Gehe zu…

RSS Feed

Juni 23, 2018

Deutschland

Oettinger warnt Seehofer vor Alleingang in der Flüchtlingspolitik

EU-Haushaltskommissar Oettinger hat Bundesinnenminister Seehofer eindringlich vor einem Alleingang in der Flüchtlingspolitik gewarnt. EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger (CDU) hat Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) eindringlich vor einem Alleingang in der Flüchtlingspolitik gewarnt. „Damit wäre eine neue, erhebliche Eskalationsstufe erreicht, welche die Union und die Regierung in Frage stellen würde“, sagte Oettinger dem „Handelsblatt“ vom Freitag. Die CSU

Griechenland gerettet? Deutschland kassierte dafür Zinsgewinne…

Griechenland gerettet? Deutschland kassierte dafür Zinsgewinne… Griechenland ist den jüngsten Medienberichten zufolge „gerettet“. Das Land muss keine weiteren Hilfsprogramme mehr in Anspruch nehmen, jedenfalls vorläufig. Im August wird das laufende dritte Programm mit einem Umfang von maximal 86 Milliarden Euro auslaufen. Dies wirft dennoch eine Frage auf, die derzeit in den großen Leitmedien nicht so

Asylsumpf Deutschland

Delmenhorst, Niedersachsen. Ein Mohammed mit diversen Identitäten und Ausweisen kassiert als neunfacher Wohnungseigentümer und Wuchervermieter ab, bescheißt dabei die Stadtwerke und kassiert als Sahnehäubchen noch Stütze als anerkannter Flüchtling. Source link

Pole Marciniak pfeift Deutschland gegen Schweden

Der Pole Szymon Marciniak pfeift das zweite WM-Spiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft am Samstag in Sotschi gegen Schweden (20.00 Uhr MESZ/ARD und Sky). Das gab der Weltverband FIFA am Donnerstag bekannt. … Der Pole Szymon Marciniak pfeift das zweite WM-Spiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft am Samstag in Sotschi gegen Schweden (20.00 Uhr MESZ/ARD und Sky). Das gab

Rechte Hetze gegen Flüchtlingshelfer auf dem Mittelmeer

  Rechte Hetze gegen Flüchtlingshelfer auf dem Mittelmeer Von Marianne Arens 20. Juni 2018 Die Schließung der italienischen Häfen für die zivilen Rettungsschiffe durch den Lega-Innenminister Matteo Salvini geht mit Lügen und Verleumdungen über die NGO-Rettungsschiffe einher. Politiker und Journalisten versuchen, die freiwilligen Helfer zu isolieren und in der Bevölkerung Stimmung gegen sie zu machen.

Die Fans sind lebendiger als die Spieler

Dienstag, 19. Juni 2018 , von Freeman um 09:00 Nachdem ich mir jetzt zwei WM-Spiele im Stadion angeschaut habe, muss ich feststellen, die aus der ganzen Welt angereisten Fussballfans sind lebendiger, aktiver und freudestrahlender als die lahmarschigen “Profi-Kicker”, die Weltmeister werden wollen. Beim gestrigen Spiel, Belgien gegen Panama, war die erste Hälfte so langweilig, die

Target 2 für Deutschland so hoch wie nie …

Die Schreckensbilanz der Euro-Zone: Target 2 für Deutschland so hoch wie nie … Längst hat der Begriff „Target 2“ auch die Öffentlichkeit in Deutschland erreicht. Der Kontostand erreichte nun den höchsten Wert aller Zeiten. Doch kaum jemand zeigt sich in der Lage, dies der Öffentlichkeit zu erklären noch der wartenden Allgemeinheit die damit verbundenen Risiken

Die kleinen zeigen es den Grossen!

Montag, 18. Juni 2018 , von Freeman um 08:00 Es haben bisher 11 Spiele der Fussball-WM stattgefunden und ich ziehe eine kurze Bilanz, bevor ich mich zum Match, Belgien gegen Panama, nach Sochi heute begebe. Island hat nur 350’000 Einwohner, spielt aber an der WM Die kleinen haben es den grossen, arroganten und überheblichen Mannschaften

Pro Monat überqueren rund 100 bereits abgeschobene Migranten die Grenze zu Deutschland

Weil effektive Personenkontrollen an den Grenzen fehlen Die Bundespolizei greift pro Monat in Deutschland etwa 100 Migranten auf, gegen die ein Einreiseverbot besteht. Die Betroffenen seien bereits abgeschoben und gegen sie sei ein Wiedereinreiseverbot verhängt worden. Dennoch haben sie die Grenze wieder übertreten. Quelle: anonymousnews.ru Veröffentlicht: 18.06.2018 – 09:22 Uhr | Kategorien: Nachrichten, Nachrichten –

Knapp 26 Millionen sahen WM-Auftaktpleite

Die Erwartungen waren hoch. Und das Interesse der Zuschauer riesig. Schwaches Spiel – starke Quote: 25,97 Millionen Zuschauer verfolgten am Sonntagnachmittag ab 17 Uhr im ZDF die 0:1-Auftaktpleite der deutschen Nationalmannschaft gegen Mexiko. Der Marktanteil betrug 81,6 Prozent. Nicht eingerechnet sind hier die Fans, die das Spiel der Fußball-WM in Russland beim Public Viewing auf öffentlichen Plätzen

Ältere Posts››