Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

Dezember 15, 2017

Deutsche

Kriminelle Einwanderer: Ein Richter rechnet ab und tut das, was jeder deutsche Richter tun sollte

Die deutsche Öffentlichkeit hat einen neuen Helden. Richter Stephan Zantke tut, was nach allgemeinem Gerechtigkeitsempfinden jeder Richter tun sollte. Er wendet das Recht an. Einen libyschen Intensivtäter verurteilte er – trotz deutlich milderer Forderung der Staatsanwaltschaft – zu einer Freiheitsstrafe von zweieinhalb Jahren. Mohamed F. hatte in einem Asylbewerberheim teure Schäden angerichtet, einen Mitarbeiter mit einem

Deutsche Raumfahrtindustrie begrüßt Trumps Mond-und-Mars-Vorhaben

Der Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie (BDLI) hat Pläne von US-Präsident Donald Trump zur Wiederbelebung von Mondmissionen begrüßt. Foto by [-ChristiaN-] „45 Jahre, nachdem der Mensch zuletzt seinen Fuß auf den Erdtrabanten gesetzt hat, drängt sich eine neue astronautische Mission zum Mond geradezu auf“, sagte der für Raumfahrt zuständige BDLI-Vizepräsident Marco Fuchs der in

Der deutsche Glaube an die Fernsehlügen

Als Lügenroboter möchte ich mal die Rundfunk- und Fernsehgeräte bezeichnen, die zwangsfinanziert die Parteilinie der Grünen verbreiten: Kohleausstieg, Goldstücke, Veganismus, Feminismus, sexueller… [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]] Quelle Link

Wer ist Täter? Wer ist Opfer? Linke Empörungskultur degradiert Deutsche zu Menschen zweiter Klasse

Man sollte doch meinen, dass ein Messerattentat eines Täters auf ein Opfer immer ein und das gleiche Verbrechen ist und bleibt, unabhängig von der Person und den Motiven des Täters und unabhängig von der Person und der gesellschaftlichen Stellung oder Position des Opfers. Nicht so in Deutschland. Hierzulande werden Opfer in Klassen unterteilt, wobei die

Deutsche Geheimdienste überwachen deutlich mehr Telekommunikationsanschlüsse und liefern Daten ins Ausland — Puppenspieler — Sott.net

     Die deutschen Geheimdienste haben im Jahr 2016 deutlich mehr Telefon- und Internetanschlüsse überwacht, als im Vorjahr. Das berichtet die Bild unter Berufung auf einen Bericht des Parlamentarischen Kontrollgremiums des Bundestages. Demnach wurden im vergangenen Jahr insgesamt 3.747 Telekommunikationsanschlüsse überwacht, 32 Prozent mehr als 2015 (2.838). Im ersten Halbjahr 2016 waren es 1.767 Anschlüsse, im

Deutsche Piloten stoppten Flüchtlingsabschiebungen – wie viele?

Panorama 13:15 05.12.2017(aktualisiert 13:24 05.12.2017) Zum Kurzlink In Deutschland sind im Zeitraum vom 1. Januar bis zum 30. September 2017 mehr als 200 Abschiebungen ins Ausland verhindert worden, weil sich Piloten geweigert haben, diese Passagiere zu transportieren. Dies berichten deutsche Medien unter Berufung auf eine Antwort der Bundesregierung auf eine Linken-Anfrage. In diesem Zeitraum wurden

Europa mischt sich in deutsche Politik ein

Die Frage nach der Zukunft der deutschen Regierung, die nach mehr als zwei Monaten nach den Bundestagswahlen immer noch nicht gebildet worden ist, ist offenbar keine innenpolitische Angelegenheit Deutschlands mehr. Europäische Staats- und Regierungschefs, die über die Ungewissheit in Berlin besorgt sind, rufen SPD-Chef, Martin Schulz, bereits offen zu einer Allianz mit Angela Merkel auf, schreibt

Der deutsche Glaube ist Merkels Währung

Bereits öfter hatte ich über den Sklavenhandel in Nord- und Ostafrika berichtet. Über die afrikanische Seefahrt und den Kolonialismus im April 2015, über die nordafrikanischen Häfen im April 2016 und… [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]] Quelle Link

Deutsche Sportler zögern mit Teilnahme an Winterolympiade 2018 in Südkorea — RT Deutsch

Das Maskottchen der Winterolympiade „Soohorang“ neben der Ehrenbotschafterin Kim Yuna in Gangneung, Südkorea, 9. Februar 2017 Im Februar 2018 beginnt die Winterolympiade im südkoreanischen Pyeongchang. Doch deutsche Wintersportler fürchten sich vor der Eskalation des Konflikts und überlegen ernsthaft, der Olympiade fernzubleiben, selbst um den Preis vergeblicher Trainingsvorbereitung. Die Südkoreaner kennen es nicht anders. Der Konflikt des

Kleinflugzeugabsturz in Tansania: 11 Tote – Darunter zwei Deutsche — Das Kind der Gesellschaft –

