Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

Mai 24, 2018

Aktuelle Schlagzeilen

Nicht nur in Indien – Anstieg von seltsamem Tierverhalten und Angriffen weltweit — Erdveränderungen –

Unwetter nehmen zu, die Gesellschaft wird verrückter, es werden mehr Feuerbälle gesichtet und ebenso steigt die Anzahl von Tierangriffen und seltsamem Tierverhalten an. Zumindest in Indien gibt es dazu neue, offizielle Zahlen. Zwischen März 2017 und März 2018 sind mehr als 9.100 Menschen in Indien von Tieren angegriffen worden, darunter sind auch Stiche und Bisse

ISS-Livestream abgebrochen: Vertuscht Nasa etwa einen „Alien-Planeten“? VIDEO

Nach dem Auftauchen dieser Bilder wird im Netz aktiv spekuliert, was die ISS-Kameras da in der Erdnähe erfasst haben. Verschwörungstheoretiker wollen da sogar einen „Alien-Planeten“ erkannt haben. Ein YouTuber veröffentlichte kürzlich einen Ausschnitt aus dem Livestream von der Internationalen Raumstation ISS, in dem er ein bizarres Objekt entdeckte. Dabei zeichnete der Ufologe die seltsamen Bilder auf,

Aggressiver Asylbewerber verletzt Polizeibeamten – Opposition 24

Oldenburg: In der vergangenen Nacht um 0.50 Uhr kontrollierten Polizeibeamte an der Poststraße einen mit drei Männern besetzten Transporter. Einer der Fahrzeuginsassen konnten den Beamten keine gültigen Ausweispapiere vorlegen. Um die Identität sowie den Aufenthaltsstatus des Algeriers überprüfen zu konnen, fuhren die Beamten mit dem Mann zur Dienststelle der Bundespolizei am Hauptbahnhof, wo schließlich festgestellt

Gemeinsame Erklärung 2018 als Petition freigeschaltet! – Jouwatch

Seit heute Mittwochmorgen, genau eine Woche nach der Übergabe, ist die „Gemeinsame Erklärung 2018“ als Petition vom Bundestag freigeschaltet worden. Damit können nun alle Unterzeichner ihre Unterschrift bestätigen. Aber auch alle, die bisher noch nicht unterzeichnet haben, können sich noch anschließen. Wenn dann innerhalb eines Monats 50.000 Bestätigungen zusammen kommen, gibt es eine öffentliche Anhörung unserer Forderung

Mehrheit der Deutschen fordert ein Verbot vollautomatisierter Entscheidungen — RT Deutsch

Dating-Apps, Google, Facebook und Twitter – überall arbeiten im Hintergrund Algorithmen. Eine Studie beleuchtet, was die Deutschen über diese meist streng geheimen mathematischen Formeln denken und wissen – beziehungsweise nicht wissen. Fast die Hälfte der Deutschen kann mit dem Begriff Algorithmus nichts anfangen. Das ist das Ergebnis einer von der Bertelsmann-Stiftung vorgestellten Studie. Zwar haben demnach

Besser zweisam, statt einsam: Warum Sie nicht alleine essen sollten

Wissen 21:15 23.05.2018Zum Kurzlink Wer alleine isst, wird unglücklich. Dieses drastische Fazit ergab eine aktuelle Studie des Wirtschaftsforschungsinstituts Oxford Economics. Um diesen Zusammenhang zu klären, befragten Forscher mehr als 8.000 Briten über 18 Jahre. Nach der 100-Punkte-Skala sollten sie mehrere Charakteristika bewerten wie die Selbsteinschätzung und das Niveau von Glück, Zufriedenheit und Besorgtheit. >>Mehr zum

Familienfeier endet mit drei Festnahmen – Opposition 24

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es bei einer Familienfeier an der Katernberger Straße in Wuppertal wiederholt zu Ruhestörungen, sodass die Polizei mehrfach zur Ruhe ermahnen musste. Gegen 01:30 Uhr befand sich eine größere Personengruppe auf der Straße vor dem Haus. Man versicherte, die Feier sei beendet und man wolle nun nach Hause

Lauert die Gefahr in Russland oder doch im eigenen Land? – Jouwatch

Symbolfoto: Durch Bumble Dee/Shutterstock In Schweden bereitet die Regierung ihre Bürger auf kommende Krisenzeiten vor.  Sie beginnt mit dem Verteilen einer Broschüre mit dem Titel „If Crisis or war comes“ (Wenn Krise oder Krieg kommen). Für die Mainstream-Medien ist klar, was damit gemeint sein könnte – sie vermuten nicht etwa durch die Masseneinwanderung ausgelöste Sicherheitsprobleme

Google streicht „Tu nichts Böses“ aus der Firmen-Philosophie (Video) — RT Deutsch

Das Technologieunternehmen Google hat den berühmtesten Satz aus seiner Philosophie gestrichen. Der Slogan „Don’t do evil“ (Tu nichts Böses) hat erheblich zum Erfolg des Unternehmens bei Usern, aber auch Angestellten beigetragen. Nun wurde der Satz klammheimlich gestrichen und durch eine überaus vage Formulierung ersetzt: Streben nach höchsten Standards ethischen Geschäftsgebarens. Passend zu dieser Entwicklung nimmt

Verheerender Tornado in Nordrhein-Westfalen und erhöhte Erdbebengefahr für Mitteldeutschland — Erdveränderungen — Sott.net

© Youtube/WetterOnlineEin Tornado wütet über Nordrhein-Westfalen      Gewisse Wetter- und Naturereignisse, die sonst eher für bestimmte Regionen dieser Erde als üblich galten, machen sich nun auch zunehmend in Teilen der Welt bemerkbar, wo man noch vor wenigen Jahren kaum damit gerechnet hätte. Zwei Beispiele aus jüngster Zeit sollen hier angesprochen werden: Erst letzte Woche fegte

Die letzten Kämpfer verließen Damaskus – und wie geht es jetzt weiter?

