Gehe zu…

RSS Feed

Juli 21, 2018

England 1:1 (1:1, 0:0) n.V., 3:4 i.E.: Szenen, Fakten, Zitate



ELFMETERHELDEN: Wer hätte das gedacht?! Die Engländer können Elfmeter! In der vierten Entscheidung vom Punkt ihrer WM-Geschichte setzten sie sich zum ersten Mal durch. Die Maßnahmen ihres Trainers Gareth Southgate, einst selbst bei einer EM ein Elfmeterdepp, griffen. Seit März ließ er seine Spieler immer wieder aus elf Metern üben, Sportpsychologen erarbeiteten Strategien gegen den Stress – und Eric Dier und Torwart Jordan Pickford behielten die Nerven!

ELFMETERKÖNIG: Harry Kane ist auch Engländer – und kann Elfmeter schießen wie kaum ein Zweiter. Dazu natürlich noch viel mehr, immerhin hat der Kapitän in Russland bereits sechs Tore erzielt. Dass er dabei dreimal vom Punkt traf, ist jedoch bemerkenswert, und das nicht nur für einen Engländer. Solch eine Serie schaffte bei einer WM zuletzt der Bulgare Christo Stojtschkow 1994. Im Elfmeterschießen traf Kane erneut, aber das zählt nicht offiziell zur Statistik.

KOPFBALLUNGEHEUER: Kane trifft mit Vorliebe aus elf Metern, Yerry Mina aus dem dritten Stockwerk. Der Innenverteidiger vom FC Barcelona besitzt neben 194 Zentimetern Körpergröße auch eine begnadete Sprungkraft. Mit seinem dritten Kopfballtor rettete er Kolumbien in die Verlängerung, drei Kopfballtore bei einer WM waren zuletzt dem deutschen Miroslav Klose 2002 gelungen.

BLUTERGUSS: Zu Beginn saß James Rodriguez zumindest äußerlich noch seelenruhig im blauen Trainingsanzug auf der Tribüne. Später hielt es den an der Wade verletzten Bayern-Star kaum noch auf seinem Platz. Beim Elfmeterschießen fieberte er an der Seitenlinie mit und weinte nach dem Aus im Krimi schließlich hemmungslos.

WAS NOCH ZU SAGEN WÄRE: „Scheiße! Ich weine! Ja, Ja, Ja!“ (Englands Ex-Nationalspieler und Twitter-Ikone Gary Lineker)

KOLUMBIEN: Ospina/FC Arsenal (29 Jahre/87 Länderspiele/0 Tore) – Arias/PSV Eindhoven (26/45/0) ab 116. Zapata/AC Mailand (31/53/2), Mina/FC Barcelona (23/15/6), Davinson Sanchez/Tottenham Hotspur (22/13/0), Mojica/FC Girona (25/8/1) – Barrios/Boca Juniors (24/13/0), Carlos Sanchez/AC Florenz (32/83/0) ab 79. Uribe/Club America (27/11/0), Lerma/UD Levante (23/9/0) ab 61. Bacca/AC Mailand (31/48/14) – Cuadrado/Juventus Turin (30/73/8), Quintero/River Plate (25/19/3) ab 88. Muriel/FC Sevilla (27/20/2) – Falcao/AS Monaco (32/69/30). – Trainer: Pekerman

ENGLAND: Pickford/FC Everton (24 Jahre/7 Länderspiele/0 Tore) – Walker/Manchester City (28/38/0) ab 113. Rashford/Manchester United (20/22/3), Stones/Manchester City (24/30/2), Maguire/Leicester City (25/9/0) – Trippier/Tottenham Hotspur (27/10/0), Henderson/FC Liverpool (28/42/0), Young/Manchester United (32/37/7) ab 102. Rose/Tottenham Hotspur (28/21/0) – Alli/Tottenham Hotspur (22/27/2) ab 81. Dier/Tottenham Hotspur (24/29/3), Lingard/Manchester United (25/15/2) – Sterling/Manchester City (23/41/2) ab 88. Vardy/Leicester City (31/25/7), Kane/Tottenham Hotspur (24/27/19). – Trainer: Southgate

SCHIEDSRICHTER: Mark Geiger (USA). – Tore: 0:1 Kane (57., Foulelfmeter), 1:1 Mina (90.+3). – ELFMETERSCHIESSEN: 1:0 Falcao, 1:1 Kane, 2:1 Cuadrado, 2:2 Rashford, 3:2 Muriel, Ospina hält gegen Henderson, Uribe schießt an die Latte, 3:3 Trippier, Pickford hält gegen Bacca, 3:4 Dier. – ZUSCHAUER: 44.190 (ausverkauft). – BESTE SPIELER: Maguire, Henderson, Kane – Mina, Davinson Sanchez. – GELBE KARTEN: Barrios (2), Arias, Carlos Sanchez, Falcao, Bacca, Cuadrado – Henderson, Lingard. – ERWEITERTE STATISTIK (Quelle: deltatre): Torschüsse: 14:16. – Ecken: 2:7. – Ballbesitz: 48:52 %. – Zweikämpfe: 97:118.

(Moskau (SID) (AFP))



Source link

Schlüsselwörter:, , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*