Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

April 23, 2018

FakeNews

Staatliche Fake-News: Ein Jahr ARD-Faktenfinder

Der ARD-Faktenfinder richtet sich explizit gegen sogenannte “Fake News” im Netz. Dabei gibt man sich seriös und objektiv, doch ein Blick hinter die Fassade lässt das aufgebaute… [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]] Quelle Link

#FakeNews: Justizministerin Barley verbietet Aprilscherze

Justizministerin Barley hat per Eildekret ein Verbot von Aprilscherzen in sozialen Medien erlassen. Photo by kaffeeringe „In Zeiten von rechtspopulistischer Hetze und FakeNews müssen wir Abstand von der Tradition des Aprilscherzes nehmen“, erklärte die SPD-Politikerin vor Pressevertretern. Zahlreiche Menschen könnten den Unterschied zwischen Satire und ernst gemeinten Nachrichten nicht mehr wahrnehmen, zudem würden immer mehr

Schweizer wollen weiter mit Fake-News belogen werden

Montag, 5. März 2018 , von Freeman um 08:00 Grundsätzlich akzeptiere ich die Mehrheitsentscheidung bei einer Volksbefragung, aber es ist schon sehr frustrierend, dass 71,6 Prozent der Wähler am Sonntag Nein zur «No Billag»-Initiative gesagt haben. Da haben doch die Schweizer die einmalige Chance auf der Welt gehabt, dem Lügenmedium SRG die rote Karte zu

#FakeNews? Russische Hackergruppe #APT28 soll in Regierungsnetz eingedrungen sein

Handelt es sich wieder um die berühmten Anti-Putin FakeNews? Einhellig vermelden regierungsnahe Medien einen Angriff der Hackergruppe APT28 auf das deutsche Regierungsnetz, bei dem Daten entwendet worden sein sollen. Natürlich werden hinter der Gruppe auch Regierungstellen der Russen vermutet. Weder über das Ausmaß der Schäden wird berichtet, noch werden Beweise vorgelegt. Bedenkt man, wie viele

Wegen der ständigen Fake-News, JA zur No Billag

Donnerstag, 15. Februar 2018 , von Freeman um 08:00 Wenn ich wollte könnte ich mich nur noch den ganzen Tag mit den Falschmeldungen der Main-Shit-Medien beschäftigen und ihre Lügerei aufzeigen. Einige Kollegen der alternativen Medien tun es ja auch als „Hauptberuf“. Statt sich endlich zusammen zunehmen und korrekt über die Weltgeschehnisse zu berichten, lügen die

Spät, aber doch: London startet Kampf gegen Fake-News

Politik 21:36 23.01.2018(aktualisiert 21:45 23.01.2018) Zum Kurzlink Die britische Regierung wird eine besondere Behörde zur Bekämpfung von Fake-News und Falschmeldungen bilden, wie ein amtlicher Sprecher der britischen Regierungschefin Theresa May mitteilte. „Wir bilden im Rahmen unserer Möglichkeiten ein besonderes Organ zur Gewährleistung der Kommunikationssicherheit. Zu seinem Aufgabenbereich soll es gehören, Desinformationen von Seiten von Staaten

Wirklich nur #FakeNews? EU will künftig Privatvermögen bei falscher Meinung beschlagnahmen!

Bei falscher Meinung ist nach Willen einiger Brüsselianer zukünftig das Vermögen weg, das behauptet der Europaabgeordnete der NPD, Udo Voigt. Auf mehreren Seiten der Partei und in einem Video auf Youtube soll es laut Voigt sogar schon eine Abstimmung gegeben haben, allerdings nennt er keine weiteren Quellen oder Dokumente zu dem Vorgang. Im Politikforennet traut

Österreich: Umweltorganisation Greenpeace verbreitet #FakeNews

Wien: Mit einem klassischen Fall von „Fake News“ sieht sich Verkehrsminister Ing. Norbert Hofer konfrontiert. Die Umweltschutzorganisation Greenpeace behauptet heute in einer OTS-Presseaussendung: „Die Bundesregierung will künftig bei der Abgasuntersuchung von Pkw, Lkw und Motorrädern auf die sogenannte Endrohrmessung verzichten.“ Und weiter heißt es: „Wenn Verkehrsminister Hofer jetzt die Messung der Abgase abschafft, gibt er die Kontrolle völlig

Macron geht gegen RT und Sputnik vor – und übersieht echte Fake-News – Experte

Politik 21:50 12.01.2018(aktualisiert 21:59 12.01.2018) Zum Kurzlink Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat ein Gesetz gegen sogenannte Fake-News angekündigt und dabei zu verstehen gegeben: Seine Kritik ist unter anderem gegen russische Infokanäle wie RT und Sputnik gerichtet. Laut dem Medienexperten Guillaume Brossard übersieht Macron die echte Quelle von Fake-News. „Ich beobachte sehr genau die Sphäre von

Wie der gesamte deutsche Mainstream ungeprüft Fake-News verbreitete — RT Deutsch

Beinahe alle etablierten Print- und TV-Medien in Deutschland hatten berichtet, dass bei Demonstrationen in Berlin gegen die Jerusalem-Entscheidung des US-Präsidenten vielfach „Tod den Juden“ skandiert wurde. Jetzt belegen Recherchen: Diese Rufe gab es so nicht. Es ist ein Paradebeispiel für den Niedergang von journalistischen Standards in der Bundesrepublik. Im konkreten Fall zudem mit weltpolitischen Folgen.

Bahnhof wegen Männergruppen gesperrt – Polizei beklagt #FakeNews

Photo by Metro Centric Der Westen und andere Medien berichteten, was die Polizei zuvor als Pressemeldung verbreitet hatte: In Essen kam es nach dem friedlichen Zombie-Walk zu schlimmen Szenen Am Hauptbahnhof Essen randalierten aggressive Männergruppen Die Bundespolizei musste den Bahnhof räumen und zeitweise sperren Daraufhin sei es zu wilden Spekulationen und der Verbreitung von „FakeNews“

Linksjugend verbreitet Fakenews über angeblichen „Naziangriff“ auf Asylbewerber

Mainz: Ein angeblicher Naziangriff auf einen Asylbewerber hat sich doch etwas anders abgespielt, als die „Linksjugend“ im Netz behauptet. Die Polizei widerspricht dem geschilderten Sachverhalt, auch habe zunächst keine Strafanzeige vorgelegen. Entgegen der Darstellung in den sozialen Netzwerken hat der Afghane den Überfall dreier Nazis mit einem Baseballschläger frei erfunden. Linksjugend bei einer AfD Veranstaltung

Google und Soros-Organisation wollen gemeinsam über #FakeNews „aufklären“

Erica Anderson, Partnerships Managerin bei Google News Lab, gab am Donnerstag bekannt, dass das Unternehmen eine Partnerschaft mit dem International Fact-Checking Network (IFCN) am Poynter Institute eingehen wird, um Nachrichten, die in der Suchmaschine erscheinen, zu „überprüfen.“ Proud to announce this awesome new partnership between @googlenewslab and @poynter to support fact checkers. https://t.co/K8VauOT5kl — Erica