Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

Januar 16, 2018

erst

Kalifornien: Erst Waldbrände, jetzt Schlammlawinen – Mindestens 13 Tote — Erdveränderungen –

Ein heftiger Regensturm löste in dem US-Staat mehrere Erdrutsche aus. Mindestens 28 Menschen wurden verletzt, 13 Menschen werden noch vermisst. © MARCIO JOSE SANCHEZ/AP/DPAEine Einheit der Feuerwehr steht am 10.01.2018 in Montecito, Kalifornien, USA, zwischen Geröll und Schlamm vor einem Haus.      Durch die Schlammlawinen im US-Bundesstaat Kalifornien sind nach neuen Angaben mindestens 17 Menschen

Erst nach zwei Wochen Dienst: Neuester britischer Flugzeugträger im Eimer

Politik 07:26 19.12.2017Zum Kurzlink Der erst am 7. Dezember in die Bewaffnung der britischen Kriegsmarine aufgenommene Flugzeugträger „Queen Elizabeth“ hat bereits einen Defekt. Das berichtete die Zeitung The Guardian am Dienstag. Wie es heißt, wurde an Bord des Flaggschiffes der britischen Flotte ein Dichtungsleck an einem Mechanismus gefunden. „Zu dem Problem ist es bei den

Erst nach öffentlichem Druck: Massenmörderin Merkel trifft Angehörige ihrer eigenen Opfer

Wer zu spät kommt, den bestraft bekanntlich das Leben. Angela Merkel kommt mit ihrem Gespräch mit den Angehörigen der Opfer vom Breitscheidplatz zu spät, viel zu spät. von Alexander Wallasch as für eine hässliche Gemengelage rund um den Umgang mit den Hinterbliebenen der Opfer vom Breitscheidplatz. Die Kanzlerin ist zu zögerlich, der Opferbeauftragte Kurt Beck

Erst jetzt entdeckt! Neue Orang-Utan-Art auf Sumatra entdeckt – steht vor dem Aussterben — Wissenschaft und Technologie –

Neue Orang-Utan-Art entdeckt, die wohl auch schon bald wieder weg sein könnte, denn die auf Sumatra neu identifizierte Art steht kurz vor dem Aussterben.      Eine isolierte Population von Orang-Utans im Wald von Batang Toru in West-Sumatra ist eine neue Art. Das berichten Fachleute um den Anthropologen und Artenschützer Erik Meijaard in Current Biology –

Vortrag und Diskussion mit Professor Mausfeld waren großartig. Leider kommt das Video erst am 2. November | NachDenkSeiten – Die kritische Website

25. Oktober 2017 um 16:51 Uhr | Verantwortlich: Albrecht Müller Vortrag und Diskussion mit Professor Mausfeld waren großartig. Leider kommt das Video erst am 2. November Veröffentlicht in: Veranstaltungshinweise / Veranstaltungen Von Lübeck und aus Wien waren Zuhörer und Diskutantinne/en am 22. Oktober nach Landau gekommen. Die meisten der 450 Gäste blieben bis zum Schluss.

„Erst durch die Existenz von ‚Planet Nine‘ macht unser Sonnensystem wirklich Sinn“

Künstlerische Darstellung von Planet Nine der die Sonne in der 20fachen Distanz des bislang äußersten Planeten Neptun umkreist, dessen Umlaufbahn um die Sonne ebenfalls dargestellt ist. (Illu.)Copyright: ESO/Tom Ruen/nagualdesign Pasadena (USA) – Die Hinweise auf die Existenz eines weiteren großen, bislang jedoch noch nicht entdeckten Planeten am äußeren Rand unseres Sonnensystems mehren sich zusehends. Eine

Wenn aus „Die nicht!“ „Jetzt erst recht!“ wird

„So verschieden die Ansichten der Parteien sind, in einem sind sie sich einig: in der Ablehnung der AfD. Doch die Anti-AfD-Kampagne von CDU, SPD & Co. könnten eine ungeplante Nebenwirkung haben.“… [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]] Quelle Link

Erst der Freispruch, dann die Fakten — RT Deutsch

Der ehemalige FBI-Direktor James Comey Im nach wie vor schwelenden Skandal um die Nutzung eines privaten E-Mail-Kontos während ihrer Zeit als Außenministerin hat eine neue Runde begonnen. Der frühere FBI-Chef James Comey soll den Fall zu den Akten gelegt haben – bevor Clinton selbst befragt wurde. In den Jahren 2009 bis 2013 war Hillary Clinton

Gerade erst entdeckt: Neue riesige Vulkankette unter Eisdecke der Antarktis – Drei Mal mehr als vermutet — Erdveränderungen –

© Sputnik/ W. Chistyakow      Geophysiker haben eine neue Vulkankette unter der Eisdecke der Antarktis entdeckt, wie die Onlinezeitung „Gazeta.ru“ berichtet. Demnach verstecken sich unter der antarktischen Eiskappe drei Mal mehr feuerspeiende Berge als bislang angenommen. Sie könnten eine Eisschmelze verursachen und den Meeresspiegel weiter steigen lassen. Wie aktiv sind diese Vulkane? Diese Frage beschäftigt

Forscher entdecken drei Einfamilienhaus-großen Asteroiden erst drei Tage NACHDEM er sehr knapp an der Erde vorbeiflog

Einige Astronomen beobachten den Himmel auf der Suche nach Asteroiden, die der Erde gefährlich nahe kommen. Jetzt haben sie einen entdeckt, der sehr knapp an der Erde vorbeigeflogen ist – allerdings erst drei Tage danach. © Earth Sky      Düsseldorf – Das Asteroid Terrestrial-impact Last Alert System (Atlas) auf Hawaii ist ein Beobachtungssystem, das den