Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

August 22, 2017

als

Paritätischer Wohlfahrtsverband kritisiert AfD-Asylkonzept als “menschenverachtend und absurd”

Berlin: Als “neuerlichen kalkulierten Tabubruch” bezeichnet der Paritätische Gesamtverband die Forderung der AFD nach einer Abschaffung des individuellen Asylrechts. Die Partei treibe mit ihrem heute vorgestellten Asylkonzept die europäische Debatte um die Auslagerung des Flüchtlingsschutzes auf eine gefährliche Spitze, warnt der Paritätische. Statt militaristischer Kleinstaaterei, einer weiteren Abschottung Europas und der Schaffung von Internierungslagern in

Merkel-Lügen als Flugblatt zum Ausdrucken

Merkel Flugblatt herunterladen Können Sie dieser Frau noch irgendetwas glauben?   2008 – “Die Spareinlagen sind sicher” 2010 – Merkel hält „Multikulti für absolut gescheitert“ – Rede vor der Jungen Union / CSU-Chef Seehofer pflichtete ihr bei: “Multikulti ist tot” 2012 – “Es wird keine Vergemeinschaftung von Schulden geben, so lange ich lebe”. Genau drei

Gerade erst entdeckt: Neue riesige Vulkankette unter Eisdecke der Antarktis – Drei Mal mehr als vermutet — Erdveränderungen –

© Sputnik/ W. Chistyakow      Geophysiker haben eine neue Vulkankette unter der Eisdecke der Antarktis entdeckt, wie die Onlinezeitung „Gazeta.ru“ berichtet. Demnach verstecken sich unter der antarktischen Eiskappe drei Mal mehr feuerspeiende Berge als bislang angenommen. Sie könnten eine Eisschmelze verursachen und den Meeresspiegel weiter steigen lassen. Wie aktiv sind diese Vulkane? Diese Frage beschäftigt

System mit sieben erdgroßen Planeten ist älter als das Sonnensystem

Künstlerische Darstellung der sieben erdgroßen Planeten des TRAPPIST-1-Systems (Illu.).Copyright: NASA/JPL-Caltech San Diego (USA) – Eine neue Studie bestätigt frühere Vermutungen, wonach das Planetensystem des gerade einmal 40 Lichtjahre entfernten Sterns TRAPPIST-1, in dem gleich sieben erdgroße Planeten ihren Stern innerhalb oder nahe der lebensfreundlichen Zone umkreisen (…GreWi berichtete), älter als unser Sonnensystem ist. Damit könnte

Mond hatte deutlich länger ein eigenes Magnetfeld als bislang gedacht — Wissenschaft und Technologie — Sott.net

Neue Untersuchungen von Mondgestein zeigen, dass unser Erdtrabant deutlich länger ein eigenes Magnetfeld besaß als bislang gedacht. Insgesamt währte das lunare Magnetfeld demnach 1 bis 2,5 Milliarden Jahre länger bisherige Schätzungen – und das hat nicht nur Auswirkungen auf die potentielle Lebensfreundlichkeit anderer Monde und planetarer Körper, sondern auch auf unsere bisherigen Vorstellungen über die

Mond hatte deutlich länger ein eigenes Magnetfeld als bislang gedacht

Symbolbild: Vollmond.Copyright: Gemeinfrei New Brunswick (USA) – Neue Untersuchungen von Mondgestein zeigen, dass unser Erdtrabant deutlich länger ein eigenes Magnetfeld besaß als bislang gedacht. Insgesamt währte das lunare Magnetfeld demnach 1 bis 2,5 Milliarden Jahre länger bisherige Schätzungen – und das hat nicht nur Auswirkungen auf die potentielle Lebensfreundlichkeit anderer Monde und planetarer Körper, sondern

