Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

Januar 24, 2018

es

„Uns geht es gut?“ Ein publizistischer Stich ins Wespennetz | NachDenkSeiten – Die kritische Website

23. Januar 2018 um 11:00 Uhr | Verantwortlich: Jens Berger „Uns geht es gut?“ Ein publizistischer Stich ins Wespennetz Veröffentlicht in: Innen- und Gesellschaftspolitik, Kampagnen / Tarnworte / Neusprech, Leserbriefe, Wertedebatte Als ich am Freitag meinen Aufsatz „Uns geht es doch gut – Zeit für eine subjektivere Sicht“ veröffentlichte, hätte ich im Traum nicht daran

Top-30 unter 30: Drei Russen schaffen es ins „Forbes“-Ranking

Panorama 21:35 22.01.2018(aktualisiert 21:51 22.01.2018) Zum Kurzlink Das „Forbes“-Magazin hat drei Russen in seine jährliche Liste der 30 zukunftsweisendsten Menschen in Europa unter 30 Jahren aufgenommen. In der Liste sind drei Russen zu finden, die Geschäfte außerhalb ihres Heimatlandes führen. Unter den Top-30 Innovatoren unter 30, die sich mit Finanzen befassen, befindet sich Denis Fedorjajew,

Warum es einen liberalen Islam gar nicht geben kann

Eine Reformation des Islams nach den Wertvorstellungen der westlichen Welt würde eine radikale Umwälzung des Glaubens der Muslime erfordern. Viele Teile ihrer heiligen Texte müssten aufgehoben,… [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]] Quelle Link

Angela, es geht nicht mehr, Du musst gehen

Lars-Broder Keil hatte 2009 in der WELT einen Eintrag zum Honecker-Rücktritt1989 geschrieben. Wenn man ein paar Namen und Daten ändert, paßt alles für den kommenden Monat, entsteht ein Szenario der… [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]] Quelle Link

„Uns geht es doch gut“ – Zeit für eine subjektivere Sicht | NachDenkSeiten – Die kritische Website

19. Januar 2018 um 10:34 Uhr | Verantwortlich: Jens Berger „Uns geht es doch gut“ – Zeit für eine subjektivere Sicht Veröffentlicht in: Audio-Podcast, Innen- und Gesellschaftspolitik, Kampagnen / Tarnworte / Neusprech, Wertedebatte „Uns geht es doch gut, nie ging es uns besser“ – zumindest in diesem Punkt sind sich die kommenden Großkoalitionäre ja völlig

Wird es eng für Obama und CrookedHillary?

Foto: americanspirit / 123RF Lizenzfreie Bilder Der deutsche Mainstream schweigt, wenn es nicht gegen Trump geht. Ein internes Papier, das gestern einige Mitglieder des Repräsentantenhauses unter strengen Sicherheitsauflagen einsehen konnten, soll  belegen, dass die Obama-Administration eng mit dem FBI zusammengearbeitet hat, um die Wahl von Donald Trump zugunsten Hillary Clinton zu verhindern. Der Republikaner Steve

Studie bestätigt: Ratten haben die Pest nicht übertragen – Sott.net wusste es — Wissenschaft und Technologie –

© historischDer „Schwarze Tod“ raffte im Mittelalter ein Drittel der europäischen Bevölkerung dahin.      Eine neue Studie bestätigt die Tatsache auf die wir hier bei Sott.net schon seit vielen Jahren immer wieder hingewiesen haben: Der schwarze Tod wurde nicht durch Ratten übertragen. Doch im Gegensatz zu den Ergebnissen unserer Forschungsarbeiten an diesem Thema, machen die

Fast Food schadet dem Immunsystem und der Körper merkt es sich — Gesundheit & Wohlbefinden — Sott.net

© MIKE BLAKCE / REUTERS      Eine neue Studie, die an der Universität Bonn durchgeführt und in dem Magazin Cell veröffentlicht wurde, berichtet darüber, dass Fastfood das Immunsystem langfristig schädigen kann. Dabei wurden 120 Mäuse untersucht und vorrangig mit schlechtem Futter – viel Fett, Zucker und wenig Ballaststoffe – gefüttert. Das Immunsystem reagierte dabei wie

Es gibt viele Dreckslöcher auf der Welt

Montag, 15. Januar 2018 , von Freeman um 08:00 Was für eine Aufregung und was für ein Skandal den die Links-Liberalen und die Fake-News-Medien wieder künstlich erzeugen, weil Trump die Wahrheit gesagt hat, es gebe Länder die ein Drecksloch sind, ein „shithole“. Ich bin in der ganzen Welt herumgereist und habe nicht nur jeden Kontinent

Es tut sich einiges im Untergrund

Viele Beobachter des Geschehens und Hinter-den-Kulissen-Spekulanten warten gar sehnsüchtig auf neue “Brotkrumen“ von “Q-Anon“. Dabei scheinen sie nicht zu erkennen, dass im Grunde alles gesagt ist – was auch der Grund dafür sein mag, dass “Q“ sich seit dem 9. Januar nicht mehr geäußert hat. Folglich richten sich die Augen nunmehr auf die Geschehnisse, welche

