Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

Dezember 16, 2017

einen

Rapper blamieren sich in Werbevideo für einen Luxuswagen — RT Deutsch

Newsticker 11.12.2017 • 16:42 Uhr Rapper blamieren sich in Werbevideo für einen Luxuswagen Rolls-Royce hat ein Werbevideo mit dem Rapper Skepta aus dem Verkehr gezogen. Der Grund dafür war heftige Kritik vonseiten der Verkehrssicherheitsbehörden, weil der Rapper den Sicherheitsgurt nicht angelegt hatte. Das Video zeigte, wie Skepta und sein Kollege während der Fahrt durch die

Das schrieb Jemens Ex-Präsident einen Tag vor gewaltsamen Tod im Testament – Medien

Politik 22:09 08.12.2017(aktualisiert 22:21 08.12.2017) Zum Kurzlink Der Fernsehsender Alarabiya verfügt Eigenangaben zufolge über ein Foto des Testaments des ehemaligen Präsidenten von Jemen, Ali Abdullah Saleh. Der Text soll einen Tag vor der Ermordung des Ex-Staatchefs verfasst worden sein. „Wenn ihr dieses Papier findet, wisst dann, dass die Heimat kostbar und nicht zu vernachlässigen ist.

„Dem Terror einen Schritt voraus“: USA bilden Amt gegen Massenvernichtungswaffen

Politik 21:42 07.12.2017(aktualisiert 21:55 07.12.2017) Zum Kurzlink Die US-Geheimdienste sind über die wachsende Gefahr des Einsatzes von Massenvernichtungswaffen durch Terroristen besorgt. In Anbetracht dessen hat das US-Heimatschutzministerium am Donnerstag die Bildung einer Abteilung für das Entgegenwirken gegen diese Waffen bekannt gegeben. „Die USA sind mit der zunehmenden Gefahr seitens Terrorgruppierungen und Outsider-Staaten konfrontiert, die chemische,

Nur 15 Prozent haben einen Job — Puppenspieler — Sott.net

Ernüchternde Zahlen zur Integration der Geflüchteten auf dem deutschen Arbeitsmarkt: etwa 15 Prozent der Migranten, die von 2015 bis heute nach Deutschland gekommen sind, haben eine Stelle. Gesamtkosten der Zuwanderung werden rund 25 Milliarden Euro jährlich betragen. © ReutersSymbolbild. Rund 1,6 Millionen Migranten kamen seit 2014 nach Deutschland      „Wir sind auf einem verdammt guten

Lesermails zum Bericht der Süddeutschen Zeitung über einen Vortrag des BND-Chefs | NachDenkSeiten – Die kritische Website

18. November 2017 um 11:00 Uhr | Verantwortlich: Albrecht Müller Lesermails zum Bericht der Süddeutschen Zeitung über einen Vortrag des BND-Chefs Veröffentlicht in: Das kritische Tagebuch, Leserbriefe Unser Artikel Der BND-Chef heizt den West-Ost-Konflikt an und mischt sich damit in die Politik ein. Schäuble ist vermutlich der Pate. hat einige weiterführende und eine berechtigt sarkastische

Weg frei für einen neuen Krieg im Nahen Osten — RT Deutsch

Libanons Premier Saad Hariri schmiss am 4. November 2017 seinen Regierungsjob. Dahinter stand der Druck des saudischen Königreichs, als dessen unglückliche Marionette Hariri agierte. Mit diesem Schachzug läuten die Saudis eine neue Runde der militärischen Konfrontation ein. von Jürgen Cain Külbel Der Königsmord ist angerichtet. Libanons Premier Saad Hariri schmiss am 4. November 2017 seinen Regierungsjob,

BVB-Anschlag: Mordprozess gegen einen Spekulanten?

Am 21.12. soll in Dortmund der Prozess gegen den mutmaßlichen BVB-Attentäter beginnen, der sich mit Derivate-Spekulationen auf fallenden BVB-Aktienkurs bereichern wollte. Diese Version klingt unwahrscheinlich: Denn es gab damals wie heute an der deutschen Börse für Privatanleger keine entsprechenden Derivate zum Spekulieren in diesem Titel. Wertpapieranalyst Dr. Viktor Heese, hat bereits am 28.04. 2017 Zweifel

Racheakt von Terroristen? Schwerer Anschlag mit mehr als 100 Toten in Deir Ez-Zor einen Tag nach Befreiung — Das Kind der Gesellschaft — Sott.net

