Gehe zu…

RSS Feed

Juni 25, 2018

Das

Minderjährige betrunkene Flüchtlinge attackieren Betreuerinnen und schlagen Notärztin Zähne aus — Das Kind der Gesellschaft — Sott.net

© Thomas Gaulke      Scheinbar geht es manchen minderjährigen Flüchtlingen zu gut, dass sie mit einer vollen Whiskey-Flasche Einsatzkräfte angreifen und einer Notärztin mehre Zähne ausschlagen können: Gegen 20.30 Uhr haben am Freitagabend zwei minderjährige unbegleitete Flüchtlinge ein Notarzt-Einsatzfahrzeug des Krankenhauses Neuperlach angegriffen. Einer der beiden schlug dabei nach ersten Angaben an der Einsatzstelle mit

Ed Sadlowskis Tod und das Ende des Gewerkschaftsreformismus

  Ed Sadlowskis Tod und das Ende des Gewerkschaftsreformismus 20. Juni 2018 Am 10. Juni verstarb der amerikanische Gewerkschaftsaktivist Ed Sadlowski. Er ist der heutigen Arbeitergeneration wohl weitgehend unbekannt, doch in den 1970er Jahren spielte er in der amerikanischen Gewerkschaftsbewegung eine kurze, aber wichtige Rolle. Bekannt wurde er, als er für die Absetzung der Gewerkschaftsführer

Messerstecherei und ein Schuss auf einen Rot-Fahrer, der Fahrerflucht beging — Das Kind der Gesellschaft — Sott.net

Großeinsatz am Adenauerplatz: Vor einem Restaurant werden zwei Männer niedergestochen und schwer verletzt. Die Polizei nimmt fünf Personen fest. © dpa/Paul Zinken      Nach einer Messerstecherei in Berlin-Charlottenburg geht die Polizei von einem Streit unter Angehörigen zweier arabischer Großfamilien aus. Am späten Donnerstagnachmittag kam es auf der Wilmersdorfer Straße in Charlottenburg zu einer Messerstecherei mit

Merkel haut wieder großzügig das Geld deutscher Steuerzahler raus

100-Millionen-Dollar-Kredit an Jordanien versprochen Merkel ist die Luft in Deutschland wohl wieder zu dünn geworden. Wie schon so oft, wenn es im Land kriselt, glänzt sie durch Abwesenheit und begibt sich auf eine Auslandsreise. Dort verteilt sie dann großzügigst das Geld der deutschen Steuerzahler. Quelle: dreamstime.com / keine Verfügungsbeschränkung Veröffentlicht: 22.06.2018 – 10:22 Uhr |

Gestohlener 48 Tonnen Kran aus Stuttgart, taucht in Ägypten wieder auf — Das Kind der Gesellschaft — Sott.net

Sie hatten europaweit gefahndet, aber das reichte nicht aus: Diebe haben in Stuttgart ein 48 Tonnen schweres Baustellenfahrzeug gestohlen – und bis nach Nordafrika verbracht. Im Schneckentempo. © dpaArchivfoto      Das rote Fahrzeug wiegt 48 Tonnen, kann gerade mal mit Tempo 55 fahren – und wurde trotzdem gestohlen: In Stuttgart hatten Diebe im März einen

Fake News des Jahres: Das weinende Mädchen und Trump

Das Bild ging umd die Welt: Ein weinendes Mädchen, das bei der illegalen Einreise der Eltern als Faustpfand galt, wurde angeblich von der Familie getrennt. Fake News.   Ein Bild und seine Wirkung:   Times: Der böse Trump   Das Foto eines kleinen weinenden Mädchens aus Zentralamerika hat weltweit für Aufsehen gesorgt und in der

Ältere Posts››