Gehe zu…

RSS Feed

Juli 20, 2018

Duell zwischen USA und China eskaliert



Streit der Wirtschaftsgiganten: Jetzt ist die WTO unter Beschuss

Seit Monaten verschäft sich der Streit zwischen China und den USA. Jetzt kritisiert Washington die WTO-Mitgliedschaft Chinas. Peking erhalte ungerechtfertigter Weise Handelssubventionen.

Quelle: en.kremlin.ru
Veröffentlicht: | Kategorien: Nachrichten, Nachrichten – Politik, Startseite – Empfohlen, Nachrichten – Wirtschaft, Startseite – Unterbühne | Schlagworte: China, Handelsstreit, USA, Wirtschaft
von

Es ist ein Konflikt, der sich seit Jahren anbahnt und uns noch lange beschäftigen wird. Die zwei Wirtschaftsgiganten der Welt, China und die USA, geraten immer stärker aneinander. Die USA leiden unter ihrem Defizit in der Außenhandelsbilanz, China sitzt auf großen US-Anleihen, mit denen es nichts mehr anfangen kann. Beide Großmächte stehen unter Druck, das Wirtschaftswachstum nicht abebben zu lassen.

Nun haben die USA Chinas MItgliedschaft in der Welthandelsorganisation (WTO) kritisiert. Washington kritisiert, dass China Handelssubventionen durch die WTO bekomme (siehe Berichte »Tagesspiegel«, »n-tv«). In Genf warf der US-Botschafter Dennis Shea China vor, seine wachsende Handelsmacht auf Kosten der Handelspartner umzusetzen. Er kritisierte hierbei vor allem die »massiven Staatssubventionen«.

Die USA haben jetzt eine Liste mit rund 6.000 Artikel bekanntgegeben, die mit Strafzöllen belegt werden sollen [siehe Bericht »Süddeutsche«]. Dies Reaktion zeigt, wie sehr die US-Unternehmen von der chinesischen Konkurrenz unter Druck geraten sind.



Source link

Schlüsselwörter:, , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*