Gehe zu…

RSS Feed

Juli 20, 2018

Archive fürJuli 2018

Trottel, Monster, Retter oder Realist? | NachDenkSeiten – Die kritische Website

20. Juli 2018 um 11:00 Uhr | Verantwortlich: Redaktion Leserbriefe zu: Die vier Gesichter des Donald Trump: Trottel, Monster, Retter oder Realist? Veröffentlicht in: Außen- und Sicherheitspolitik, einzelne Politiker, Leserbriefe, Strategien der Meinungsmache Zum Artikel “Die vier Gesichter des Donald Trump: Trottel, Monster, Retter oder Realist?” bekamen wir zahlreiche Zuschriften, von denen wir einige hier

NATO will bis 2024 bleiben

Die westliche Allianz verstärkt ihre Truppen in Afghanistan. In Afghanistan ist auch im siebzehnten Kriegsjahr kein Frieden in Sicht. Die USA dementierten am Montag Meldungen über ihre Bereitschaft zu direkten Gesprächen mit den aufständischen Taliban. John Nicholson, der sowohl die NATO-geführte Mission »Resolute Support« als auch die von dieser unabhängig agierenden US-amerikanischen Spezialtruppen leitet, erklärte,

nicht verkaufte Lebensmittel müssen von Frankreichs Supermärkten an Bedürftige verschenkt werden

Gute Sache: nicht verkaufte Lebensmittel müssen von Frankreichs Supermärkten an Bedürftige verschenkt werden Frankreich verpflichtet per Gesetz Supermärkte, nicht verkaufte Lebensmittel und solche mit abgelaufenem Haltbarkeitsdatum an Hilfsorganisationen und Tafeln zu spenden. Wie in Deutschland ist auch in Frankreich die außerstaatliche Versorgung Bedürftiger ein großes Thema. Bereits vor zwei Jahren trat das „Gesetz gegen die Verschwendung

GEZ-Urteil: Verfassungsrichter und Urheber des Rundfunkbeitrags sind Brüder – KEIN Empfang? Dennoch zahlen …

Die Abweisung der Klage gegen den Rundfunkbeitrag hat ein übles Geschmäckle. Das gestern von Verfassungsrichter Ferdinand Kirchhof verkündete Urteil dreht sich um ein Gesetz, das auf ein Gutachten seines Bruders Paul Kirchhof zurückgeht. Wie eine „jouwatch“-Analyse ergibt, ähneln sich sogar Formulierungen im Urteil sowie im Gutachten. Rückblende: 2010 überlegten die öffentlich-rechtlichen Anstalten, wie sie aus

SPIEGEL feuert Merkel Fans an

Unsere Kanzlerin in Ungnade? Da muss der politisch-mediale Komplex dringend eingreifen. Der SPIEGEL bedient sich in letzter Verzweifelung der Kriegsrhetorik: “Jetzt feuern die Merkel-Fans zurück”. Read more… Source link

Israel ist jetzt offiziell ein faschistischer Apartheidstaat

Freitag, 20. Juli 2018 , von Freeman um 08:00 Habt ihr gewusst, Israel, dieses im Jahre 1948 durch gewaltsame Vertreibung der heimischen palästinensischen Bevölkerung entstandene zionistische Konstrukt, hat gar keine Verfassung. Was soll das für ein “Staat” sein, ohne eine Verfassung, welche die Grundrechte definiert? Es gibt einen “plausiblen” Grund dafür, nämlich, ohne Verfassung können

Angehörige von Terroropfern bekommen mehr Geld — RT Deutsch

Angehörige von Terroropfern bekommen mehr Geld (Symbolbild) Angehörige von Terroropfern erhalten ab sofort den dreifachen Betrag an Hinterbliebenengeld. Die Mittel dafür stelle das vom Bundestag beschlossene Haushaltsgesetz 2018 bereit, das am Mittwoch veröffentlicht wurde, sagte der Opferbeauftragte der Bundesregierung, Edgar Franke (SPD), der “Neuen Osnabrücker Zeitung” (Freitag). Ehepartner, Kinder und Eltern gestorbener Anschlagsopfer bekommen demnach

Ex-Bin-Laden-Leibwächter – Abschiebe-Flug von Sami A. kostete 35 000 Euro – Deutschland

Jetzt ist es offiziell: Die Kosten für den Charterflug des Islamisten Sami A. nach Tunesien belaufen sich auf fast 35 000 Euro. An Bord des Geschäftsflugzeugs (Challenger 604) seien neben der Besatzung und Sami A. vier Bundespolizisten sowie ein Arzt gewesen. Das berichtet „Die Welt“ und bezieht sich auf das nordrhein-westfälische Flüchtlingsministerium. BILD hatte zuvor bereits geschätzt, dass sich die Kosten

»Globaler Pakt« zur Migration: Ungarn will nicht mitmachen

Ungarn steigt aus dem Migrations-Projekt der UN aus Nein, sagen die Ungarn. Der ungarische Außenminister erklärte, dass sein Land beim »Globalen Pakt« der UNO zur weltweiten Migration nicht mitmachen wolle. Der »Globale Pakt« verleite Millionen Menschen zur Auswanderung nach Europa. Quelle: dailynewshungary.com Veröffentlicht: 20.07.2018 – 10:02 Uhr | Kategorien: Nachrichten, Nachrichten – Politik, Startseite –

Ältere Posts››