Deutschland als einer der Hauptdrahtzieher belastet — Puppenspieler — Sott.net

© Reuters / Bernd von JutrczenkaAngela Merkel begrüsst Recep Tayyip Erdogan beim G20-Gipfel in Hamburg, Deutschland, 7. Juli 2017.      Ein ehemaliger Oberkommandierender der türkischen Luftstreitkräfte steht im Putsch-Prozess vor Gericht. Er beschuldigt Deutschland und ausländische Mächte, den Putsch gelenkt zu haben. Er gilt als Leitfigur beim Putschversuch, sein Wort hat dadurch Gewicht. Nahezu 500

Das Platzieren eines Schinkenbrötchens vor einer Moschee ist schlimmer als das sexuelle Belästigen eines 11 jährigen Mädchens

Der Wandel in der Rechtsprechung nimmt immer absurdere Ausmaße an. Auch wenn sich die beiden im folgenden beschriebenen Fälle in Großbritannien abspielten, so muss man aufgrund der Verschränkungen der Rechtssysteme durch die EU und andere internationale Gremien und Abkommen davon ausgehen, dass auch in Deutschland ein vergleichbarer Mentalitätswandel bei juristischen Urteilen wahrscheinlich ist. Hier gehts

Fußball-Star bestätigt Badeschlappen mit Socken endgültig als Trend [FOTO] — RT Deutsch

Newsticker 2.08.2017 • 20:50 Uhr „Trage es like Beckham“: Fußball-Star bestätigt Badeschlappen mit Socken endgültig als Trend [FOTO] Die frühere britische Fußballlegende und heutzutage Figur der Popkultur, David Beckham, hat die Internetnutzer mit seinem neuen Outfit überrascht. Das, was aber früher als ein Fauxpas beziehungsweise ein Merkmal betrachtet wurde, nach dem man deutsche Touristen erkennen

Überraschung? Berlin bezeichnet US-Sanktionen gegen Russland als Völkerrechtswidrig und droht mit Gegenmaßnahmen — Puppenspieler — Sott.net

Die EU berät noch über Gegenmaßnahmen als Antwort auf die neuen Sanktionen aus Washington, die europäische Unternehmen ruinieren. Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries sieht in den Sanktionen einen völkerrechtswidrigen Schritt der „Amerika-First“ Politik. © Fabrizio Bensch / Reuters      Am Dienstag hatte der US-Senat mit überwältigender Mehrheit für neue Sanktionen gegen Russland, Nordkorea und den Iran gestimmt.

Trump hatte faktisch keine andere Wahl als neue Russland-Sanktionen zu unterzeichnen — Puppenspieler — Sott.net

© Sputnik/ Sergei GuneevDonald Trump      US-Präsident Donald Trump wird den Gesetzentwurf über neue Russland-Sanktionen unterzeichnen müssen – trotz des Umstandes, dass dies das Verhältnis zu Moskau ernsthaft beeinträchtigen soll, schreibt die US-Zeitung „Politico“. Die Erklärung des Weißen Hauses, dass Trump die Endfassung des Gesetzentwurfs gebilligt habe, weil darin all seine Bemerkungen berücksichtigt worden seien,

Der schwarze Block als Werkzeug der Elite? — Das Kind der Gesellschaft — Sott.net

     In dieser Radio-Show befassen wir uns mit den Demonstrationen in Hamburg beim G20-Gipfel, wo besonders der schwarze Block für schlechte Nachrichten in den Medien sorgte und sogar die Partei der Linken potentielle Wählerstimmen kostete. Entweder handelt es sich beim „Schwarzen Block“ um gewalttätige Kriminelle oder um Agents Provacateurs oder sogar beides. Die Gefahr bei

Ist Facebook bedroht? Internetwerbung wegen Bots bei weitem weniger lohnenswert als gedacht

Bei klassischer Werbung für Print und Fernsehen bestand die Losung darin, dass eine Hälfte des ausgegebenen Werbegeldes wirkungslos verpufft, man aber nicht weiß, welche Hälfte es ist. Mit dem Aufkommen des Internets und dem Entstehen von algorithmenbasierten Werbeplattformen schien dieses Problem gelöst. Nun aber reduzierte Procter & Gamble seine Ausgaben für Internetwerbung um 100 Millionen

Ältere Posts››