Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

Mai 23, 2018

“Die Geschichte bestraft diejenigen, die nichts gelernt haben“ « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft


Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.


Der ehemalige Direktor des Instituts für Zeitgeschichte München – Berlin, Horst Möller, bezeichnete die Geschichte des 2. Weltkrieges als ein „besonders schreckliches Exempel in den deutsch-sowjetischen und deutsch-russischen Beziehungen“.
Er fügte hinzu:

„Unstrittig ist, dass das nationalsozialistische Deutschland den Krieg verursacht hat,
dass die Schuld und Verantwortung des nationalsozialistischen Deutschlands eindeutig ist.“

Allerdings zeigen die historischen Fakten und Dokumente ein anderes Bild…

»Der Sieger schreibt die Geschichte!«

Diese alte Weisheit galt auch für Deutschland nach der Kapitulation der Wehrmacht und der vollkommenen Besetzung des Reiches ab Mai 1945.
Eine gegen grundlegende Rechtsgrundsätze verstoßende Rachejustiz schrieb mit gefälschten »Schlüsseldokumenten« die Geschichte um,
und die Sieger konnten über die von ihnen lizenzierten Medien ihre Kriegspropaganda und die Umerziehung der Deutschen fortführen.
Die historische Wahrheit blieb dabei vielfach auf der Strecke. Wie es wirklich war, erfährt der/ die geneigte Leser/in >>> hier >>> und hier >>>.

Bild: Georgi Konstantinowitsch Schukow (1896 – 1974). Für den jüdischen Kriegsverbrecher und späteren US-Präsidenten Eisenhower, war er »der beste General des Zweiten Weltkriegs«. Weltbekannt ist das Bild wie Schukow 1945 bei der ‚Siegesparade in Moskau‘ auf einem Schimmel über den Roten Platz reitet und die Parade abnimmt. Wussten Sie? Es gibt zwei Arten der Memoiren von Marschall Schukow. Eine zensierte und eine unzensierte >>> hier weiter >>>.

“Die Geschichte bestraft diejenigen, die nichts gelernt haben“

Ein Artikel von Franz Krummbein – Erstveröffentlicht bei Sariblog.euMein Dank an Emmanuel, sagt Maria Lourdes!

„Allerdings zeigen die historischen Fakten und Dokumente ein anderes Bild.“…

… Demzufolge hat Polen bis zum Ausbruch des Krieges nicht als Opfer sondern vor allem als Aggressor agiert. Am 31. August 1937 erließ der polnische Generalstab die Direktive Nummer 2304/2/37, in der explizit das Ziel angestrebt wurde, „jegliches Russland zu zerstören“. Auch die polnische Militärdoktrin von 1938 erklärte, die Aufteilung Russlands sei das Grundziel der polnischen Politik. Der Hauptfokus richte sich auf „Schwächung und Niederschlagung Russlands.“

Im Dezember 1938 erklärte der polnische Diplomat Jan Karszo-Siedlewski, die „Ostfrage“ sei soweit klar: In wenigen Jahren werde Deutschland gegen die Sowjetunion kämpfen und Polen werde auf der Seite Deutschlands sein. Der deutsche Reichsminister des Auswärtigen Amtes Joachim von Ribbentrop bestätigte diese Einschätzung und schrieb, es sei offensichtlich, dass Polen an der sowjetischen Ukraine sowie dem Zugang zum Schwarzen Meer interessiert sei.

So forderte die polnische Regierung am 21. September 1938 von der Tschechoslowakei die Abgabe des östlichen Teschener Schlesien, das Olsagebiet. Am 2. Oktober wurde feierlich die Eingliederung des Gebietes in das „Mutterland“ gefeiert. Als Folge mussten Tausende Tschechen fliehen, all die umfangreichen wirtschaftlichen Kapazitäten des Gebietes gingen an Polen über.

Später bewertete Winston Churchill in seinen Memoiren Polens Vorgehen als das eines aggressiven und expansionistischen Staates, „das sich… mit der Gefräßigkeit einer Hyäne an der Plünderung und Zerstörung des tschechoslowakischen Staates beteiligt hatte“. Es ist teilweise richtig, dass Deutschland in den Krieg getrieben wurde.

Der Vormarsch des Deutschlands mit seiner mächtigen Militärmaschinerie erfolgte im Blitzkriegstempo. Aber der Schein trog. Nach den Rückschlägen vor Moskau wurden die Armeen Hitlers auf dem Wege zu den Erdölfeldern von Baku vor Stalingrad an der Wolga gestoppt.

