Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

Februar 25, 2018

Chinas

Chinas „Neue Seidenstraße“-Projekt ist Bedrohung für USA in Lateinamerika — RT Deutsch

Pekings Entscheidung, seine ehrgeizige Multitrillion-Dollar-Handelsinitiative auf Lateinamerika auszudehnen, schaffe „Sicherheitslücken“ für die Vereinigten Staaten, so der Befehlshaber des US-Southern Command (SOUTHCOM), US-Admiral Kurt Tidd. Während seiner Ansprache in einer Sitzung des Streitkräfte-Ausschussesdes US-Senats erklärte Tidd, dass China bereits 500 Milliarden US-Dollar für Handelsfonds mit verschiedenen lateinamerikanischen Ländern und 250 Milliarden US-Dollar für Direkt-Investitionen in der

„America First!” – Destabilisierung Venezuelas und Drohgebaren gegen Chinas Führung in Lateinamerika | NachDenkSeiten – Die kritische Website

12. Februar 2018 um 14:53 Uhr | Verantwortlich: Redaktion „America First!” – Destabilisierung Venezuelas und Drohgebaren gegen Chinas Führung in Lateinamerika Veröffentlicht in: Außen- und Sicherheitspolitik, Wirtschaftspolitik und Konjunktur Die US-Regierung setzt weltweit auf Eskalation. Donald Trumps Devise „America First!”, die sich zunächst als protektionistische Wende zur Abschottung des US-amerikanischen Binnenmarktes und als Rückzug aus

Reichste Frau Chinas verdient zwei Milliarden US-Dollar innerhalb von vier Tagen — RT Deutsch

Newsticker 8.01.2018 • 18:16 Uhr Reichste Frau Chinas verdient zwei Milliarden US-Dollar innerhalb von vier Tagen (Symbolbild) Innerhalb von nur vier Börsentagen des Jahres 2018 ist Yang Huiyan, die Besitzerin der Mehrheitsanteile an Country Garden Holdings, um 2,06 Milliarden US-Dollar reicher geworden, berichtet Bloomberg. Ihr Vermögen ist auf 25,6 Milliarden US-Dollar gestiegen. Im Ranking der

Chinas Kommunisten sagen teilnahmsloser Jugend den Kampf an — RT Deutsch

Die Führung der Volksrepublik China ist in Sorge, weil sich in Teilen der Jugend zunehmend Lethargie breitmacht. Mit Dating-Events, Rap-Videos und virtuellen Popstars will man in den Müßiggängern die Leidenschaft für die kommunistische Idee entfachen. Das Phänomen so genannter Smombies scheint vor der Volksrepublik China nicht Halt zu machen. Dies zumindest beklagt die von der

„Schwarzes Loch“: Chinas Außenminister zu Korea-Krise

Politik 16:09 09.12.2017(aktualisiert 16:11 09.12.2017) Zum Kurzlink Trotz der komplizierten Lage auf der Koreanischen Halbinsel hat der chinesische Außenminister Wang Yi jeglichen militärischen Angriff zur Krisenregelung entschieden abgelehnt. Dies meldete die Nachrichtenagentur Xinhua am Samstag. „Die Situation auf der (Koreanischen) Halbinsel bleibt nach wie vor äußerst kompliziert, sie entwickelt sich tatsächlich nach dem Szenario eines

Russland will auf strategischem Energiemarkt Chinas expandieren — RT Deutsch

Der russische Ölkonzern Rosneft hat mit seinem chinesischen Pendant CEFC Energy einen weiteren Vertrag über die Lieferung von Rohöl ab 2018 abgeschlossen. Dieser ist Teil einer Anfang des Jahres bekannt gegebenen, langfristigen Vereinbarung der Unternehmen. Laut der Nachrichtenagentur TASS haben die staatlichen Energieunternehmen in dem Dokument vereinbart, dass Rosneft bis 2023 jährlich 60,8 Millionen Tonnen