© Sputnik/ Michail Allaedin      Nur einen Tag nach der vollständigen Befreiung von Deir ez-Zor sind in dieser ostsyrischen Stadt mehrere Dutzend Zivilisten bei einem Anschlag getötet worden. Eine Autobombe ging am Samstagabend inmitten einer Ansammlung von Flüchtlingen hoch. Das syrische Staatsfernsehen berichtete am Sonntag von mindestens 100 Todesopfern. Dutzende weitere seien verletzt worden, hieß

Polizist dienstunfähig gebissen – Presse lügt und macht aus Afrikaner einen „Bochumer“

Essen – Bochum – Heute Morgen (01. November) wurde ein Bundespolizist von einem 43-jährigen Mann derart in die Hand gebissen, dass er seinen Dienst abbrechen und sich in einem Krankenhaus behandeln lassen musste. Foto: Bundespolizei NRW   Biss-Attacke auf Polizisten: @WAZ_Redaktion lügt und dichtet Flüchtling aus Ghana zu einem „Bochumer“ um!https://t.co/o7iOuIznbF — Hartes Geld (@Hartes_Geld)

20 Polizisten gegen einen Migranten – Video

Solche Kampfszenen kennt man auch aus Deutschland. Die Polizei blamiert sich bei der Festnahme eines randalierenden Migranten bis auf die Knochen. VIDEO: 20 London Met Police Officers Vs 1 Migrant! FOR MORE GREAT VIDEO PLEASE LIKE/FOLLOW THIS PAGE pic.twitter.com/JxeLJMmcdP — Paul Golding (@GoldingBF) October 26, 2017 für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

#Greenwatch offline – wie linksgrüne Kulturmarxisten über einen anonymen Watchblog jammern

Die Seite Greenwatchblog.com ist abgeschaltet. Der Staatsfunk NDR berichtet ausführlich und lässt grüne „Politiker“ zu Wort kommen, denen es gehörig gegen den Strich geht, wenn typisch linke Methoden von anonymer Hetze und Denunziation von der anderen Seite übernommen werden. Screenshot Archive.org   NDR: „Anonyme Betreiber eines Blogs und einer Facebook-Seite haben mit aufwändig gestalteten Videos

‹Wunderheilungen› gibt es genausowenig wie einen ‹Gott›, denn von Nichts kommt Nichts! « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Das vermeintliche ‹Wissen› um eines Gottes Existenz verbreitet sich über Generationen über die Gene von Eltern zu den Nachkommen – aber obwohl so viele Menschen ‹Gott› zu kennen glauben, wissen sie doch nichts über ihn.Er liebt angeblich seine Kreationen, zugleich aber lässt er sie durch seine ‹Stellvertreter› bestrafen, verängstigen, drangsalieren, bespitzeln, unterdrücken oder gar foltern

Jamaika bedeutet auch, dass wir einen Transatlantiker als Außenminister bekommen | NachDenkSeiten – Die kritische Website

5. Oktober 2017 um 9:13 Uhr | Verantwortlich: Jens Berger Jamaika bedeutet auch, dass wir einen Transatlantiker als Außenminister bekommen Veröffentlicht in: Außen- und Sicherheitspolitik, einzelne Politiker, Lobbyorganisationen und interessengebundene Wissenschaft, Wahlen Eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition wird nicht nur eine bürgerliche „Mittel-bis-Oberschicht-Koalition“, wie Albrecht Müller am letzten Freitag schon anmerkte, sondern auch die Koalitionsvariante, die so

Michael Vogt von Quer-Denken.tv hatte einen Schlaganfall. « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Liebe Leser, Jahr für Jahr erleiden bis zu 250 000 Menschen allein in Deutschland einen Schlaganfall mit steigender Tendenz. Jedem kann es passieren!Auch Michael Vogt von Quer-Denken.tv, hatte einen Schlaganfall. Ein Kardiologe meinte: „Wenn man weiß, wie man einen Schlaganfall erkennt, kann man sicher sein, dass irgendein Leben ?- evtl. auch unseres ?- dadurch gerettet

Antifa tobt sich einen ab und wünscht uns allen den Volkstod

Berlin  +++Antifa  hat AfD-Lokalität umstellt +++ Polizei muss die Antifa von der Türe drängen, dass die Lokalität verlassen werden kann +++ Die Linksextremisten von der Antifa drehen wieder einmal… [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]] Quelle Link

Ältere Posts››