Stalingrad wird zu einem großen Massengrab. Von den Bewohnern der Stadt überleben nur wenige. Hitler trieb in nur drei Monaten in Stalingrad über 200 000 junge deutsche Menschen in einen sinnlosen Tod. Ihr Ende war furchtbar. Minus 40 Grad zeigte das Thermometer Anfang Januar. Von den Eingekesselten sind 30 000 verwundet, krank, von Hunger und Erfrierungen geschwächt. Sie verzehren die letzten steinhart gefrorenen Pferdekadaver und kochen sich Suppe aus Motorenöl und Sägemehl. Auf dem Weg zum angeblich rettenden Flugplatz Pitomnik sind 14 000 in der Steppe liegengeblieben, unbekannt und un-beerdigt, mitleidig vom Schnee überweht.

Die Russen erschossen ihre Gefangenen nicht, wie es die Goebbels-Propaganda behauptet hatte. Sie gaben ihnen Brot in einer Zeit, da Millionen Bürger in der Sowjetunion unter Hunger litten. Die Verwundeten und Kranken wurden mit Medikamenten versorgt. Trotzdem brachen in den Auffanglagern die Seuchen des Kessels voll aus: Fleckfieber, Ruhr und Diphtherie. Viele der entkräfteten Soldaten starben hier. Auch rusische Ärzte und Schwestern bezahlten ihre aufopferungsvolle Pflege der Kranken oft mit dem Leben.

Das russische Volk ist herzlich. Man muss sich am Stadtrand von Sewastopol nur den deutschen Soldatenfriedhof ansehen. Er liegt auf der paradiesischen Krim in einem Tal von fast überirdischer Schönheit. Hier fanden mehr als zwanzigtausend Soldaten der Wehrmacht ihre letzte Ruhe, schreibt Willy Wimmer. 

Wie in der Normandie 1944 >>> hier >>> gab es auch an der Ostfront gut organisierten Verrat und Sabotage hoher deutscher Offiziere.
Sie befanden sich in einflussreichen Spitzenstellungen bis hinauf in das Führerhauptquartier >>> siehe hier >>>, >>> hier >>> und hier >>>

Die Polen benahmen sich anders. “Die Familie meines Vaters blieb in Schlesien. Sie hatten sowjetische Einquartierung auf ihrem Bauernhof (Kommandantur mit fast 30 Offizieren und Soldaten) … wurden von den Russen wie Kameraden behandelt, obwohl fast jeder von denen durch die deutsche Invasion schweres Leid zugefügt bekam und der Weg der Front nur durch niedergebrannte Dörfer geführt hatte. Dann zog die sowj. Einheit weiter, die Polen kamen und benahmen sich unterschiedslos gegenüber allen gebliebenen Deutschen wie die Nazis. Morddrohungen, Brandanschläge, Tiervergiftung, Schikanen …dann die Vertreibung”, zeugt Winfried Jaekel aus Berlin.

Hätten die Deutschen im zweiten Weltkrieg nicht die Sowjetunion angegriffen, wären die USA niemals so stark geworden. Nur durch die Ausplünderung Deutschlands sowie den Waffen- und sonstigen Waren “Verkauf“ an die kriegsführenden Seiten konnten die USA sowohl wirtschaftlich als auch militärisch so stark werden. Ohne deutsches Wissen und deutsche Wissenschaftler hätten die Amerikaner weder die Atombombe noch Raketen bauen können, geschweige denn Astronauten in den Weltraum bzw. auf den Mond schicken können.

„Nur durch den Raub deutschen Wissens und jahrelange Zwangsarbeit deutscher Wissenschaftler und Techniker in den USA war es möglich, dass die Vereinigten Staaten ihre Wirtschaft und Rüstung auf neue Grundlagen stellen und an die Spitze der Entwicklung kommen konnten.“, schreibt Friedrich Georg in seinem Buch: „Unternehmen Patentenraub“ >>> hier >>>.

Sowjetunion: „Koloss, Gigant auf tönernen Füßen“

Der amerikanische Journalist Michael Peck hat in seinem aktuellen Artikel für die Zeitschrift „The National Interest“ geschrieben, dass die Sowjetunion nie zu einer Supermacht geworden wäre, wenn Nazi-Deutschland sie im Jahr 1941 nicht angegriffen hätte. Darin behauptet er, dass Russland mindestens seit dem 18. Jahrhundert ein „Schwergewichtler“ gewesen, erst nach dem Zweiten Weltkrieg aber zu einer „Supermacht“ geworden sei. Trotz Adolf Hitler, dem zufolge die Sowjetunion ein „Koloss, Gigant auf tönernen Füßen“ gewesen sei, sei das Land „auf den Füßen geblieben“ und in den nächsten 40 Jahren zu einem der stärksten Länder in der Welt geworden.

