Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

Dezember 15, 2017

Fall

Berliner Polizei setzte bundeseinheitliches Fahnungskonzept im Fall Amri anscheinend nicht um

rbb exklusiv: Im Fall des Attentäters vom Breitscheidplatz, Anis Amri, muss sich die Berliner Polizei ein weiteres Versäumnis vorwerfen lassen. Nach Informationen des Rundfunks Berlin-Brandenburg (RBB) und der Berliner Morgenpost (Freitagsausgabe) forderte das Landeskriminalamt (LKA) Nordrhein-Westfalen die Hauptstadtfahnder wenige Wochen vor dem Anschlag auf, aktuelle Informationen zu Amris Aufenthaltsort zu übermitteln. Laut dem bundeseinheitlichen Rahmenkonzept

Der Fall #Altena: Ein Pleitegeier macht Flüchtlingskarriere

Wie politische Willkommenspopulisten öffentliche Gelder verschwenden  Altena ist, betriebswirtschaftlich gesehen, pleite. Die Kleinstadt hat keine Eigenkapitalreserven (Rücklagen) und weist einen Bilanzverlust (nicht durch Eigenkapital gedeckter Fehlbetrag) von 7 Mio. € aus. Deswegen stand die Kommune lange unter der Finanzaufsicht von NRW (Stärkungspakt). Heute erzielt sie fragwürdige Mini-Überschüsse und soll das Sanierungsziel erreicht haben. Die Bedrohung

1. bei Wahlen klein halten mithilfe der Medien. 2. unterwandern – sichtbar am Fall Lederer | NachDenkSeiten – Die kritische Website

23. November 2017 um 16:59 Uhr | Verantwortlich: Albrecht Müller Die Doppelstrategie gegen alles Linke: 1. bei Wahlen klein halten mithilfe der Medien. 2. unterwandern – sichtbar am Fall Lederer Veröffentlicht in: Das kritische Tagebuch Bei der mit Recht kritischen Kommentierung der Intervention des Berliner Kultursenators gegen die Verleihung eines Preises an Ken Jebsen im

The Fall of Harvey Weinstein

We Need Your Support: http://www.freedomainradio.com/donate MP3: http://www.fdrpodcasts.com/#/3853/the-fall-of-harvey-weinstein Soundcloud: … via Youtube Channel Stefan Molvia Youtube Channel Stefan Molyneux für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum Hinweis zu den Kommentaren Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder! Quelle Link

Fahndung im Fall Anis Amri begann mit drei Stunden Verspätung und ermöglichte ihm Fluchtvorsprung — RT Deutsch

Blumen in Gedenken der Opfer des Terroranschlags vom 19. Dezember 2016, Berlin, Deutschland, 19. Januar 2017 Die Berliner Polizei gab dem Weihnachtsmarkt-Attentäter Anis Amri einen dreistündigen Vorsprung, bevor eine stadtweite Suche eingeleitet wurde. Auch hätte sich eine nicht geübte Führungstruppe mit dem Fall befasst. Forderungen nach dem Rücktritt des Berliner Polizeipräsidenten wurden laut. Am 19.

zeitzumaufwachen.blogspot.de: Strafprozess in Wittmund gegen Jo Conrad & A. Masch [Fall D. Möbius] Bewusst.TV

Gerichtsverhandlung Wittmund – Skandalurteil – Am 15.8.2017 wurden Angela Masch und Jo Conrad im Amtsgericht Wittmund verurteilt. Das Verfahren zeigt, daß zwar rechtliches Gehör gegeben wird, aber kaum eine Rolle spielt, Anträge gestellt werden können, aber allesamt abgelehnt werden, usw. Im Gespräch zwischen Prozeßbeobachter Werner Altnickel, Angela Masch und Jo Conrad wird aufgezeigt, wie viel

Ist Google ein Fall für den Verfassungsschutz?

Google ist eine Internet-Suchmaschine des US-amerikanischen Unternehmens Google Inc. Übereinstimmende Statistiken zeigen bei weltweiten Suchanfragen Google als Marktführer unter den… [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]] Quelle Link

Die offenen Fragen im Fall Buback betreffen auch Staat und Gesellschaft | NachDenkSeiten – Die kritische Website

4. August 2017 um 12:50 Uhr | Verantwortlich: Jens Berger Die offenen Fragen im Fall Buback betreffen auch Staat und Gesellschaft Veröffentlicht in: Interviews Gibt es im Fall des von der Roten Armee Fraktion (RAF) am 7. April 1977 ermordenden Generalbundesanwalt Siegfried Buback eine „schützende Hand“, die dafür sorgt, dass die Aufklärung des Verbrechens verhindert

Der Fall des Irakers Abdul-Hameed al-Obaidi — RT Deutsch

Der Iraker Abdul-Hameed al-Obaidi kam als Student nach Deutschland Der geplante Familienbesuch in Bagdad gerät zum persönlichen Fiasko. Nach eigenen Angaben wird der in Deutschland lebende Iraker Abdul-Hameed al-Obaidi dort von Angehörigen der US-Streitkräfte über Monate hinweg gefoltert. Während seines Martyriums im irakischen Foltergefängnis seien demnach auch Deutsche Muttersprachler anwesend gewesen. In Folge der Ereignisse

Neuer U-Ausschuss will Behörden-Vertuschungen im Fall Anis Amri aufklären — Puppenspieler — Sott.net

© AFP 2017 / Tobias Schwarz      Anis Amri war Attentäter und Drogenhändler – daher schon lange im Visier der Behörden. Diese hätten angeblich versagt. Berliner Abgeordnete sagen: „Nein, Regierung will vertuschen.“ Kann ein neuer Ausschuss im Abgeordnetenhaus Klarheit schaffen? FDP: „Brutale Aufklärung nötig.“ AfD: „Experte eingeladen.“ Grüne: „U-Ausschuss im Bundestag nötig“. Im Rahmen des

Der „Fall Lisa“ nimmt kein Ende und Teile der Medien lernen es einfach nicht | NachDenkSeiten – Die kritische Website

21. Juni 2017 um 14:26 Uhr | Verantwortlich: Jens Berger Der „Fall Lisa“ nimmt kein Ende und Teile der Medien lernen es einfach nicht Veröffentlicht in: Innen- und Gesellschaftspolitik, Medienkritik, Strategien der Meinungsmache Das Verschwinden eines damals 13jährigen deutsch-russischen Mädchens wurde im Januar 2016 zu einem Schlachtfeld im deutsch-russischen „Medienkrieg“ . Der „Fall Lisa“ wurde