Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

August 21, 2017

die

Flughafen Berlin Tegel: LKA-Beamten geht aus Versehen die Waffe los – Keine Verletzten — Das Kind der Gesellschaft –

Im Einstiegsbereich des Terminals A am Flughafen Tegel ist am Montagmorgen eine Schusswaffe losgegangen. Wie Thorsten Peters, Sprecher der Bundespolizei, auf Nachfrage der Berliner Zeitung mitteilte, kam es gegen 7. 55 Uhr zu einer unbeabsichtigten Schussabgabe durch einen Personenschützer des Berliner Landeskriminalamts (LKA), der sich mit seiner Schutzperson auf dem Weg zum bereitstehenden Eurowings-Flugzeug auf

Deutschland und Russland – Wie weiter? Eine Buchbesprechung | NachDenkSeiten – Die kritische Website

21. August 2017 um 8:50 Uhr | Verantwortlich: Albrecht Müller Deutschland und Russland – Wie weiter? Eine Buchbesprechung Veröffentlicht in: Außen- und Sicherheitspolitik, Rezensionen Wenn Sie meinen, gut informiert zu sein, was das deutsch-russische Verhältnis angeht, dann können Sie bei Ihrer Lieblings-Buchhandlung an Wolfgang Gehrckes und Christiane Reymanns Buch achtlos vorbeilaufen. Wenn Sie aber mindestens

Die guten Menschen und ihre zuweilen schlimmen Taten

Gutes wollen und Schlimmes bewirken… Warum sie ein Problem mit der Realität haben und es so enorm schwierig ist, sie davon zu überzeugen, dass ihre vermeintlich guten Taten in Wirklichkeit keine… [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]] Quelle Link

Putin besucht die Krim — Puppenspieler — Sott.net

Vor wenigen Tagen besuchte Russlands Präsident Putin die jetzt russische Halbinsel Krim. © Kremlin.ru, Creative Commons      Unser Beitrag erläutert die aktuellen Probleme der Habinsel, die ungebrochen zwar weiter den Wechsel nach Russland unterstützt, auf der jedoch die Euphorie unmittelbar nach dem Wechsel weitgehend verflogen ist. Ab Anfang September starten wieder unsere regelmäßigen Videoreihen mit

Violeta Parra – die 100-Jahr-Feier der musikalischen Seele Chiles | NachDenkSeiten – Die kritische Website

20. August 2017 um 11:00 Uhr | Verantwortlich: Jens Berger Violeta Parra – die 100-Jahr-Feier der musikalischen Seele Chiles Veröffentlicht in: Gedenktage/Jahrestage, Gleichstellung, Kultur und Kulturpolitik Violeta del Carmen Parra Sandoval, kurz Violeta Parra genannt, hätte nach dem anhaltenden Trend von wachsender Lebenserwartung am 4. Oktober 2017 einhundert Jahre alt werden können – hätte sie

Bannon tritt zurück – Wieder in die Breitbart-Redaktion, um: „Trump Opposition zu zermalmen“ — Puppenspieler –

Nach dem Verlust des Postens als Trumps Chefstratege, ist Steve Bannon wieder an seine alte Wirkungsstätte zurückgekehrt – dem Nachrichtenportal Breitbart. Entgegen bisheriger Spekulationen, will er von dort „in den Krieg“ für Trump ziehen. © ReutersMutmaßlich noch immer ziemlich beste Freunde. US-Präsident Donald Trump (L) und Breitbart-Chef Steve Bannon      Während des US-Wahlkampfs hatte er

20 Millionen Muslime demonstrieren gegen den IS und die Medien ignorieren es — Das Kind der Gesellschaft — Sott.net

Frauen, Männer und ältere Menschen befinden sich auf dem Weg zur Stadt Kerbela zu einem Gedenkfest namens al-Arba’in, so in einem Artikel vom Free Thought Project. Al-Arba’in ist ein muslimisches Gedenkfest, „das vierzig Tage nach Aschura, dem Fest zum Märtyrertod Husseins, eines Enkels des Propheten Mohammed, von den imamitischen Schiiten begangen wird.“      Dieser ursprüngliche

