Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

August 24, 2017

einer

Drei Messerattacken in nur einer Nacht

Augsburg – Der migrantische Horror: Messerattacken, Massenvergewaltigungen und Belästigungen, Autos, die in Menschenmassen rasen. Auch in der Friedensstadt Augsburg ist es bereits seit geraumer… [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]] Quelle Link

Papst Franziskus betet öffentlich Luzifer an und warnt vor einer direkten Beziehung zu Jesus

Die katholische Kirche hat rund 1,3 Milliarden Mitglieder (Stand 2014). Das macht den Papst wohl zum einflussreichsten Meinungsmacher der Welt. Das stellt nicht nur die erfolgreichsten Instrammers in den Schatten, selbst der Präsident der Vereinigten Staaten kann da mit seinem Twitter-Account kaum mithalten. Dass aus grosser Macht grosse Verantwortung folgt, lernt man bereits als Kind;

Unbekannter Psychopath verteilt Leichenteile einer Prostituierten in Hamburg — Das Kind der Gesellschaft — Sott.net

Binnen weniger Tage sind an verschiedenen Orten in Hamburg fünf Leichenteile in aufgetaucht. Bei dem Opfer handelt es sich offenbar um eine Prostituierte. Die Polizei rechnet mit weiteren Funden. Ein Psychologe geht von einem „strukturiert vorgehenden Psychopathen“ als Täter aus. © AFP 2017/ DPA/ Christoph Schmidt      Hamburg – Es ist der fünfte grausige Fund

Die Privatisierung der schmutzigen Kriege mit einer „Gruppe von erfahrenen Unteroffizieren“ « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

 Söldnerheere führen schmutzige Kriege für „den Westen“. Wer hätte das gedacht? Gekämpft wird überall, von Spezialkräften, die offiziell gar nicht existieren, aber weltweit unzählige Einsätze durchführen, die nie ans Licht der Öffentlichkeit geraten. Die Privatisierung des Krieges – Ein unter dem damaligen Kriegsminister Donald Rumsfeld eingeführter Weg, der dem militärisch-industriellen-geheimdienstlichen Komplex Aberbillionen an US-Dollar in

Staatsanwaltschaft bezweifelt rbb-Bericht zum Tod einer ägyptischen Studentin

Berlin – Die Staatsanwaltschaft Cottbus bezweifelt die Stichhaltigkeit von neu aufgetauchten Zeugenaussagen zum Unfalltod einer ägyptischen Studentin im April in Cottbus. Der rbb hatte in einem Bericht mögliche Zeugen zitiert, die ein anderes Bild von den Umständen des Geschehens zeichnen und den Unfallfahrer schwer belasten. »Die zitierten Aussagen decken sich nicht mit unseren bisherigen Erkenntnissen

Macrons Ehefrau bekommt nach Petition nicht Privilegien einer richtigen „First Lady“ — Puppenspieler — Sott.net

Der Élysée-Palast hat Pläne zurückgezogen, die Brigitte Macron die Privilegien einer „First Lady“ einräumen wollten. Der Grund: 280.000 Menschen hatten dagegen protestiert.      Paris – Der Élyséepalast, Frankreichs wichtigste Machtzentrale, verfolgt nicht länger das Anliegen, Brigitte Macron zu einer echten „First Lady“ zu machen. Die Pläne wurden zurückgezogen, nachdem Hunderttausende Menschen dagegen protestiert hatten: Eine

Scan-Pyramids-Projektleiter widerspricht Medienberichten über angeblichen Fund einer „geheimen Kammer“ in der Großen Pyramide

Die Große Pyramide von Gizeh.Copyright: A. Müller, grenzwissenschaft-aktuell.de Saarbrücken (Deutschland) – In den vergangenen Tagen kursierten immer wieder Berichte über die angebliche Bestätigung der Entdeckung einer „geheimen Kammer“ in der als Cheops-Pyramide bezeichneten Großen Pyramide von Gizeh durch den Leiter des aktuellen Forschungsprojekts „Scan Pyramids“, Mehdi Tayoubi. Gegenüber Grenzwissenschaft-Aktuell hat Tayoubi diesen Meldungen nun deutlich