Die Logik des Autors sorgt für Skepsis. Das Land sei während des Zweiten Weltkrieges stark zerstört worden, während die USA Erfolge erzielt hätten, weil sie ihre Waffen an alle Konfliktseiten verkauft hätten. Ferner wiesen Historiker darauf hin, dass es keine Kampfhandlungen auf dem Territorium der USA gegeben habe.

Es gibt auch die entgegengesetzten Standpunkte. In Folge ihrer riesigen Verluste durch den Vernichtungskrieg hat die Sowjetunion auf Dauer keine Chance gehabt, zu bestehen. Das meint der Historiker Sebastian Gerhardt. Er weist anhand der Statistiken der sowjetischen Kriegswirtschaft nach: Der Sieg hat mehr gekostet, als danach wieder aufgebaut werden konnte.

Die Sowjetunion hat für ihren Sieg im 2. Weltkrieg einen unglaublich hohen Preis gezahlt, von dem sie sich bis zu ihrem Ende 1991 nicht wieder erholt hat. Wegen des unheimlich hohen Preises an Menschenopfern — heute gilt die Zahl von 27 Millionen Toten als gesichert — und an Schäden an der gesamten Infrastruktur sowie der Folgen für die Bevölkerung sei die Erinnerung an den „Großen Vaterländischen Krieg“ für die Führung in Moskau „stets riskant“ gewesen, schrieb Gerhardt.

Gerhard gab ausführliche Statistiken über die Verluste der Roten Armee und die sowjetische Wirtschaft infolge des Vernichtungskrieges wieder. So sei die Stahlproduktion von 18,3 Millionen Tonnen 1940 auf 8,5 Millionen Tonnen 1943 zurückgegangen, bevor sie 1945 wieder 12,3 Millionen Tonnen erreichte. Ähnliches stellte er für andere grundlegende Produkte fest: Die Getreideproduktion sei von 95,5 Millionen Tonnen im Jahr 1940 auf 29,4 Millionen Tonnen 1943 gesunken und habe 1945 erst wieder die Hälfte erreicht. Die Zahl der Arbeitskräfte in der Landwirtschaft habe sich von fast 50 Millionen 1940 auf die Hälfte 1943 reduziert und 1945 nur den Stand von 36 Millionen erreicht. Alle Kennzahlen des Nationaleinkommens und des gesellschaftlichen Gesamtproduktes der Sowjetunion hätten 1945 deutlich unter den Zahlen von 1940 gelegen, zum Teil um die Hälfte geringer.

Ohne die westlichen Hilfslieferungen im „Land-Lease“-Programm hätte die Rote Armee zwar Berlin erreicht, aber erst später und „zu Fuß“, so der Historiker. Diese Lieferungen seien nicht kriegsentscheidend gewesen, hätten es aber der Roten Armee ermöglicht, so wie geschehen Osteuropa zu befreien und bis nach Berlin zu kommen. Sie hätten zudem die sowjetische Wirtschaft entlastet und bis 1945 etwa zehn Prozent des Nationaleinkommens des Landes ausgemacht, hob Gerhardt hervor.

In Wirklichkeit, erhielt die Sowjetunion aus den USA Waren im Wert von 9,8 Milliarden Dollar oder 17,8 Mio. Tonnen transportiert von 2803 Schiffen. Umgekehrt lieferte die Sowjetunion insbesondere Rohstoffe wie Mangan- und Chromerze im Wert von 7,3 Milliarden Dollar an die USA. Der Rest der Schuld wurde auch in Gold bezahlt. Insgesamt erreichten die Waren, welche die Sowjetunion auch tatsächlich erhielt, lediglich 4 Prozent der Kriegsproduktion der Sowjetunion. Häufig entsprachen die Waffen nicht den speziellen Anforderungen der Front; es gab kaum Ersatzteile. (Hans-Joachim Mau, Hans Heiri Stapfer: Unter rotem Stern – Lend-Lease-Flugzeuge für die Sowjetunion 1941–1945, Berlin 1991).

