Gehe zu…

RSS Feed

Juni 23, 2018

Neues Faltblatt der Initiative »Bürgerrecht Direkte Demokratie« zur Asylkrise



Konkrete Maßnahmen zur Lösung der Asylkrise

Die Initiative »Bürgerrecht Direkte Demokratie« bringt ein neues Informations-Faltblatt heraus, das sich mit der Asylkrise in Deutschland beschäftigt. Das Faltblatt kann schon jetzt bereits vorbestellt werden.

BDD Logo
Veröffentlicht: | Kategorien: Nachrichten, Nachrichten – Politik, Startseite – Empfohlen | Schlagworte: Asyl, Asylkrise, Bürgerrecht Direkte Demokratie, Migration, Zuwanderung
von

Die Initiative »Bürgerrecht Direkte Demokratie« bringt ein neues Informations-Faltblatt heraus, das sich mit der Asylkrise in Deutschland beschäftigt und sogleich Lösungsvorschläge für die Bewältigung der Krise anbietet.

Das Faltblatt kann schon jetzt bereits HIER vorbestellt werden.

Aktueller Hintergrund:

Bundesinnenminister Seehofers angekündigter »Masterplan« für Asyl- und Abschiebung wird von Merkel blockiert. Sein Masterplan sieht vor, daß in der deutschen Grenze Asylbewerber aus sicheren Drittstaaten wieder zurückgewiesen werden. Angela Merkel will hingegen, daß die deutsche Grenze offen bleibt und weiter jeder nach Deutschland kommen darf, der nur das Wort »Asyl« sagt. Es ist dringend geboten, daß wir einen eigenen Plan konzipieren und verbreiten, damit die Asylkrise endlich gelöst wird.

Es wiederholt sich derzeit dieselbe fatale Situation wie in der letzten Wahlperiode. Damals hat Seehofer die Asyl- und Migrationspolitik der eigenen Regierung kritisiert und sogar von der »Herrschaft des Unrechts« gesprochen. Das hatte aber keine Wirkung, weil Merkel stur bei ihrem Kurs blieb, und behauptete, Grenzen könnte man gar nicht schließen. Seehofers groß angekündigter Plan zu Abschiebungen wurden nun erst einmal selbst abgeschoben.

Die »Initiative Bürgerrecht Demokratie« arbeitet an einem Faltblatt »Masterplan für die Abschiebung«. Darin zeigen wir, welche konkreten Maßnahmen notwendig sind, damit wir die Kontrolle darüber zurück gewinnen, wer nach Deutschland kommt und wer wieder geht. Damit können wir zeigen, daß Grenzen tatsächlich geschützt werden können, daß Abschiebung funktionieren kann – wenn nur der politische Wille da ist.



Source link

Schlüsselwörter:, , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*