Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

Mai 23, 2018

Archive fürMai 10, 2018

Der Große Leoniden-Meteoritenschauer von 1833 — Verborgene Geschichte — Sott.net

© E. Weiß: „Bilderatlas der Sternenwelt“Illustration des Leoniden-Meteorstroms, Nordamerika am 12./13. November 1833      1799, 1833, 1867 … – ein Rätsel wird gelöst. „Kein Teil des Himmels war nicht mit ständig aufleuchtenden Meteoren erfüllt.“ So beschrieb Alexander von Humboldt seinen Eindruck vom Spektakel der Leoniden, das er 1799 auf einer Reise durch Venezuela in der

Bundesarbeitsminister: „Mindestlohn soll steigen – doch das allein reicht nicht!“

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil von der SPD rechnet mit einer Steigerung des Mindestlohns. Das hat er beim Treffen mit dem DGB-Vorstand mitgeteilt. Zusammen mit dem DGB-Vorsitzenden Reiner Hoffmann nahmen er zudem die Arbeitgeber in der Pflege in die Pflicht und sprach sich für eine stärkere Tarifbindung aus. Nach einem Gespräch mit dem Vorstand des Deutschen Gewerkschaftsbundes

Arabische Bereicherung mit Baseball-Schlägern

Die Polizei Bonn berichtet mit rassistischem „social profiling“: Noch unklar ist der genaue Geschehensablauf eines Körperverletzungsdelikts, das sich am vergangenen Samstag… [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]] Quelle Link

„Wir führen hier mit äußerster Härte Phantomdebatten“ | NachDenkSeiten – Die kritische Website

9. Mai 2018 um 8:39 Uhr | Verantwortlich: Jens Berger „Wir führen hier mit äußerster Härte Phantomdebatten“ Veröffentlicht in: DIE LINKE, Innen- und Gesellschaftspolitik, Interviews Der Versuch, Risse zu kitten und Gräben zu überbrücken, scheiterte leider. Vor einigen Tagen versuchte eine zwanzigköpfige Gruppe rund um die Linken-Politikerinnen und -Politiker Fabio De Masi, Jutta Krellmann, Michael

BAS – Opfer für die Freiheit. Eine Ausstellung in Bozen « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Ausstellung in Bozen über den Südtiroler Freiheitskampf Die Exponate aus der Hand/Sammlung Beteiligter bzw. Zeitzeugen werden erstmals gezeigt. Ein Beitrag hierzu, von Reynke de Vos. Er war an der Konzipierung der Bozner Ausstellung über den Südtiroler Freiheitskampf beteiligt. Am Ende des Artikel finden Sie die „BAS-Ausstellungs-Exponate“ minimiert als pdf zum runterladen. Die rechtliche Verankerung der Selbstverwaltung

Krim ruft Westen zu nüchterner Bewertung von Zukunft auf

Politik 23:16 09.05.2018Zum Kurzlink Der Vizepremier der Teilrepublik Krim Dmitri Polonski hat die westlichen Politiker aufgerufen, die Zukunft der Halbinsel Krim vernünftig zu bewerten. Er hat ausgeschlossen, dass die Krim jemals unter die Staatshoheit der Ukraine zurückkehren wird. Zuvor hatte der Sonderbeauftragte des US-Außenministeriums für die Ukraine, Kurt Volker, geäußert, Russland könne die Halbinsel Krim

Mehrheit der Deutschen glaubt angeblich „der Staat behindert Integration“

Ein Schmankerl aus dem schwarzen Kanal, wie es Karl-Eduard von Schnitzler nicht besser konnte … Mainz – Fast die Hälfte aller Deutschen mit und ohne Migrationshintergrund sehen in der Rolle staatlicher Stellen den Hauptgrund für Integrationsprobleme. Nur eine Minderheit glaubt, dass Integration von Einheimischen oder von Migranten und Flüchtlingen behindert werde. Das geht aus einer

Islamkritischer Youtube-Kanal mit knapp 23 Mio. Zugriffen gelöscht – Jouwatch

Größter deutscher islamkritischer Kanal von Youtube gelöscht (Bild: Screenshot) In der Nacht zum Mittwoch wurde die mutmaßlich größte islamkritische Video-Plattform in Deutschland von Youtube gelöscht. Der Kanal von Michael Stürzenberger mit mehr als 2.000 Videos und knapp 23. Millionen Zugriffen ist nun nicht mehr aufrufbar.  Von Michael Stürzenberger „Heute um kurz nach Mitternacht kam per

Das Erste und insbesondere Tagesschau, Tagesthemen und sogar Monitor verkommen zusehends zu Propagandamedien | NachDenkSeiten – Die kritische Website

Sehr geehrter Herr Restle, ich habe Sie bisher immer geschätzt als einen der wenigen kritischen Journalisten, die auch einmal tiefer bohren und sich redlich bemühen, weder einseitig noch oberflächlich zu berichten. Umso entsetzter war ich gestern, als ich Ihren Kommentar zu Amtseinführung des russischen Präsidenten in den Tagesthemen sah. Die alten und immer gleichen Stichworte fielen

Asylbewerber protestieren gegen Polizeieinsatz — RT Deutsch

In Ellwangen haben Einwohner der Landeserstaufnahmeeinrichtung protestiert. Zuvor hielten sie eine Pressekonferenz ab. Das Motto der Demonstration lautete: „Viel wurde über uns geredet, jetzt reden wir!“ Der Protest richtet sich gegen das Vorgehen der Polizei. Diese wollte einen abgelehnten togolesischen Asylbewerber abschieben. Etwa 150 bis 200 Flüchtlinge verhinderten dies jedoch. Erst durch ein Großaufgebot der

Wie London und die Weißhelme den „Chemiewaffenangriff“ in Duma inszenierten — Puppenspieler — Sott.net

     Als das US-Militär im vergangenen Jahr aufgrund von Behauptungen eines Chemiewaffenangriffs auf Khan Sheikhoun einen syrischen Luftwaffenstützpunkt mit Marschflugkörpern angriff, haben viele Kommentatoren die naheliegenden Implikationen erkannt: Wenn in Zukunft sogenannte moderate Rebellen vom syrischen oder russischen Militär überwältigt werden würden, bräuchten die Terroristen lediglich einen weiteren „Chemiewaffenangriff“ inszenieren und ihn über das Propagandanetzwerk

Iran-Deal: Riad will nach US-Ausstieg Stabilität des Ölmarkts sicherstellen

Wirtschaft 00:08 10.05.2018(aktualisiert 00:10 10.05.2018) Zum Kurzlink Der saudische Energieminister Khalid Al-Falih hat am Mittwoch die Bereitschaft angekündigt, mit den wichtigsten Ölproduzenten und Ölverbrauchern zusammenzuarbeiten, um die Stabilität des Ölmarktes sicherzustellen. Diese Aussage hat der Minister vor dem Hintergrund des Ausstiegs der USA aus dem Atom-Deal mit dem Iran gemacht. „Nach dem US-Ausstieg aus dem

‹‹Neuere Posts