Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

April 23, 2018

Beweise

Haben unwiderlegbare Beweise für Inszenierung von Giftgasangriff in Duma

Der russische Gesandte bei der OPCW Alexander Schulgin hat erklärt, dass Russland Beweise dafür vorlägen, dass der angebliche Giftgasangriff in Duma, von einer Nichtregierungsorganisationen inszeniert worden sei, die vom Vereinigten Königreich und den USA geführt wurde. Wir haben nicht nur ein ‚hohes Maß an Vertrauen‘, wie unsere westlichen Partner behaupten, sondern wir haben unbestreitbare Beweise

„Wir sind nicht bereit der Öffentlichkeit Beweise zu präsentieren“ — Puppenspieler — Sott.net

Wie zu erwarten, ist das Pentagon nicht bereit dazu, die „Beweise“ für die neueste „Giftgasattacke“ der Öffentlichkeit zu präsentieren. Auf Basis dieser „geheimen Beweise“ wurde gestern ein Luftangriff unter Federführung der USA, Großbritanniens und Frankreichs auf Syrien durchgeführt – was eine äußerst gefährliche Provokation darstellt.      Die offizielle Sprecherin des US-Verteidigungsministeriums, Dana White, teilte am

Pentagon: Darum legen wir keine Beweise für „Giftgasattacke“ in Syrien vor

Politik 22:49 14.04.2018(aktualisiert 22:53 14.04.2018) Zum Kurzlink Die USA sind nicht dazu bereit, geheim gehaltene Beweise für die Anwendung chemischer Waffen durch Syrien der Öffentlichkeit vorzulegen. Dies teilte die offizielle Sprecherin des US-Verteidigungsministeriums, Dana White, am Samstag mit. „Aber wir haben keine Zweifel. Die Sache ist die, dass vieles davon mit der Aufklärung zusammenhängt. Ich

Platzeck über Giftaffäre: „Erst erschießen, dann Beweise sammeln“

Politik 11:37 29.03.2018(aktualisiert 12:03 29.03.2018) Zum Kurzlink Der Vorsitzende des deutsch-russischen Forums, Matthias Platzeck, hat das Vorgehen Deutschlands gegenüber Russland scharf kritisiert. Gerade Deutschland habe eine historische Verpflichtung gegenüber diesem Land. „Das heißt, wir sagen hier: Wir haben einen Verdächtigen, dem trauen wir das einfach zu. Also wird er erschossen. Danach gehen wir in die Beweisaufnahme.

Skripal: Fast 160 Länder fordern endlich Beweise von England – Die Medien schweigen — Puppenspieler –

Unbeachtet von unseren „Qualitätsmedien“ sind fast 160 nicht-westliche Länder der Meinung, dass Großbritannien endlich Beweise für ihre schwachsinnige Skripal-Propanganda gegen Russland vorlegen solle. Da es sich sehr offensichtlich um eine weitere Schmutzkampange gegen Russland handelt, die auf Null Fakten basiert, sondern auf reinen Lügen, können wir auch in näherer Zukunft trotz des Appells so vieler

„Immer mehr Beweise“: Lawrow erkennt Rückkehr von „Plan B“ der USA in Syrien

Politik 21:41 05.03.2018(aktualisiert 21:50 05.03.2018) Zum Kurzlink Immer mehr Informationen zeugen nach Angaben des russischen Außenministers Sergej Lawrow davon, dass die USA zu ihrem „Plan B“ für Syrien zurückkehren: Eine von ihnen formierte enge Gruppe soll demnach den Zerfall des Landes planen. „Wir haben immer mehr Beweise dafür, dass unsere westlichen Partner und vor allem

Keine Beweise für Chemieangriffe in Ost-Ghuta — Puppenspieler — Sott.net

Nach dem neuesten Versuch, der syrischen Regierung einen Chemiewaffeneinsatz in die Schuhe zu schieben, der von nahezu allen Mainstream-Medien freudig aufgegriffen wurde, stellt sich jetzt heraus: es gibt (mal wieder) überhaupt keine Beweise für diesen Vorwurf.      Das Pentagon hat zugegeben, keine Beweise für einen Chemieangriff im syrischen Ost-Ghuta zu haben. Man habe sich auf

Maidan-Scharfschützen – Weitere Beweise, dass es ein durch die CIA inszeniertes Massaker war — Puppenspieler –

Es ist fast vier Jahre her, als am 20. Februar 2014 das schreckliche Maidan-Massaker geschehen ist und 53 Menschen von Schützen hinterrücks erschossen wurden. Anfangs wurde sofort die Yanukowitsch-Regierung verdächtigt, doch nur wenige Tage später kamen viele Fragen auf. Das verübte Massaker an den Zivilisten und ein paar Polizisten war der Tropfen, durch den man