Merkel dient aus freien Stücken, sie dient freiwillig. Achja? Wirklich? « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Unsere Goldkanzlerin hat Glück, denn sie hat bekommen, was sie wollte. Sie wollte und will weiterhin Deutschland dienen und damit gedenkt sie auch in den nächsten vier Jahren nicht aufzuhören.Merkel dient aus freien Stücken, sie dient freiwillig. Achja? Wirklich? In seinem 1925 erschienenen Buch „Praktischer Idealismus“ bezeichnete Richard Graf Coudenhove-Kalergi (1894 – 1972), die Demokratie als

Der Mythos von der guten alten Zeit | NachDenkSeiten – Die kritische Website

19. August 2017 um 11:00 Uhr | Verantwortlich: Jens Berger Der Mythos von der guten alten Zeit Veröffentlicht in: Kampagnen / Tarnworte / Neusprech, Rechte Gefahr, Wertedebatte Frankreich, Holland, Deutschland, Österreich – die Populisten sind in Europa weiterhin auf dem Vormarsch. Und alle anderen agieren, als gäbe es keine Strategien gegen die rechten Volksverführer. Dabei

Terrorspiegel, Lügenpresse – immer in die deutsche Fresse

Der gestrige Kommentar im “Tagesspiegel” machte viele Leser sprachlos: Die Gewöhnung an den Terror ist unverzichtbar Gerade über diese Schlagzeile gestolpert. Ich bin selten sprachlos. Aber jetzt ist soweit. https://t.co/8tjYgdNsXh — Koko Lores (@KokoLores100) 18. August 2017 Verantwortlich für diese Propaganda zeichnet sich eine Dame namens Christiane Peitz. Der Hintergrund dieser Äußerungen wird höchstwahrscheinlich irgendwo

Die 4 irrsinnigsten Lebensmittelgesetze | foodwatch

Hallo und guten Tag, „Lebensmittel waren noch nie so sicher wie heute!“ – Wenn es nach der Nahrungsmittelindustrie geht, ist die foodwatch-Kritik an den Zuständen im Lebensmittelmarkt nichts als Panikmache und böswillige Skandalisierung. Doch ich frage Sie: Wie ist es dann zu erklären, dass gerade erst in weiten Teilen Europas Millionen Eier zurückgerufen werden mussten,

Stephan Lessenichs „Externalisierungsgesellschaft“ – ein wortgewaltiger Analyseversuch ohne praktische Konsequenz | NachDenkSeiten – Die kritische Website

18. August 2017 um 8:41 Uhr | Verantwortlich: Albrecht Müller Stephan Lessenichs „Externalisierungsgesellschaft“ – ein wortgewaltiger Analyseversuch ohne praktische Konsequenz Veröffentlicht in: Globalisierung, Rezensionen, Umweltpolitik, Ungleichheit, Armut, Reichtum, Wirtschaftspolitik und Konjunktur Vor 56 Jahren, im Sommersemester 1961, diskutierten Studentinnen und Studenten im Seminar des Münchner Ökonomen Hans Möller über so genannte externe Effekte des Wirtschaftens,

Von außen oder von innen? | NachDenkSeiten – Die kritische Website

18. August 2017 um 11:59 Uhr | Verantwortlich: Jens Berger Trumps “militärische Option” gegen Venezuela: Von außen oder von innen? Veröffentlicht in: Außen- und Sicherheitspolitik, Kampagnen / Tarnworte / Neusprech, Länderberichte Selbstverständlich stieß US-Präsident Donald Trumps Drohung, gegen die Regierung Venezuelas notfalls eine “militärische Option” zu erwägen, sprich: sie mit einem militärischen Schlag zu beseitigen,

Ältere Posts››