Wahrheit über Gorbatschow

Außerdem verschweigt Sebastian Gerhardt die Wahrheit von Gorbatschow. Im August 1991, drei Tage nach dem so genannten „Putsch“, hat der große russische Denker, Alexander Sinowjew die prophetischen Worte geschrieben: „Es werden die Jahre vergehen und die Nachkommen werden die Rolle Gorbatschows auf der Basis der Würde bewerten und zwar exakt als das was es ist: ein Verrat der nationalen Interessen des Landes und des Volkes. Ich kenne aus der Geschichte keinen vergleichbaren anderen Fall eines solchen Verrates, wo ein kleiner Bauernjunge für ein wenig Liebe ein ganzes politisches Lager verschenkt hat”.

Apropos Bauernjunge. Seine Mutter war Maria Gopkalo und sein Großvater war Andrei Moisejevitsch Gorbatschow, beide waren Juden, schreibt Thomas Roht. Dieser Verbrecher hat es fertig gebracht sein Volk für einen Judaslohn an den Westen zu verkaufen. Für seinen Verrat reist er noch heute in der Welt umher und wird von seinen westlichen Herren fürstlich entlohnt.

„Die Geschichte ist keine Lehrerin, sondern eine Wärterin: Sie bringt nichts bei, bestraft aber diejenigen, die nichts gelernt haben“, schrieb einst der russische Historiker Wassili Kljutschewski.

Die bitteren Erfahrungen aber lehren uns, daß die Feindschaft zu Rußland von den Menschen unseres Landes mit Gut und Blut bezahlt wurde. Trotzdem lassen Merkel und Co heute wieder Panzer an den russische Grenzen auffahren, hetzen und lügen. Statt zu helfen das Land wieder aufzubauen, belegen sie das Land mit Sanktionen und demütigen sie das russische Volk.

Es sind nicht die Deutschen sondern die Agenten des zionistischen Großkapitals.

Quelle: Mein Dank an Franz Krummbein!

Anmerkung ML:

Warum wir Russland hassen sollen

US-Thinktank STRATFOR
Hauptziel war immer, Bündnis zwischen Russland und Deutschland zu verhindern. 
Die Stratgie nennt sich in Insiderkreisen… „Cordon Sanaitere

Diese inoffizielle US-Außenpolitik der Trennung, wurde 2014 von George Friedman, Direktor der texanischen Strategie-Denkfabrik Stratfor, die wegen ihrer engen Verbindungen nach Washington oft auch als „Schatten-CIA“ bezeichnet wird, in einem Interview offen eingeräumt:

„…Aus Sicht der Vereinigten Staaten wäre das gefährlichste potenzielle Bündnis eine Allianz zwischen Russland und Deutschland. Es wäre eine Allianz der Technologie und des Kapitals Deutschlands mit den natürlichen und menschlichen Ressourcen Russlands…“

Der Russland-Kenner, F. William Engdahl, weist die rabiaten Bemühungen Washingtons nach, unter schamloser Übertretung internationalen Rechts und der UN-Charta einen Finanzkrieg und einen militärischen Stellvertreterkrieg gegen Russland zu führen und es zu dämonisieren. Russlands überraschende Reaktionen auf diesen Cordon Sanaitere, können Sie hier nachlesen…

Die Rede von George Friedman, sehen Sie am Ende dieses Artikels und Conrebbi, erklärt ebenfalls am Ende des Artikels, den „Cordon Sanitere“.


Monika Donners bahnbrechendes Werk »Krieg, Terror, Weltherrschaft« liefert umfassende, unwiderlegbare Beweise dafür, dass Deutschland keinerlei Verantwortung für den Beginn des Ersten Weltkriegs trägt. Deutschland wollte den Frieden. Der Erste Weltkrieg, die Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts, wurde von einer kleinen Clique britischer, französischer, russischer, serbischer und amerikanischer Kriegstreiber im Auftrag der Globalisierungsclique inszeniert und konzertiert, um Deutschland zu zerstören und die geplante mitteleurasische Allianz, einschließlich ein deutsch-jüdisches Palästina, zu verhindern. Adolf Hitler hatte also im Großen und Ganzen Recht, als er sagte: »Es ist eine kleine wurzellose internationale Clique, die die Völker gegeneinander hetzt.« >>> hier weiter >>>


Nur wenige historische Werke machen sich anheischig,
die Geschichte unseres Jahrhunderts ganzheitlich zu interpretieren.

Zu ihnen gehören

sowie


Amerikas Geschichte als Weltfinanzmacht begann einen Tag vor Weihnachten. Am 23. Dezember 1913 unterzeichnete Präsident Woodrow Wilson den Federal Reserve Act. Es ist die Geburtsstunde der Federal Reserve, der amerikanischen Zentralbank, der Fed. Was 1910 mit acht Männern als getarnte Entenjagd im Ferienhaus des Senators Nelson W. Aldrich auf der entlegenen Jekyll Island begann, ist heute eine der mächtigsten Institutionen der Welt >>> hier weiter >>>.