NEUE BEWEISE FÜR HÖHERE DIMENSIONEN UND DAS LEBEN NACH DEM TOD

Quelle: Jason Mason Der Astrophysiker Paul Davies von der Arizona State University behauptet, dass fortschrittliche Technologie nicht nur aus Materie zusammengesetzt werden kann. Sie könnte keine fixierte Form oder Größe aufweisen und wäre dynamisch in allen Skalen des Raums und der Zeit vorhanden. Die Technologie könnte als eine Form besitzen, die wir nicht wahrnehmen könnten. Davies

Brexit: Keine Beweise für russische Einmischung

Derzeit werden unangenehme Entwicklungen und Wahlergebnisse gerne einer ominösen russischen Einmischung zugeschrieben. Von den Talkshows bis in die Feuilletons ist die vermeintliche Bedrohung omnipräsent. Doch Beweisen liegen trotz intensiver Suche oft nicht vor. Auch die britische Regierung möchte den Brexit mit den Russen in Verbindung bringen. Twitter und Facebook wurden aufgefordert, inkriminierendes Material zur Verfügung

Tatsache Elektrosmog – Studien – Beweise – Lösungen

Robert Stein im Interview mit Hagen Thiers (Geschäftsführer von Qi-Technologies) über die Vielzahl an Stahlungen die unsere Körper heutzutage belasten. Die Qi-Technologies GmbH ist ein junges dynamisches Unternehmen, das sich auf die Entwicklung und Herstellung energieerzeugender Geräte spezialisiert hat. Die Manufaktur befindet sich unweit der Technologiehochburg und Universitätsstadt Dresden im ostsächsischen Freital. Hier wird jedes

200 Beweise dass die Erde keine rotierende Kugel ist

Überraschenderweise wird die Frage ob die Erde rund oder flach ist, trotz oder gerade wegen der vielen unterschiedlichen Raumfahrtagenturen und modernster Wissenschaft nicht leiser, sondern eher lauter gestellt. Völlig unbeeindruckt von der sogenannten „modernen Wissenschaft“ treten mehr und mehr Kritiker im englisch- und russischsprachigen Raum auf, die den faulen Zauber der unterschiedlichen Raumfahrtagenturen durchschauen und

NASA verheimlicht Beweise für außerirdisches Leben, obwohl ISS-Astronauten ein UFO sichteten

Etwas Seltsames passiert am oberen Ende der Erdatmosphäre. An Bord der Internationalen Raumstation unterhält die NASA einen Live-Stream, der angeblich kontinuierlich die Erde vor dem Hintergrund der Leere des Alls zeigt. Die Bildeinspeisung wird von Menschen auf der ganzen Welt beobachtet, und ab und zu passiert etwas Interessantes: Das Filmmaterial zeigt eine sich bewegende Anomalie,

Dies ist einer der besten Beweise, dass David Icke bezüglich Reptilianer recht hatte!

David Icke ist seit über zwanzig Jahren davon überzeugt, dass unser Planet von einer reptiloiden Spezies beherrscht wird. Für seine unfassbare Theorie musste er besonders zu Beginn seiner Karriere viel Spott einstecken. Inzwischen ist er glaubwürdiger als seine Kritiker. Viele wissen nicht, dass Reptilianer in vielen Kulturen ein ganz normaler Bestandteil der Geschichtsbücher bilden. David

Trotz mangelnder Beweise beharrt Anti-Dopingagentur auf Sperre von russischen Athleten [Video] — RT Deutsch

Der Kampf gegen angeblich staatliches Doping in Russland geht weiter. Die Grundlage dafür stellen Vermutungen und Behauptungen dar. Der fehlende Beweis wird nicht angefochten. RT-Reporter Peter Oliver sprach mit dem Präsidenten der Welt-Anti-Doping-Agentur Craig Reedie. Erst kürzlich verhängte das Internationale Olympische Komitee (IOC) eine lebenslange Teilnahmesperre gegen mehrere russische Athleten. Quelle Link

NATO kann keine Beweise für „russische Unterstützung der Taliban“ vorlegen — RT Deutsch

Die NATO hat bis dato keinerlei belastbare Beweise für eine angebliche Unterstützung der afghanischen Taliban durch Russland präsentieren können. Das Thema hatte NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg beim Treffen des NATO-Russland-Rates zur Sprache gebracht. „Was Dokumente angeht, also wenn Sie Beweise meinen, wurden außer bloßen Behauptungen keine geliefert“, sagte Samir Kabulow, der Leiter der asiatischen Abteilung des