Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

Februar 25, 2018

fake

War die Mondlandung ein Fake? – YouTuber zerlegt Professor!

War die Mondlandung ein Fake? Wer sich für dieses Thema interessiert, landet früher oder später bei den Verschwörungstheoretikern oder bei Harald Lesch. Ich bin Verschwörungstheoretiker und zeige mit diesem Video, dass sich Harald Lesch mit seinen Thesen irrt. Er, den ich übrigens sonst sehr schätze, darf auf dieses Video gerne antworten. Quelle Link

Britische Regierung bildet Behörde gegen „Fake News“ — Puppenspieler — Sott.net

Wer Orwells 1984 gelesen hat, kann sich vielleicht noch an das Wahrheitsministerium erinnern. Das Wahrheitsministerium übernahm die Aufgabe, die Bevölkerung mit Hilfe einer Meinungspolizei bzw. Gedankenpolizei zu kontrollieren. Dabei beschrieb Orwell wie diese Meinungspolizei verhindern sollte, dass die Bevölkerung von der vorgegebenen Wahrheit der totalitären psychopathischen Elite abweicht und selber anfängt zu denken. Die Meinungspolizei:

Und die Gewinner der Fake News Awards 2017 sind …

Donnerstag, 18. Januar 2018 , von Freeman um 07:00 2017 war ein Jahr der unablässigen Einseitigkeit, der unfairen Berichterstattung und sogar der falschen Nachrichten. Studien haben gezeigt, dass über 90% der Berichterstattung der Medien über Präsident Trump negativ ist. Das trifft auf die Medien der Vereinigten Staaten wie auch auf die europäischen Medien zu. Speziell

Medienberichte über Festnahme waren Fake News — RT Deutsch

Newsticker 8.01.2018 • 17:40 Uhr Die früheren Medienberichte über die angebliche Festnahme der ehemaligen iranischen Präsidenten Mahmud Ahmadinedschad sollen sich als Fake News erwiesen haben. Der Anwalt des Ex-Präsidenten habe diese Information dementiert, berichtet das Nachrichtenportal Erem News. Medienberichte über Festnahme von Ahmadinedschad waren Fake News. „Berichte über die Festnahme meines Klienten, des ehemaligen Präsidenten

Ist Qanon ein Fake oder echt?

Freitag, 5. Januar 2018 , von Freeman um 07:00 Nicht zu fassen, fast die ganze Truther-Szene ist diesem Qanon-Phänomen verfallen. Dabei gibt es keinen einzigen Beweis, was „er“ erzählt stimmt. Wo bleibt das kritische Denken und die Skepsis, die „wir“ sonst an den Tag legen? Es wird alles was ein neuer „Deep Throat“ verkündet ungeprüft

Macron will Gesetz gegen Fake News auf den Weg bringen

Frankreich – Der französische Präsident Emmanuel Macron kündigte am Mittwoch an, sich dem Kampf gegen Falschnachrichten zu widmen. Ein Gesetz soll dem Schutz der Pressefreiheit dienen und… [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]] Quelle Link

Assange zu CNN Fake News: „Wer wird jetzt entlassen?“

Ihre immer verzweifelteren Versuche, Donald Trump eine angebliche Russland-Verschwörung nachzuweisen, sind den Mainstream-Medien in den USA wieder im Gesicht explodiert. von Collin McMahon CNN… [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]] Quelle Link

Sie sagen „Fake News“ und meinen unsere Grundrechte (Videos) « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Hat man eine eigene Meinung, lebt es sich gefährlich.Weicht diese eigene Meinung von regierungsamtlichen Leitlinien, EU-Vorgaben oder Welterklärungsrichtlinien aus Washington über die NATO ab, dann wird man unter Beschuss genommen. Im Deutschen Bundestag erhält man in einem solchen Fall kein Rederecht mehr. Man wird gedrängt, wegen „Abweichlertums“ den Deutschen Bundestag zu verlassen.In Berlin verbietet der

Fake WhatsApp Messenger von mehr als einer Million Android-Nutzern heruntergeladen

Ein gefälschter WhatsApp-Messenger wurde kürzlich von über einer Million Android-Nutzern weltweit heruntergeladen, bevor die Google Play-Dienste die Anwendung entdeckten und aus ihrem Play Store entfernten. Der gefälschte WhatsApp Messenger, der sich ursprünglich ‚Update WhatsApp Messenger‘ nannte, aber später in ‚Dual WhatsApp Update‘ umbenannt wurde, war in der Lage, mehr als eine Million Benutzer durch Täuschung

„Wir tun so, als ob Trump der Erfinder der Fake News war“ | NachDenkSeiten – Die kritische Website

14. November 2017 um 8:40 Uhr | Verantwortlich: Albrecht Müller Sigmar Gabriel: „Wir tun so, als ob Trump der Erfinder der Fake News war“ Veröffentlicht in: Audio-Podcast, Kampagnen / Tarnworte / Neusprech, Medien und Medienanalyse Eine denkwürdige Szene spielte sich am Donnerstagabend in der ZDF-Polit-Talkshow „Illner“ ab. Noch-Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) saß neben dem Chefmoderator

Wenn man die Tagesschau auf ihre eigenen Fake News anspricht, wird es unfreiwillig komisch | NachDenkSeiten – Die kritische Website

10. November 2017 um 11:49 Uhr | Verantwortlich: Jens Berger Wenn man die Tagesschau auf ihre eigenen Fake News anspricht, wird es unfreiwillig komisch Veröffentlicht in: Arbeitslosigkeit, Kampagnen / Tarnworte / Neusprech, Medienkritik Dass die offiziellen Arbeitslosenzahlen frisiert sind, ist kein großes Geheimnis. Die NachDenkSeiten veröffentlichen in den Hinweisen des Tages daher auch regelmäßig die

AfD-Wähler sind besonders anfällig für Fake News — Das Kind der Gesellschaft — Sott.net

Gefälschte Wahlplakate, Artikel und Zitate stießen im Bundestagswahlkampf vor allem bei AfD-Anhängern auf fruchtbaren Boden. Das zeigt eine Studie, die dem SPIEGEL vorliegt. © www.globallookpress.comUnermüdlich im Einsatz zur Destabilisierung der westlichen Welt und ihrer Wahlsysteme      Sie fielen weniger spektakulär aus als noch im US-Wahlkampf („Papst unterstützt Trump!“) und fanden weniger Verbreitung – doch auch

Wie Fake Talk Shows gemacht werden. Eva Hermann packt aus

Gibt es bezahlte Talkshow-Claqueure, Manipulationen hinter den Kulissen und politische Schulungen für Moderatoren? Am 9. Oktober 2007 fand in Deutschland einer der größten Medienskandale statt: Die ARD-Moderatorin und Tagesschausprecherin Eva Herman wurde aus der laufenden ZDF-Sendung von Johannes B. Kerner geworfen Dieser Vorfall ist inzwischen längst zu einem der wichtigsten Beispiele für die sterbende Meinungsfreiheit

“24 Minuten gegen ARD Fake News”

Wie die ARD angebliche FakeNews mit FakeNews bekämpft, haben wir bereits in der vergangenen Woche thematisiert und am Beispiel Imad Karim aufgezeigt, wie wenig es der angeblich unabhängige Staatsfunk mit der Wahrheit hält. Nun wehrt sich der angegriffene TV-Regisseur selbst mit einem neuen Film, von dem er sagt, es könnte vielleicht sein letzter sein. Meine