Der Wortbruch: Hitler, Stalin und der Zweite Weltkrieg – Der international anerkannte Historiker Werner Maser dokumentiert, wie Stalin und Hitler synchron jeweils mit den anderen westeuropäischen Alliierten verhandelten, wieso Stalin sich zum Pakt mit Hitler entschloß und wie beide Diktatoren von da an unter dem Schirm ihrer unheilvollen Allianz Maßnahmen vorbereiteten und umsetzten, die die Welt veränderten. hier weiter


Roosevelts Weg in den Krieg – Akten des Auswaertigen Amtes – R o o s e v e l t, der mit einem tiefverwurzelten Deutschenhaß seine Amtszeit angetreten hatte, wurde von Beginn an von „Beratern“ eingerahmt, unter deren Einfluß Roosevelt das Land in kleinen Schritten in den Krieg steuerte.  (Dieckhoff  2003, S. 10 mittlw. in D verboten) „Für die Berater war das alles eine Sache von zur rechten Zeit manipulierten Nachrichten. Das amerikanische Volk konnte daher nicht wissen, daß es auf geschickte Weise preisgegeben und ausgebeutet werden sollte“ (Amerikas Kriegspolitik – Curtis Dall 1975, S. 196). hier weiter


Die Anti-Hitler-Koalition des zweiten Weltkrieges – Stalin/Roosevelt/Churchill und ihre Ziele.  “Das endlose Beschuldigen des deutschen Volkes seit 1945 ist wie das unablässige Schlagen eines erblindeten und gefesselten Körper-behinderten! Den Deutschen hat man durch dauernde falsche Geschichtsdarstellungen alle Argumente zur Verteidigung und Rechtfertigung genommen. So wurden sie geistig gefesselt, verkrüppelt und blind gemacht.” Ich bin mir sicher, dass das Fernsehen und die Medien den Verstand vieler junger Leute in der Bundesrepublik schon ruiniert haben. Der heutigen Generation muss das Schuldgefühl genommen werden, das ihr in der Völkerfamilie so sehr schadet. hier weiter


Deutschland BESETZT Wieso? BEFREIT Wodurch? Wenn wir wirklich einen grundsätzlichen Wandel wünschen, dann haben wir die, für so manchen schwerste Aufgabe überhaupt zu bewältigen. Denn kein Mensch kann die Welt ändern. Er kann aber sich selbst ändern und durch sein verändertes Verhalten seiner Umwelt gegenüber, diese ebenso dazu bringen, über ihr bisheriges Verhalten nachzudenken… hier weiter


Dieses Wissen macht Sie frei. Frei von jeglicher Steuerpflicht >>>hier weiter>>>.


Wir leben aktuell in einer Zeit des Wahns, einer Zeit, in der jeder zum „Nazi“, „Rechtsradikalen“ und „Unmenschen“ erklärt wird, der das abgedrehte, weltfremde Weltbild der linksaffinen Meinungsdiktatoren nicht mitheuchelt. Deren Denkschema ist klar: Alles neben der SPD oder den GRÜNEN ist brauner Sumpf >>> hier weiter >>>.


Es ist das Enthüllungsbuch, das die Präsidentschaft von Donald Trump erschüttert: Michael Wolffs «Feuer und Zorn» ist ein eindrucksvolles Sittengemälde der amerikanischen Politik unter Trump >>> hier weiter >>>.


Der international anerkannte Experte Joe Navarro erklärt exakt, wie man sein Gegenüber durchschaut, wie man Gefühle und Verhaltensweisen präzise entschlüsselt >>> hier weiter >>>.



Die Ziele Merkels sind eine Deindustrialisierung und ein Bevölkerungsaustausch in einem Deutschland, in dem der freiheitlich-demokratische Rechtsstaat nicht mehr existiert. Der Souverän – also der Bürger – wird entmachtet, und ein supranationaler sozialistischer Staat entsteht >>> mehr hier >>>!


Dieses Wissen macht Sie frei. Frei von jeglicher Steuerpflicht >>>hier weiter>>>.


Statt friedlich in einer großen Völkerfamilie zu leben, leben wir in Angst voreinander und bekriegen uns gegenseitig. Cui bono? – Wem nutzt es?
All das ist nur möglich, weil wir die wahren Ursachen und die wahre Geschichte unseres Planeten nicht kennen >>> hier weiter >>>.