In Tansania sind viele Nationalparks nur mit kleinen Flugzeugen erreichbar. In der Nähe der Serengeti ist eine dieser Maschinen abgestürzt. Elf Menschen kamen dabei ums Leben. © AFPSerengeti-Nationalpark (Archiv)      Beim Absturz eines Safari-Flugzeugs in Tansania sind dem Auswärtigen Amt zufolge elf Menschen ums Leben gekommen, darunter zwei Deutsche. Eine einmotorige Cessna Caravan mit einem

Wieder ticken Migranten aus – deutsche Presse schweigt

Die Tagesschau berichtet wieder einmal nicht, was in der „Hauptstadt“ der EU vor sich geht. Marodierende Migranten, zum großen Teil Marokkaner und Algerier liefern sich erneut Gefechte mit der Polizei. Schämt euch, elendes GEZindel! Belgischer Innenminister fordert „Null Toleranz“: Auch heute wieder schwere Zusammenstöße zwischen frustrierten Migranten und Polizisten in #Bruessel. ? #Kontrollverlust pic.twitter.com/18YVErOX13 —

Deutsche Neonazis schließen sich als Söldner rechtsextremistischer Asow-Miliz in Ukraine an — RT Deutsch

Immer mehr deutsche Söldner mit nationalistischer Gesinnung schließen sich dem rechtsextremistischen Freiwilligen-Bataillon „Asow“ in der Ukraine an. Dort wollen sie im Kampf gegen pro-russische Selbstverteidigungskräfte „Europa vor dem Aussterben“ bewahren, wie Spiegel Online am Samstag berichtet. Die rechtsextreme Miliz erfährt nicht nur aus Deutschland Unterstützung, sondern aus ganz Europa. Sicherheitsbehörden informieren, dass das Freiwilligen-Bataillon inzwischen

Fälscherbande beschaffte Papiere für Illegale – deutsche und britische Behörden stellen Beweismaterial sicher

Frankfurt / London: Am 9. November 2017 vollstreckte die Bundespolizei im Auftrag der Frankfurter Staatsanwaltschaft 11 Durchsuchungsbeschlüsse in Frankfurt am Main, Offenbach, Maintal und Mainz. Zeitgleich durchsuchten die britischen Behörden in London ebenfalls zwei Wohnungen. Die Durchsuchungen richteten sich gegen eine „deutsch – afrikanische“ Tätergruppierung die in mindestens 19 Fällen banden- und gewerbsmäßig gefälschte oder

Anklage erhoben – Palästinenser wollte deutsche Christen töten

Die Bundesanwaltschaft hat Anklage gegen den 26-jährigen palästinensischen Volkszugehörigen Ahmad A. wegen Mordes sowie sechsfachen versuchten Mordes und sechsfacher gefährlicher Körperverletzung erhoben. Ahmad A. sei hinreichend verdächtig, am Nachmittag des 28. Juli 2017 in der Edeka-Filiale in der Fuhlsbüttler Straße 188 in Hamburg mit einem Messer einen Menschen heimtückisch und aus niedrigen Beweggründen getötet zu

Wiedersehen in den Masuren? Wandern bald auch „echte“ Deutsche aus?

Das Phänomen Auswanderung zählt zu den Tabu-Themen der heutigen Merkel-Ära. Laut Welt emigrierten in letzten 10 Jahren bis zur Großen Flüchtlingskrise in 2015, etwa 1,5 Millionen „deutsche Staatsbürger“ ins Ausland. Die Zahl irritiert. Denn dabei werden auch heimkehrende Doppelstaatler und Personen, die noch einen Wohnsitz in Deutschland haben (Spätaussiedler Russlanddeutsche oder Türken) mit gerechnet. Dr.

Die deutsche Volksseele ist unsterblich, absolut unsterblich! « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Schon Helmut Schmidt warnte: „Wenn unsere deutsche Geschichte nur noch bewertet würde als eine einzige Kette von Verbrechen und Versagen und Versäumnissen … kann die Gegenwart unseres Volkes ins Schwanken geraten und die Zukunft gefährdet werden.“ Angela Merkel: „Ist mir egal, ob ich schuld am Zustrom der Flüchtlinge bin. Nun sind sie halt da.“ Dass

Deutsche Unternehmen überprüfen Blockchain-Einsatz – Fast 47 Prozent der Unternehmer sehen Potential darin — Puppenspieler –

Die Blockchain-Technologie ist in der deutschen Wirtschaft angekommen. Nahezu die Hälfte der Unternehmen prüft ihren Einsatz, allerdings fordern die Manager Verbesserungen. Das Ethereum-Logo vor Zeilen des Programmcodes: Viel heiße Luft oder das nächste große Ding?      Blockchain: Viele Unternehmen prüfen Einsatz Bosch, Daimler, IBM oder Renault sind nicht die einzigen – fast 47 Prozent der

Deutsche sehr zufrieden mit der Demokratie

Donnerstag, 19. Oktober 2017 , von Freeman um 17:00 Verstehe gar nicht was die ganzen „Unzufriedenen“ in Deutschland wollen, von wegen die BRD wäre eine GmbH, wählen bringt eh nichts und „Merkel muss weg“. Laut einer weltweiten Umfrage der Statista sind die Deutschen am MEISTEN zufrieden mit der Demokratie im Lande. Nur die Inder sind

Ältere Posts››