Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

Mai 23, 2018

Archive fürMai 9, 2018

30-Jähriger von vermummten Kopftretern schwer verletzt und als „Nazischwein“ bezeichnet

Gestern Abend um ca. 23:15 Uhr wurde ein 30-Jähriger Rostocker durch mehrere Personen im Stadtteil Lütten Klein zusammengeschlagen. Der Mannwar auf dem Heimweg in der Kopenhagener Straße als plötzlich 5 – 6 vermummte Personen aus einem Gebüsch hervor sprangen und ihn angriffen. Hierbei schlugen sie gemeinschaftlich auf ihn ein und nutzten auch einen Schlagstock. Am

zeitzumaufwachen.blogspot.com: Warum der Globus Nonsens ist

In diesem ersten Teil gehe ich hauptsächlich auf wissenschaftliche Behauptungen ein, die weder bewiesen sind, noch wirklich nachvollziehbar wären. Erdkern, Erdkruste, Gravitation, Urknall, Coriolis Effekt, nichts davon konnte bis heute bewiesen werden. Noch bevor ich diese Beschreibung ausfertigen konnte, machten sich schon Stimmen breit, die sogar LIVE darüber sprechen wie daneben meine Ausführungen sind. Ich

Kampagnenjournalismus in der taz — RT Deutsch

Die taz ist eine Zeitung, derer sich mittlerweile sogar einige ihrer Gründer schämen. Von einer linksalternativen Tageszeitung hat sie so weit gewandelt, dass sie mit einigen Beiträgen zu geopolitischen Themen sogar noch aggressiver als FAZ und „Welt“ agiert. von Gert-Ewen Ungar Die taz wurde mit den Jahren ein wichtiges Instrument für die Feindbilderzeugung, erreicht sie

„Die Türkei wird eine globale Macht“ — Puppenspieler — Sott.net

© ReutersDer türkische Staatspräsident möchte auch in Verteidigungsfragen eine größere Unabhängigkeit.      Der türkische President Erdogan hat nach der Wahl neue Operationen angekündigt. Das türkische Militär soll mehr Militäroperationen in Syrien durchführen: und sich dabei unabhängig vom Westen auf die Entwicklung einer völlig autarken Verteidigungsindustrie konzentrieren ~ RT Deutsch Dabei betonte er, dass der Westen

Gedenken an gefallene Rotarmisten – Botschafter dankt deutschen Behörden

Gesellschaft 21:40 08.05.2018(aktualisiert 21:48 08.05.2018) Zum Kurzlink Mit einer Kranzniederlegung am Ehrenmal Berlin-Schönholz hat Russlands Botschafter in der Bundesrepublik, Sergej Netschajew, am Dienstag der gefallenen sowjetischen Soldaten im Krieg gegen den Faschismus gedacht. Der Diplomat hat sich dabei mit Hinterbliebenen getroffen. Der Sieg vor 73 Jahren hat für Russland weiter große Bedeutung, so Netschajew. Wassili

Asylbewerber soll zwölfjähriges Mädchen sexuell belästigt haben

Symbolbild / Foto: albund / 123RF Lizenzfreie Bilder Karlsruhe: Ein zwölfjähriges Mädchen wurde am vergangenen Freitagnachmittag  Opfer einer Sexualstraftat. Ein 39-jähriger serbischer Asylbewerber steht im Verdacht, das Mädchen auf dem Heimweg vom Einkaufen, im Bereich eines Treppenabgangs bei einem Einkaufsmarkt in der Durlacher Allee zunächst an den Armen ergriffen und in der Folge unsittlich berührt