Geheimdienste wie CIA, FSB, Mossad oder BND sind für uns schlicht eine verbotene Zone, in der nicht nur diskret spioniert, sondern auch die blutige Drecksarbeit streng geheim erledigt wird >>> hier weiter >>>.


Der Selbstmord Europas ist kein spontan entstandenes Pamphlet einer vagen Befindlichkeit. Akribisch hat Douglas Murray die Einwanderung aus Afrika und dem Nahen Osten nach Europa recherchiert und ihre Anfänge, ihre Entwicklung sowie die gesellschaftlichen Folgen über mehrere Jahrzehnte ebenso studiert wie ihre Einmündung in den alltäglich werdenden Terrorismus. Eine beeindruckende und erschütternde Analyse der Zeit, in der wir leben, sowie der Zustände, auf die wir zusteuern >>> hier weiter >>>.


Wir leben in einer Welt, in der es permanent Kriege und Terror gibt, und wir leiden unter einem immer mehr instabilen Finanzsystem. Ist das Zufall oder ein Resultat von Misswirtschaft? Mitnichten! Dieser Zustand wurde bewusst herbeigeführt, denn die Menschheit der Zukunft wird nach den Wünschen der herrschenden Familienclans kein Bargeld mehr benötigen – und auch vieles andere nicht >>> hier weiter >>>.


Ist Liebe Verliebtsein? Ist Liebe ein Gefühl? Beides ist sie und doch viel mehr: Sie ist der Grund unseres Seins >>> hier weiter >>>.


Wir denken negativ, sind pessimistisch, unglücklich und vergessen vor allem, was wirklich wichtig ist und im Leben zählt.  Wie Sie zu mehr Lebensqualität und Unbeschwertheit gelangen >>> erfahren Sie hier >>>.


Diese Regeln sind essenziell für jeden, der im Leben Erfolg haben möchte. Denn wer Erfolg haben will, muss klug entscheiden. Und wer klug entscheiden will, muss klar und vernünftig denken. Jedes Gebot wird wissenschaftlich fundiert erläutert und anhand zahlreicher Beispiele aus verschiedenen Lebensbereichen veranschaulicht >>> hier weiter >>>.


Die Hirnforschung entdeckt die großen Fragen des Zusammenlebens – was genau passiert in unserem Kopf, wenn wir streiten, lieben oder schmollen? Sind wir noch gutherzig, wenn wir’s danach auf Facebook posten? Wo lauern die Denkfehler, die uns das Zusammenleben so schwer machen? >>> Hier die verblüffenden Antworten >>>.

Vom Kopf zum Herzen (Band 2)Heile deinen Darm!Histaminintoleranz - die unentdeckte KrankheitKrankheitsursache Atlaswirbel

Nimmt man die Möglichkeit eines Dritten Weltkriegs ernst, wie er von vielen Sehern beschrieben wird, dann bietet Ihnen dieses Buch einen praktischen Leitfaden. Es beschreibt, auf welche Alarmzeichen Sie unbedingt achten sollten und dokumentiert besonders bedrohte Gebiete. Es zeigt aber auch, an welchen Orten in Deutschland, Österreich und der Schweiz Sie sicher sind. Die Benennung der Orte, an denen die drei großen prophezeiten Entscheidungsschlachten stattfinden sollen, vervollständigen das Bild >>> hier weiter >>>.

Ist hierzulande von „den Alten“ die Rede, dann schaltet die Diskussion meist um in den Modus der Krisenbewältigung. Was tun mit den Alten? Wohin mit ihnen? Wie sollen sie versorgt werden? Und wer soll das alles bezahlen? Konsequent wird die alte Generation ausgegrenzt und an den Rand gedrängt, um sich nur schnell anderen Problemen der Gesellschaft widmen zu können. Übergangen wird dabei, dass „die Alten“ Hüter vergessener Schätze sind >>> hier weiter >>>.


Fotos setzen sich in unserem Bewusstsein fest und gehen um die Welt. Vor einiger Zeit ging das Foto des 3jährigen Aylan Kurdi um die Welt, der tot an einem Strand lag. Aylan Kurdi „der tote Junge von Bodrum“ – Ein Foto geht um die Welt >>> hier weiter >>>.


„Human Rights Watch“, ein US-amerikanischer Verein -welch Hohn- zur „Verteidigung der Menschenrechte“… der in Höhe von 100 Millionen Dollar durch den Spekulanten George Soros finanziert wird, hat auch mehrfach Mitteilungen und Berichte wiederholt, in denen die Syrische Arabische Armee beschuldigt wird, Fassbomben gegen die eigene Bevölkerung einzusetzen. Jetzt stellt sich heraus: Alles Lüge und Propaganda >>> hier weiter >>>.


