Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

Mai 22, 2018

Archive fürMai 15, 2018

Skripal, Giftgas, Hacking, Doping – Strategien der Spannung und das große Schweigen danach | NachDenkSeiten – Die kritische Website

15. Mai 2018 um 9:40 Uhr | Verantwortlich: Tobias Riegel Skripal, Giftgas, Hacking, Doping – Strategien der Spannung und das große Schweigen danach Veröffentlicht in: Kampagnen / Tarnworte / Neusprech, Medienkritik, Strategien der Meinungsmache Bei vielen Affären in jüngerer Vergangenheit wurde durch mediale Wiederholung eine nicht von Beweisen gestützte Version der Ereignisse erzeugt. War das

Verfassungsschutzpräsident fordert Präventivschläge — RT Deutsch

Verfassungsschutzpräsident Maaßen (r.) und der Generaldirektor des MI5 Andrew Parker (l.) auf dem Symposium des BfV „Hybride Bedrohungen – Vernetzte Antworten“ Verfassungsschutzpräsident Maaßen warnt vor Cyberangriffen auf die kritische Infrastruktur in Deutschland. Deutschland sei im Fokus ausländischer Nachrichtendienste, mit dem Ziel Sabotageakte vorzubereiten. Russland nennt Maaßen nur indirekt. Bei der Cybersabotage, so Maaßen, würden Schadprogramme

„Die Menschen müssen die Wahrheit erfahren“ – Deutsche Friedensreporterin im Donbass

Panorama 20:20 14.05.2018(aktualisiert 21:00 14.05.2018) Zum Kurzlink Der Konflikt in der Ostukraine rückt in deutschen Medien allmählich in den Hintergrund. Wer sich ein Bild von der Lage machen will, den führt nichts an einer Reise in den Donbass vorbei. Das dachte sich auch Birgit Vogel, selbsternannte Friedensreporterin aus Bayern. Ihre Eindrücke vom Donbass schildert sie

Wie der “gemäßigte” Islam den öffentlichen Raum erobert – Jouwatch

Symbolfoto: Durch Mohammad Saiful Islam/Shutterstock Allzu gerne unterscheidet man in Deutschland zwischen dem radikalen und dem gemäßigten Islam. Zu Letzterem werden jene Muslime gezählt, die es nicht auf Andersgläubige abgesehen haben oder ihnen nach dem Leben trachten. Radikal verhält sich in den Augen der Mehrheitsgesellschaft lediglich, wer eine offensichtliche Gefahr für Leib und Leben darstellt.

Katyn wurde vor 75 Jahren aufgedeckt « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Am 11. April 1943 trat das Deutsche Reich mit seinen Erkenntnissen über Katyn an die Öffentlichkeit. Katyn ist ein Dorf 20 Kilometer westlich von Smolensk, wo die Sowjets drei Jahre vorher 4.400 polnische Offiziere getötet und verscharrt hatten. An anderen Orten wurden weitere rund 20.000 Polen, meist Personen mit höheren Qualifikationen liquidiert. Joseph Goebbels: „Ich

Zur Botschaftseröffnung ein Massaker in Gaza

Montag, 14. Mai 2018 , von Freeman um 16:00 Der heutige Montag wird wieder als ein blutiger Tage in die Geschichte Palästinas eingehen, denn das israelische Militär hat besonders brutale Gewalt gegen die Palästinenser ausgeübt, in dem es die unbewaffneten Demonstranten wieder gezielt niedergeschossen hat. Als „Rechtfertigung“ wird von Israel behauptet, die Demonstranten kamen zu

Am 15. Mai wird die Krimbrücke feierlich eröffnet — RT Deutsch

Die Krimbrücke, die Verkehrsverbindung zwischen Russlands Region Krasnodar und der Halbinsel Krim über die Straße von Kertsch, wurde vorzeitig fertig gestellt. Am 15. Mai wird die 19 Kilometer lange Überführung feierlich eröffnet. An der Eröffnungszeremonie werden Bau-Experten aus ganz Russland erwartet. Nach den Feierlichkeiten soll die Brücke am Folgetag, dem 16. Mai, um 5:30 Uhr

Nach Nowitschok-Whistleblowing: Tschechischer Chefforscher entlassen

Politik 20:31 14.05.2018(aktualisiert 20:38 14.05.2018) Zum Kurzlink Die tschechische Verteidigungsministerin, Karla Slechtova, hat am Montag Bohuslav Safar, den Direktor des Militärforschungsinstituts in der Stadt Brno, wo das Gift A-320 der „Nowitschok“-Gruppe hergestellt und getestet worden sein soll, entlassen. „Die Verteidigungsministerin Karla Slechtova hat heute gemäß dem Gesetz über den Staatsbetrieb den Direktor des Forschungsinstituts des

Abgabe der gemeinsamen #Erklärung2018 unter Ausschluss der unterstützenden Plattformen?

Was geht denn da ab? David Berger schreibt verwundert und spürbar verärgert auf Philosophia Perennis, dass die Übergabe der Erklärung2018 in kleinem Kreise offenbar beschlossen wurde, ohne die unterstützenden Blogger und Plattformen zu unterrichten bzw. zur anstehenden Pressekonferenz einzuladen. Er war jedenfalls nicht davon in Kenntnis gesetzt worden. Berger wörtlich: „So wird das nichts.“ „Gemeinsame

Warum wurde nicht das Kreuz gezeigt? – Jouwatch

Auf dem vergangene Woche zelebrierten Deutschen Katholikentag in Münster war ein Zeichen auffallend selten zu sehen. So selten war das Kreuz zu sehen, dass selbst die FAZ in kritischem Ton fragt: „Haben die Veranstalter etwa die Befürchtung, das Kreuz könnte zu eindeutig, gar diskriminierend sein?“ Ungewöhnlich kritische Worte zum Deutschen Katholikentag gab es laut dem

Trump lässt Ölimporte aus dem Iran radikal kürzen

Politik 20:31 14.05.2018Zum Kurzlink US-Präsident Donald Trump hat angeordnet, die Einfuhr von Rohöl und Ölprodukten aus dem Iran radikal zu kürzen. „Wir haben genug Öl und Ölprodukte aus anderen Ländern, um solche Käufe unmittelbar im Iran zu kürzen“, erklärte Trump am Montag. Quelle Link

‹‹Neuere Posts