Türkei bekommt U-Boote aus Deutschland – Jouwatch

Foto: Collage Die Bundesregierung spricht sich dafür aus, ihre Rüstungsexportpolitik restriktiv zu gestalten. Das bedeutet, dass sie dem Export von Kriegswaffen und sonstige Güter nur im Rahmen des Sicherheitsbedürfnisses und außenpolitischen Interesses Deutschlands zustimmt. Dabei gibt es strenge Kontrollen und Begrenzungen, wie viele und welche Güter exportiert werden dürfen. Die Bundesregierung orientiert sich daran, einen

zeitzumaufwachen.blogspot.com: Der Beweis: Bevölkerungsreduzierung durch Impfungen (Videos)

Der Kissinger Report: Das am 10. Dezember 1974 erlassene National Security Study Memorandum 200 stand unter Henry Kissingers Federführung und bildet offiziell den Grundstein für die Bevölkerungsreduktion in Entwicklungsländern. Im Rahmen dieses Berichts bezeichnete Kissinger die Menschen übrigens auch als nutzlose Esser. Dreizehn Länder wurden in diesem Bericht aufgrund des Bevölkerungswachstums als besonders problematisch in

Zwangshypothek für Hausbesitzer ab 2019 – Wir haben eine Lösung! « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Wichtig für alle Menschen die Haus und Wohnungseigentum haben und nicht in eine Falle rutschen möchten. Die historische Erfahrung zeigt, dass Regierungen gerne den „Notausgang Inflation“ nehmen und vor Enteignungen nicht zurückschrecken. Rückblick – 1914: In diesem Jahr wurde die Unabhängigkeit der Reichsbank eingeschränkt, Stichwort geräuschlose Kriegsfinanzierung. Von der Monetisierung der Staatsschuld (Geld drucken) bis

Warum Europa das Abkommen unbedingt retten will — Puppenspieler — Sott.net

     Trump möchte heute seine Entscheidung zum Iran-Deal bekannt geben. Was auch immer dabei herauskommt – eines ist klar: Deutschland, Frankreich und Großbritannien scheinen im Gegensatz zu den USA sehr daran interessiert, den Iran-Deal beizubehalten. Während Trump pausenlos gegen das historische Abkommen wetterte und Israel den Deal ebenfalls torpediert, hören wir aus Europa ganz andere

Globaler Tourismus gefährdet die Erde

Der globale Tourismus sorgt für etwa acht Prozent der Kohlenstoffemissionen in die Erdatmosphäre. Zu diesem Schluss gelangten Wissenschaftler aus der Universität von Sydney in ihrer Studie, wie BBC News berichtet. Die Autoren hatten die Emissionen von Treibhausgasen in 160 Ländern zwischen 2009 und 2013 analysiert. Dabei wurde festgestellt, dass der Tourismus eine der Ursachen für die

Warum wurden AfD-Fragen zum Doppelmord am Jungfernstieg geschwärzt? – Jouwatch

Anfrage der AfD wurde geschwärzt (Bild: Screenshots) Hamburg – Die Hamburger AfD wollte mit einer Anfrage zum grausamen Doppelmord am Jungfernstieg, bei dem ein 33-jähriger Asylbewerber aus dem Niger seine Ex-Freundin und die gemeinsame, zweijährige Tochter ermordete, Details erfragen. Doch ihre Fragen wurden geschwärzt und sollen wohl nicht beantwortet werden.  Auf einem Bahnsteig am Jungfernstieg ermordete

„Die Berichterstattung wurde faktisch zur Kriegsberichterstattung“ | NachDenkSeiten – Die kritische Website

8. Mai 2018 um 8:35 Uhr | Verantwortlich: Redaktion „Die Berichterstattung wurde faktisch zur Kriegsberichterstattung“ Veröffentlicht in: Interviews, Medienkritik, Militäreinsätze/Kriege, Strategien der Meinungsmache „Journalisten sollten an und für sich kein Interesse daran haben, irgendeine Seite zu dämonisieren bzw. zu entmenschlichen“, sagt Aktham Suliman im Interview mit den NachDenkSeiten. Der syrische Journalist warnt davor, dass Medienvertreter

‹‹Neuere Posts