BIOS-LOGOS-Methode nun auch in Deutschland! >>>

Der Kampf gegen unsere eigenen Großeltern

Kann man jemanden bedingungslos lieben?

Das Cannabisöl-Rezept von Rick Simpson, finden Sie hier >>>


 Neu-Erscheinung – Stefan Müller hat ein neues Buch veröffentlicht:

Stefan Müller: „Bis vor zwei Jahren hatte ich mich kaum mit dem Thema beschäftigt, da mir diese ‚linken Ideen’ einfach viel zu phantastisch, abgedreht und auch wirklich absurd vorkamen. Ich hätte mir einfach nicht träumen lassen, dass diese Ideen bei irgendeinem Menschen außerhalb einer verlotterten Kommune auch nur den Funken einer Chance auf Akzeptanz hätten. Doch die letzten Jahre haben mich eines Besseren belehrt: >>> hier weiter >>>.


Das Geheimnis des Erfolges

Die Seele existiert auch nach dem Tod

Warum sind Seelenpartner bestimmt sich zu begegnen


Kann die Lektüre eines Buches traumatischer sein als das eigene Leben?

Ja, das kann sie!

Höllensturm – Die Vernichtung Deutschlands, 1944-1947” ist Beweis genug und dieses Geschichtswerk ist zum Verständnis der geschichtlichen Zusammenhänge von unschätzbaren Wert! Möge es viele Millionen Leser bereichern, denn Geschichtsbewußtsein ist erst jetzt im Begriff, der Wahrheit richtig auf die Spur zu kommen >>> hier weiter >>>.


Für den Historiker David Engels steht fest: Die europäische Demokratie steht unwiderruflich am Abgrund. Der Professor für römische Geschichte vergleicht die Lage der Europäischen Union mit der Situation der dem Untergang geweihten späten Römischen Republik, indem er Zitate antiker Philosophen und Schriftsteller den aktuellsten Statistiken zur Lage Europas gegenüberstellt. Und entdeckt dabei verblüffende Parallelen >>> hier weiter >>>.


In diesem Buch lesen Sie, was die Islamisten gerne vor Ihnen verborgen hätten. Es ist die wohl erschreckendste Chronologie über die Ausbreitung des Islam in Europa. Hier lesen Sie aber auch, was Ihnen die deutschen Massenmedien verschweigen. Fakten, die Ihnen den Atem stocken lassen >>> hier weiter >>>.


Du bist a Frau bei der man völlig vergisst, daß es noch andere gibt >>> hier weiter >>>!

Lasst endlich das Verurteilen in Gut und Böse!

Schuld sind immer die anderen!


Wussten Sie, dass schon mehr als 40 Prozent der Sozialhilfebezieher in Deutschland Ausländer sind und die von ihnen verursachten Kosten für die Steuerzahler pro Jahr (!) höher sind als die Kosten der Finanzkrise? – Wussten Sie, dass Migranten laut Armutsberichten immer ärmer werden und zugleich von Jahr zu Jahr mehr Milliarden ins Ausland schaffen? Nein! Dann sollten Sie >>> hier weiterlesen >>>!


Deutschland wird unterwandert. Gewaltbereite Islamisten tarnen sich als friedliche Muslime, errichten ein geheimes Netzwerk und pflegen beste Beziehungen zur Al Qaida, Hamas, Hisbollah und anderen Terrorgruppen. Die Namen von Personen, Familien und Organisationen, die zum Angriff auf unseren Rechtsstaat rüsten, erfahren Sie >>> hier >>>.


Einbrüche, Schlägereien, Sexattacken, Messerangriffe, Morde – viele Städte in Deutschland erleben ein nie da gewesenes Maß der Gewalt. Ganze Stadtteile sind zu unkontrollierbaren Zonen verkommen. Hauptverantwortlich für diese Zustände sind Männer aus arabischen Familienclans. Doch Politik und Medien verweigern politisch korrekt den Blick auf die Realität >>> hier weiter >>>.

Die Entwicklung der Europäischen Union zu einem »Superstaat« schreitet schier unaufhaltsam voran. Die meisten Menschen nehmen das politische Tagesgeschehen als eine schwer zu durchschauende Aneinanderreihung zufälliger Ereignisse wahr. Sie halten die Entwicklung der Europäischen Union für zwangsläufig.  Dabei läuft alles nach Plan für die Elite… Oliver Janich deckt die Mechanismen, einflussreichen Netzwerke und Hintermänner, die an diesem Ziel arbeiten, schonungslos auf >>> hier weiter >>>.


