Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

Januar 17, 2018

Drogen

Welche Drogen nimmt Kathrin Göring-Eckardt?

Wer zu tief ins Glas schaut und sich zwischendurch immer mal wieder einen Kurzen hinter die Binde kippt, lallt irgendwann irgendwelchen schwer verständlichen Schwachsinn daher. Wer sich mit… [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]] Quelle Link

Der unredliche, mörderische und verlorene Krieg gegen die Drogen am Beispiel Lateinamerikas | NachDenkSeiten – Die kritische Website

9. November 2017 um 14:52 Uhr | Verantwortlich: Jens Berger Der unredliche, mörderische und verlorene Krieg gegen die Drogen am Beispiel Lateinamerikas Veröffentlicht in: Innere Sicherheit, Länderberichte Mehr als vier Jahrzehnte sind vergangen, seitdem US-Präsident Richard Nixon den sogenannten „War on drugs“ (Krieg gegen die Drogen) erklärt hat. Rückwirkend betrachtet, beschreibt die Kriegserklärung keine rationale

„Drogen verändern Hirn für immer“ — Wissenschaft und Technologie — Sott.net

Biochemiker von der Universität Rio de Janeiro haben aus Stammzellen ein sehr kleines und vereinfachtes Modell des menschlichen Gehirns entstehen lassen. Es eignet sich hervorragend für medizinische Versuche, wie das Fachblatt „Scientific Reports“ berichtet. © Sputnik/ Wladimir Pesnya      Den ersten Versuch an diesem Hirnmodell haben die Wissenschaftler auch schon vorgenommen: Sie haben den Einfluss