Diverse Mainstream Medien demonstrieren, dass es sicher und strassentauglich wäre

Reuters und Euro News berichten über den Wasserstoffmotor und bestätigen, dass er funktioniert und strassentauglich ist! (Das Auto lässt sich sogar mit Salzwasser Tanken.) Weiterere Beweise, dass die Technologie tatsächlich funktioniert und strassentauglich ist, liefern uns Euro News und RT Euro News berichtet über Ricardo Azevedo, der sich ein Motorrad zusammengebastelt hat, das lediglich einen

GroKo: eine Regierung wie es Loriot nicht besser könnte

Bissige Politsatire – Kurz – Knapp – Pointiert – von Freddy Kühne und Nils Kröger Freddy Kühne schreibt: Gaukler-Stück Groko fast wie bei Loriot: Nach „Wir schaffen das“ heißt es nun… [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]] Quelle Link

Trump spricht über Lieferungen von ‚F-52‘ Kampfjets – die gibt es aber nur im Computerspiel — RT Deutsch

Newsticker 12.01.2018 • 18:41 Uhr Trump spricht über Lieferungen von F-52 Kampfjets – sie existieren aber nur im Computerspiel Der US-Präsident Donald Trump hat aus Versehen erklärt, dass die USA an Norwegen Kampfflugzeuge verkauft haben, die so jedoch nur in einem Computerspiel existieren. Das passierte bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit der norwegischen Ministerpräsidentin Erna Solberg.

Es wird jeden Tag deutlicher: Die Deutschen sollen weg!

von Gabriele Schuster-Haslinger Man mag es manchmal kaum glauben, mit welcher Offenheit und Dreistigkeit mittlerweile gegen unser Volk vorgegangen wird. Es geschieht genau nach dem Motto, das Jean Claude Juncker bereits 1999 aussprach: „Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei

Warum gibt es Linkshänder? Studie stellt Erkenntnisse über den Körper auf den Kopf — Wissenschaft und Technologie — Sott.net

Obwohl der menschliche Körper seit Jahrhunderten gründlich erforscht wird, gibt er immer noch sehr viele Rätsel auf. Bisher gingen Forscher davon aus, dass die Linkshändigkeit bei einigen Menschen etwas mit dem Gehirn zu tun haben muss, doch eine neue Studie von Wissenschaftlern an der Ruhr-Universität in Bochum stellt jetzt die Annahme auf den Kopf.     

Amerikaner fasst es nicht: Ozean vor US-Küste zugefroren – VIDEO

Videos 10:28 08.01.2018(aktualisiert 10:37 08.01.2018) Zum Kurzlink Ein Einheimischer hat an der Atlantikküste des US-Bundesstaates Massachusetts erstaunliche Bilder gemacht: Wegen der in der Region herrschenden extremen Kälte sind die Gewässer des Atlantiks teilweise zugefroren. Die vor einem Tag veröffentlichten Aufnahmen sammelten bereits eine halbe Million Aufrufe. „Lust auf Baden?“, fragt Ryan Canty seine Freunde in dem

Pakistan reagiert auf Finanzierungsstopp der USA – wie geht es nun weiter?

Politik 21:24 06.01.2018(aktualisiert 21:50 06.01.2018) Zum Kurzlink Pakistan hat die Entscheidung der USA kritisiert, die für die Islamische Republik bestimmte Hilfe zur Bekämpfung des Terrorismus auszusetzen. Außenminister Khawaja Asif sagte in einem Fernsehinterview: „Was die USA getan haben, ist nicht die Art, wie sich Verbündete benehmen sollen.“ Indes sehen Experten in der Abkühlung der Beziehungen zwischen

Prähistorisches Hightech – Gab es vor Millionen von Jahren schon hoch entwickelte technologische Zivilisationen?

Im Mai 2017 veröffentlichte Professor Jason Thomas Wright von der Abteilung für Astronomie und Astrophysik, vom Zentrum für ‚Exoplaneten und bewohnbare Welten’ an der Staatliche Universität Pennsylvania, eine neue wissenschaftliche Arbeit. Die Arbeit beschäftigt sich mit dem Vorhandensein alter, verschwundener, hochtechnischer Zivilisationen in unserem Sonnensystem und auf der Erde. Sie nennt sich „Frühere einheimische technologische

Nach dem Freitagsgebet soll es zur Sache gehen

Der RegimeChange im Iran lässt auf sich warten. Es gab etliche Verhaftungen, Tote, Ausschreitungen und die Gemengelage ist nach wie vor unübersichtlich. Donald Trump und Benjamin Netanyahu haben wenig überraschend die Demonstrationen gegen die Islamische Republik unterstützt, das israelische Außenministerium war eine der ersten offiziellen Stellen, die eine Einmischung durch verdeckte Operationen von sich wies.

Ältere Posts››