Gehe zu…

RSS Feed

Juli 22, 2018

Bayern

Söder gibt Startschuss für neue bayerische Grenzpolizei

Am Grenzübergang Kirchdorf am Inn hat die neue bayerische Grenzpolizei ihre Arbeit aufgenommen. Ministerpräsident Söder erklärte, die flexible Kontrolle im Grenzraum sende ein klares Signal an Schlepper, Schleuser und Kriminelle. Am Grenzübergang Kirchdorf am Inn hat am Mittwoch die neue bayerische Grenzpolizei ihre Arbeit aufgenommen. Ministerpräsident Markus Söder (CSU) erklärte, die flexible Kontrolle im Grenzraum

Donauwörth: Helferin erlebt Albtraum in der Erstaufnahme – Nachrichten Bayern

Sie musste hautnah einen Übergriff erleben, am eigenen Körper. Eine Mitarbeiterin der Asyl-Einrichtung in Donauwörth berichtet jetzt über ihren Fall. Von Thomas Hilgendorf Eigentlich habe sie immer gerne in der Erstaufnahme gearbeitet. Von Anfang an hatte Christine M.* kein Problem mit Asylbewerbern an sich, vor allem nicht mit den Familien aus dem geschundenen Bürgerkriegsland Syrien.

Erdbebenschwarm in Bayern und Sachsen: Geo-Physiker prophezeit Vulkan-Erwachen

Erdbebenforscher aus Potsdam bestätigen die vielerorts gemachte Beobachtung von Anwohnern im Dreiländereck: Es gibt einen deutlichen Anstieg der Erdbeben im Vergleich zum Vorjahr. Als Ursache sehen die Wissenschaftler ein sich mit Magma füllendes Reservoir, das sich zu einem Vulkan entwickeln könnte. Immer häufiger bebt der Boden in Sachsen und Bayern seit Jahresbeginn. “Die Schwärme werden

Bayern angeblich mit VfB schon einig über Pavard-Wechsel

Bayern München hat über einen Wechsel des französischen Fußball-Nationalspielers Benjamin Pavard für den Sommer 2019 angeblich bereits eine Einigung mit dem VfB Stuttgart erzielt. Dies will der kicker von einem … Bayern München hat über einen Wechsel des französischen Fußball-Nationalspielers Benjamin Pavard für den Sommer 2019 angeblich bereits eine Einigung mit dem VfB Stuttgart erzielt.

Bayern: Kommunen und Gewerkschaften schreiben Bedingungen im Nahverkehr auf Jahre hinaus fest

  Bayern: Kommunen und Gewerkschaften schreiben Bedingungen im Nahverkehr auf Jahre hinaus fest Von unserem Korrespondenten 27. Juni 2018 Der bayrische Kommunale Arbeitgeberverband (KAV) und die Gewerkschaften Verdi und NahVG haben sich am 22. Juni auf einen neuen Manteltarif- und Lohntarifvertrag verständigt. Sie schreiben damit für tausende Fahrer im öffentlichen Personennahverkehr die aktuellen, von Stress

Weidel offen für Koalition mit CSU in Bayern

AfD-Fraktionschefin Alice Weidel hat die Möglichkeit einer Zusammenarbeit der AfD mit der CSU nach der Landtagswahl in Bayern aufgezeigt. “Wenn ein Koalitionsvertrag unsere Inhalte abbildet, halte ich das für möglich”. Read more… Source link

Die AfD wird die Landtagswahlen in Hessen und Bayern zu »einem Plebiszit über Merkels Kanzlerschaft und ihre Flüchtlingspolitik machen«

AfD-Fraktionsvize Beatrix von Storch kündigt an: Beatrix von Storch kündigte an, dass die AfD die Landtagswahlen in Hessen und Bayern im Oktober zu »einem Plebiszit über Merkels Kanzlerschaft und ihre Flüchtlingspolitik machen« werde. Seehofers sogenannter »Masterplan« wurde von der AfD abgelehnt. Screenshot YouTube Veröffentlicht: 19.06.2018 – 19:05 Uhr | Kategorien: Nachrichten, Nachrichten – Politik, Startseite

Bürger in Bayern befürworten im Asylstreit Koalitionsbruch — RT Deutsch

Kanzlerin Angela Merkel setzt auf bilaterale Lösungen im Asylstreit, Innenminister Horst Seehofer will auf nationaler Ebene Entscheidungen treffen. Ob es eine Einigung in diesem Konflikt gibt und wie diese aussehen soll, wird sich am Montag zeigen. CSU-Chef Horst Seehofer soll heute “volle Rückendeckung” für seinen “Masterplan” in Sachen Asylpolitik vom Parteivorstand erhalten. Im hitzigen Unionsstreit

Bayern will Flüchtlinge selbst abschieben — RT Deutsch

Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder hat bald Wahlen – und das merkt man. Gut vier Monate vor der Landtagswahl verschärft die bayerische CSU-Regierung ihren Kurs in der Asylpolitik noch einmal. Ministerpräsident Söder nennt das “ein Modell für Deutschland”. Der Plan ist, Flüchtlinge auf eigene Kosten abzuschieben. Bayern will die Abschiebung abgelehnter Asylbewerber deutlich beschleunigen und