskriminalamt (BKA)

Wer ist der irre Grieche? – „Open Borders“ Avramopoulos

Immer wieder blitzt sein Name in den Gazetten auf, wenn es um wahnwitze Forderungen zu mehr Flüchtlingsaufnahme, „Solidarität“ bei der Migrantenverteilung und um von der EU erzwungene Grenzöffnungen geht. Doch wer ist dieser irre Grieche und einflussreiche EU-Kommissar Dimitris „Open Borders“ Avramopoulos? Von Hagen Grell Horst Seehofer – ohnehin bekannt als „Drehhofer – der Einknicker“

PR-Firma konstruierte Verbindung zwischen Katar und Terrorismus — RT Deutsch

Ein Ex-Mitarbeiter von Bell Pottinger mit Erfahrung in Propaganda-Kampagnen im Auftrag des Pentagon produzierte für eine Dubaier Firma einen Film über angebliche Verbindungen des Katar zum Terrorismus, enthüllt das Büro für Investigativen Journalismus (TBIJ). Anfang Juni des vergangenen Jahres wurde das Emirat Katar mit einer Blockade durch seine Nachbarn überrascht. In einer offenkundig konzertierten Aktion

OPCW-Vertreter: Chemikalien aus Deutschland und Großbritannien in Duma entdeckt

Politik 22:29 26.04.2018(aktualisiert 23:04 26.04.2018) Zum Kurzlink Die Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW) beginnt allmählich mit der Aufarbeitung des angeblichen Giftgas-Angriffes im syrischen Duma. Der syrische stellvertretende Ständige Vertreter bei der OPCW, Hassan Obeid, hat nun brisante Details zu den Ermittlungen enthüllt. Laut Obeid wurden in Terrorverstecken in Duma chemische Stoffe britischer und deutscher Herkunft

Deutsche Unternehmen könnten zu den Verlierern der neuen Russland-Sanktionen werden — RT Deutsch

Deutsche Firmen, die in Russland tätig sind, müssen durch die jüngsten US-Sanktionen gegen Russland mit enormen finanziellen Verlusten rechnen, warnte die Deutsch-Russische Handelskammer. Die von den USA verursachten Verluste könnten in die Milliarden gehen. „Im schlimmsten Fall könnten die Verluste der Unternehmen fast 1,5 Milliarden Euro betragen“, so die Handelslobby. Der gesamte deutsche Geschäftsaufbau in

Erstes Hotel mit Sex-Robotern in Moskau: Wozu führt Robotisierung der Sex-Leistungen?

Panorama 22:45 26.04.2018(aktualisiert 22:47 26.04.2018) Zum Kurzlink Ende April wird in Moskau das Rekreationszentrum für Erwachsene „Dolls Hotel“ eröffnet, auf dessen Basis das erste legale Bordell in Russland „LumiDolls“ mit Sex-Robotern arbeiten wird. Was verbirgt in sich hinter der Robotisierung der Sex-Leistungen? Diese und andere Fragen hat Sputnik mit Experten besprochen. Der Sexologe Lew Scheglow

Schüsse auf offener Strasse – Polizei Köln fahndet nach Serkan Deniz

Mit einem Lichtbild fahndet die Polizei nach dem deutsch-türkischen Staatsangehörigen Serkan Deniz (30). Der Gesuchte steht in dringendem Verdacht, am Dienstagnachmittag (24. April) zwei Männer (30, 33) durch Schüsse schwer verletzt zu haben (siehe Pressemeldung Nr. 3 vom 24. April 2018). Die Polizei bittet dringend um Zeugenhinweise. Gegen 15.30 Uhr befuhren die späteren Opfer mit

Ältere Posts››