Die syrische Regierungsarmee hat die Hauptstadt Damaskus und deren Vororte vollständig unter ihre Kontrolle gebracht. Doch wie geht es jetzt weiter? Ein langer Buskonvoi, auch genannt „Grüner Express“, mit Kämpfern und deren Verwandten verlässt die Stadt und fährt in Richtung Wüste. Die Sturmabteilungen vernichten mithilfe von Panzern die letzten Widerstandsherde der Terroristen. Hier und dort werden

Gemeinsame #Erklärung2018 – Vera Lengsfeld bittet um erneute Unterzeichnung für den Petitionsausschuss – Opposition 24

Bloggertreffen-Berlin-vor-Stasi-Museum – Foto: Christian Jung / Metropolico Medien Die ehemalige DDR-Bürgerrechtlerin Vera Lengsfeld bittet alle Unterstützer der Erklärung2018 um erneute Unterschrift, damit die Petition vor dem Ausschuss verhandelt werden kann: Liebe Unterstützer, am vergangenen Mittwoch, dem 16.5.2018 haben wir die „Gemeinsame Erklärung“ öffentlich dem Vorsitzenden des Bundestags-Petitionsausschusses, Marian Wendt (CDU), als Petition übergeben. Mit der

Jerusalem ist die Hauptstadt Israels – Jouwatch

Der Tempelberg in Jerusalem (Foto: Durch Vadim Petrakov/Shutterstock) Nach Guatemala hat Paraguay nun auch seine Botschaft in Israel nach Jerusalem verlegt. Während deutsche Medien gerne so tun, als stehe Donald Trump mit seiner Entscheidung zur Anerkennung Jerusalems alleine da, hat Russland schon letztes Jahr den wichtigen Schritt zur Sicherung der Zukunft Israels getan. von Collin

Anzeige gegen Chefin und Entlassungsforderungen — RT Deutsch

Jutta Cordt, Präsidentin des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF), äußert sich am 18. Mai 2018 in Berlin zu den Vorgängen in Bremen. Die ehemalige Leiterin der dortigen BAMF-Außenstelle soll dazu beigetragen haben, dass mindestens 1.200 Asylbewerber womöglich zu Unrecht Schutz erhielten. Stolpert BAMF-Chefin Jutta Cordt über die groben Fehler in der Bremer Außenstelle ihrer

Erst jetzt entdeckt? — Erdveränderungen — Sott.net

In Frankreich sind gigantische Würmer entdeckt worden, die sich angeblich schon seit langem in französischen Gärten ausgebreitet haben, aber erst jetzt entdeckt wurden. Wissenschaftler sind ratlos, wie diese Würmer erstens, so lange unentdeckt geblieben sind und zweitens, nach Frankreich gekommen sind und drittens, dort überlebt haben.      Die Behörden und Wissenschaftler waren sich der Invasion

Nord Stream 2 weiterhin Dorn im Auge: Washington plant nächste Schritte

Politik 22:00 23.05.2018Zum Kurzlink Die USA lassen nicht locker: Außenminister Mike Pompeo hat am Mittwoch während der Besprechung des Budgets des Landes für das nächste Jahr erklärt, dass es notwendig sei, weitere Schritte gegen den Bau der Gaspipeline Nord Stream 2 zu unternehmen. Ihm zufolge ist die Europäische Union wegen ihrer Abhängigkeit von russischem Gas

Verurteilter Vergewaltiger wollte sich ins Ausland absetzen – Opposition 24

Bad Oeynhausen: Einen per Haftbefehl gesuchten 32-jährigen Sexualstraftäter hat die Polizei Minden-Lübbecke am Dienstagabend in Bad Oeynhausen gefasst. Zivilfahnder nahmen den Mann gegen 20 Uhr in der Hagenstraße fest. Der 32-Jährige leistete keinen Widerstand. Der Gesuchte befand sich zum Zeitpunkt seiner Festnahme in Begleitung von zwei Familienangehörigen als Mitfahrer in einem Pkw. Offenbar, so die Erkenntnisse

Abgeschobener aus Ellwangen lebt obdachlos in Rom – Jouwatch

Foto: Blick über Rom (über dts Nachrichtenagentur) Jetzt sind wir aber gespannt, wann der Papst Barmherzigkeit zeigt und diesen armen Mann bei sich zu Hause aufnimmt und ihn ein Leben lang durchfüttert. Die dts-Nachrichtenagentur vermeldet: Yussif O., der als „Togolese von Ellwangen“ bekannt wurde, nachdem er sich seiner Abschiebung aus Deutschland entzogen hatte und vorige Woche

Wenn man keine Argumente hat / SPACE X

Das Ergebnis von Hilflosigkeit ist bei Kindern oft Jähzorn. Bei Erwachsenen kommt das allerdings auch vor. Wenn einem sachliche Argumente und Beweise ausgehen, dann lässt man seinem Jähzorn freien Lauf, und schlägt wild um sich. Im Falle meines „Spacex beweist- Die Erde ist flach“ Videos…so geschehen. Das sind wie üblich die Methoden wenn einem die

Ältere Posts››