Die etablierten Politiker, Parteien und Medien sind sich alle einig: „Der 8. Mai 1945 war ein Tag der Befreiung.“ Dementsprechend wurde hierzulande der 70. Jahrestag der bedingungslosen Kapitulation der Wehrmacht von offizieller Seite groß gefeiert und den Alliierten für ihre „Befreiungstaten“ gedankt. Doch mit dem Ende des Bombenterrors und dem Schweigen der Waffen war der Krieg gegen Deutschland keineswegs beendet. Für die meisten Deutschen – ob Zivilisten oder Soldaten – begann erst ab diesem Zeitpunkt ein langer Leidensweg, der in der offiziellen Geschichtsschreibung vielfach ausgeblendet oder nur marginal erwähnt wird >>> hier weiter >>>.


Interessante Tatsachen der modernen Geschichte Europas. Gerd Komossa, beschreibt die Zusammenarbeit mit den US-amerikanischen Militärs. Auch die Rolle Deutschlands im NATO-Bündnis und die „deutsche Karte“ im Spiel der Mächte wird von Komossa einer ausführlichen Untersuchung unterzogen. Eine Lektüre die jeder der an Geschichte interessiert ist, lesen sollte >>> hier weiter >>>.


Die geheimen Macht des Weltbankenkartells – Viele Menschen spüren es instinktiv: Die Weltwirtschaft steht am Rande eines tiefen Abgrunds. Kaum jemand kennt jedoch die wahren Hintergründe. Selbst die meisten Bankiers wissen nicht, was in den höchsten Etagen ihres Berufszweiges hinter verschlossenen Türen vor sich geht >>> hier weiter >>>.

Medizinskandal KrebsMedizinskandal Adipositas Buchansicht - ShopseiteMedizinskandal Bluthochdruck

Wünsch dir was – aber richtig!

Das Gesetz der Anziehung optimal anwenden >>> hier weiter >>>.

„So ein Buch zu schreiben erfordert sicherlich viel Mut!“

Das Buch „Deutschland – Außer Rand und Band“ von Petra Paulsen sollte man wirklich gelesen haben – Mutige Schilderung der traurigen Realität – ehrlich und aufklärend, ohne Schönfärberei >>> hier weiter >>>.


Die Unfreiheit der Menschen wurde durch einen teuflischen Trick eingeführt: der Reduktion des Einzelnen zu einem machtlosen und ängstlichen Wesen. Die Menschheit hat sich durch eine diabolische Konditionierung in eine Schafherde verwandelt und lässt sich nun von ihren Schäfern in jede beliebige Richtung treiben. Gibt es aus dieser Lage denn kein Entrinnen mehr? >>> Hier die Antworten >>>.


Erfahren Sie all die verheimlichten Erfolgstherapien im Kampf gegen Krebs!

„Der brisante Leitfaden zu Ihrer Krebsheilung!“

>>> hier weiter >>>


Wie unsere Eliten unsere persönliche und finanzielle Freiheit zerstören und was wir dagegen tun können … 
>>> hier weiter >>>



In diesem reich illustrierten Kompendium dokumentiert Luc Bürgin, Herausgeber des legendären mysteries-Magazins, was uns Historiker und Mainstream-Medien verheimlichen. Er enthüllt von A bis Z, was NICHT in unseren Geschichtsbüchern geschrieben steht >>> hier weiter >>>!

Es gibt Strukturen in unserer Gesellschaft – sei es in Politik, Wirtschaft oder Religion -, die haben ein starkes Interesse, dass Du Dich für einen unbedeutenden und hilflosen Menschen hältst. Dieses Buch ist für diese Kreise äußerst gefährlich, denn es enthält Geheimnisse, die Du nicht kennen sollst. Diese Informationen können Dich befreien! Vor allem machen sie Dich stark und selbstbewusst >>> hier weiter >>>.


Heilung mittels Schwingung – Das „Praxis-Set Stimmgabeltherapie“ ermöglicht Ihnen die Schaffung eines energiereichen Feldes für Sie selbst, Ihre Lieben oder auch Ihre Klienten. Denn Gesundheit ist so viel mehr als die Abwesenheit von Krankheit. Ein gesundes Energiefeld verhindert vorbeugend, dass uns die zunehmende Flut an kränkenden und krankmachenden Faktoren nachhaltig Schaden zufügen kann >>> hier weiter >>>.

Medizinskandal Krebs








Quelle Link

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.

Schlüsselwörter:, , , , , , , , , ,