Deutschland als einer der Hauptdrahtzieher belastet — Puppenspieler — Sott.net

© Reuters / Bernd von JutrczenkaAngela Merkel begrüsst Recep Tayyip Erdogan beim G20-Gipfel in Hamburg, Deutschland, 7. Juli 2017.      Ein ehemaliger Oberkommandierender der türkischen Luftstreitkräfte steht im Putsch-Prozess vor Gericht. Er beschuldigt Deutschland und ausländische Mächte, den Putsch gelenkt zu haben. Er gilt als Leitfigur beim Putschversuch, sein Wort hat dadurch Gewicht. Nahezu 500

Vier Tote nach Schießerei in einer iranischen Kaserne — RT Deutsch

Vier Tote nach Schießerei in einer iranischen Kaserne (Symbolbild) Bei einer Schießerei in einer Militärkaserne im Iran sind vier Soldaten getötet und acht weitere verletzt worden. Nach Angaben der Nachrichtenagentur Mehr soll am Sonntag ein Soldat in der Schurabad-Kaserne in Schahre Rej auf mehrere seiner Kameraden geschossen haben. Bei den Schusswechseln kamen demnach ein Kommandeur,

Das Platzieren eines Schinkenbrötchens vor einer Moschee ist schlimmer als das sexuelle Belästigen eines 11 jährigen Mädchens

Der Wandel in der Rechtsprechung nimmt immer absurdere Ausmaße an. Auch wenn sich die beiden im folgenden beschriebenen Fälle in Großbritannien abspielten, so muss man aufgrund der Verschränkungen der Rechtssysteme durch die EU und andere internationale Gremien und Abkommen davon ausgehen, dass auch in Deutschland ein vergleichbarer Mentalitätswandel bei juristischen Urteilen wahrscheinlich ist. Hier gehts

Wenn aus einer “Währung” plötzlich zwei werden

Ausgerechnet jetzt macht die wichtigste deutsche Seite für Kryptowährungen, der Bitcoinblog, Urlaub. Das sei jedem gegönnt und muss nichts übles bedeuten, seit dem Bitcoin-Hype befasst sich ja auch die klassische Finanzpresse mit den total hippen Kryptowährungen. Foto by zcopley Es tobte schon länger ein „Bürgerkrieg“ in der Bitcoin-Gemeinde, dessen Hintergründe für die meisten Normalsterblichen wohl

Ärzte entdeckten im Auge einer Patientin 27 Kontaktlinsen — Das Kind der Gesellschaft — Sott.net

© Pavel Chernobrivets/fotolia.comIn Großbritannien haben Ärzte in einem Auge einer Patientin 27 Kontaktlinsen entdeckt. Wie lange sich die Linsen schon im Auge der Frau befanden, blieb unklar.      Mediziner entdecken 27 Kontaktlinsen im Auge einer Frau In Großbritannien haben Mediziner im Auge einer Patientin 27 Kontaktlinsen entdeckt. Die Frau sollte eigentlich wegen einer Augenkrankheit operiert

Chemikalien und Ausscheidungen von Verhütungsmitteln im Abwasser führen zu einer Verweiblichung von männlichen Fischen

Hipster: Von Mamas Pille genascht? Von Theresa Smith für www.CNSNews.com, 12. Juli 2017 Professor Charles Tyler, Reproduktionsphysiologe und Umweltbiologe an der Universität von Exeter konnte nachweisen, dass die Chemikalien aus Verhütungspillen und anderen Haushaltschemikalien dazu führen, dass Süßwasserfische weibliche Geschlechtsteile entwickeln und Eier legen. Tylers Forschung ergab, dass Östrogen und andere Chemikalien im Abwasser bei

Mit einer 90m langen Menschenkette werden mehrere Menschen vor Meeresströmung bewahrt — Das Kind der Gesellschaft — Sott.net

Im Golf von Mexiko wurden neun Menschen von der heftigen Strömung mitgerissen. Derek Simmons reagierte schnell: Gemeinsam mit anderen bildete er eine 90 Meter lange Menschenkette und rettete so die Gruppe. © Twitter      Panama City Beach liegt am Golf von Mexiko und ist bekannt für seine perlweißen Strände. Dass es im glasklaren Wasser auch

Gleich vier Brände in einer Nacht

Bremerhaven: Zu vier Brandorten mussten Polizei und Feuerwehr in der Nacht zum Freitag im Stadtgebiet ausrücken. Es brannten ein Haus in der Carsten-Lücken-Straße, ein Auto in der Langener Landstraße, ein Kinderwagen in der Auguststraße und in einem Keller in der Frenssenstraße. Das kleine, unbewohnte Haus in der Carsten-Lücken-Straße brannte in voller Ausdehnung und wurde komplett

„Uns fällt es in Anbetracht der Wahllosigkeit der Zerstörung schwer, darin die Artikulation einer politischen Überzeugung zu erkennen, noch viel weniger die Idee einer neuen, besseren Welt.“ | NachDenkSeiten – Die kritische Website

12. Juli 2017 um 17:00 Uhr | Verantwortlich: Albrecht Müller „Uns fällt es in Anbetracht der Wahllosigkeit der Zerstörung schwer, darin die Artikulation einer politischen Überzeugung zu erkennen, noch viel weniger die Idee einer neuen, besseren Welt.“ Veröffentlicht in: Innere Sicherheit, Kampagnen / Tarnworte / Neusprech, Medienkritik Auf unsere Beiträge zu G 20 kamen viele,

In einer Stunde so viel Regen wie sonst innerhalb von drei Wochen — Erdveränderungen — Sott.net

In Paris wurde am Sonntagabend bei schweren Unwettern ein neuer Regenrekord gemessen. Mit durchschnittlich 49 Millimetern fiel in der französischen Hauptstadt innerhalb einer Stunde soviel Regen wie sonst innerhalb dreier durchschnittlichen Juli-Wochen, so Météo France. Am 2. Juli 1995 waren es 47 Millimeter pro Stunde. © AFP PHOTO / Christophe DELATTRE      Mehrere Metrosationen wurden

Milka-Fabrik steht seit einer Woche still

Wieder eine Horrorgeschichte aus den Weiten des Internets. Diesmal hat es die lebenswichtige Genussmittelindustrie erwischt. Nichts geht mehr bei MILKA. Ein Computervirus soll dafür verantwortlich sein. Wie gelangte das nur in das System? Und warum setzen Konzerne auf so eine dumme Netzwerkarchitektur? Der Tagesspiegel berichtet: Nach dem massiven Angriff mit der Erpressersoftware „Petya“ am vergangenen

Algerier saß im Gefängnis weil er Nahrungsmittel mit Fäkalien und Urin besprühte, darf nach einer Gerichtsentscheidung aber nicht abgeschoben werden

Spezialchemiker Das Verfahren gegen ihn kostete bislang 250.000 Pfund. Von Sophie Inge für www.DailyMail.co.uk, 3. Juli 2017 Ein Algerier, der ins Gefängnis musste, weil er dabei erwischt wurde, wie er in Supermärkten Nahrungsmittel mit seinen Extrementen besprühte darf nicht abgeschoben werden – und das trotz einer 300.000 Euro teuren Gerichtsverhandlung. Der 50 Jahre alte Chemiker

Acht Verletzte nach Schießerei vor einer Moschee in Avignon — RT Deutsch

Newsticker 3.07.2017 • 08:00 Uhr Acht Verletzte nach Schießerei vor einer Moschee in Avignon Vor einer Moschee in der südfranzösischen Stadt Avignon sind am späten Sonntagabend acht Menschen durch Schüsse verletzt worden. Die Staatsanwaltschaft schloss laut Nachrichtenagentur AFP einen terroristischen Hintergrund aus. Die Moschee sei nicht das Ziel gewesen. Mindestens zwei Männer hätten geschossen, unter

Ältere Posts››