Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

April 23, 2018

Flüchtlinge

„Resettlement“: Über 10.000 Flüchtlinge kommen nach Deutschland

Politik 21:06 19.04.2018(aktualisiert 21:09 19.04.2018) Zum Kurzlink Im Rahmen eines EU-Umsiedlungsprogramms wird Deutschland mehr als 10.000 Flüchtlinge aus Nordafrika aufnehmen. Es geht dabei um „besonders schutzbedürftige Menschen“. Dies hat inzwischen der Bundesinnenminister Horst Seehofer bestätigt. Seehofer sagte Medienberichten zufolge nach einem Treffen mit EU-Flüchtlingskommissar Dimitris Avramopoulos in Berlin, für dieses Jahr sei die Aufnahme von 4.600

Fünf Pilotzentren für Flüchtlinge sollen schon im Herbst in Betrieb gehen — RT Deutsch

Bei seinem Antrittsbesuch im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge lobt der neue Bundesinnenminister die Behörde – und fordert mehr Personal. Ab Herbst sollen erste Pilotzentren entstehen, in denen Flüchtlinge während des gesamten Asylverfahrens leben sollen. Beim Thema Flüchtlinge will der Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) aufs Tempo drücken und verlangt mehr Personal für das zuständige Bundesamt. Bereits im

#Erklärung2018 – Staatsfunk kommt an Berichterstattung nicht mehr vorbei und lügt über „sinkende Zahl der Flüchtlinge“

Die Erklärung2018 hat den Staatsfunk auf den Plan gerufen. Da sich immer mehr Menschen unterzeichnet haben, kommt die „Tagesschau“ nicht an einer Berichterstattung vorbei und entlarvt sich ein weiteres Mal als Flaggschiff der Lügenpresse. Es wird über angeblich sinkende Zahlen von „Flüchtlingen“ schwadroniert – eine dreiste Lüge. Eine der Leitlinien der Freien Medien lautet u.a.:

Griechenland erhält 180 Millionen Euro für Flüchtlinge — RT Deutsch

Brüssel: Griechenland erhält 180 Millionen Euro für Flüchtlinge Zur besseren Integration von Flüchtlingen in die griechische Gesellschaft stellt die EU-Kommission dem Land weitere 180 Millionen Euro Soforthilfe zur Verfügung. Mit dem Geld solle unter anderem das Programm zur Unterbringung von Flüchtlingen im städtischen Raum aufgestockt werden, teilte die Brüsseler Behörde am Montag nach einem Treffen

Luxusvilla war für „Flüchtlinge“ nicht gut genug: Hannover versenkt 1,6 Millionen Euro Steuergeld – anonymousnews.ru

Während deutsche Senioren täglich an den Tafeln gegen aggressive und gewaltbereite Scharia-Scharen kämpfen müssen und zum Sammeln von Pfandflaschen gezwungen sind, durften sich 16 „Geflüchtete“ über eine herrschaftliche Anwesen in Hannover freuen. Doch die 1,6 Millionen Euro teure Villa im Nobelvorort Bemerode mit parkähnlichen Garten, vor Blicken geschützt durch einen hohen Zaun, empfanden die „bedürftigen

Vera Lengsfeld: Geht es um Flüchtlinge oder um Geld?

Kürzlich kritisierten über 20 Hilfs- und Wohlfahrtsorganisationen die Pläne der Bundesregierung, bei der Altersfeststellung von jungen Flüchtlingen verstärkt medizinische… [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]] Quelle Link

Schwabach-Limbach: „Flüchtlinge“ prügeln im Suff zwei bayerische Polizisten dienstunfähig – anonymousnews.ru

Am späten Freitagabend erhielt die Einsatzzentrale Mittelfranken die Mitteilung, dass in einer S-Bahn vier Migranten arabischen Aussehens randalieren würden. Ein Streifenwagen der Schwabacher Inspektion mit einem männlichen und einer weiblichen Beamtin machte sich auf den Weg. An der S-Bahnhaltestelle Schwabach-Limbach angekommen, treffen sie die vier minderjährige Migranten an, können sie stellen und wollen die offensichtlich

Bielefeld: 13 luxuriöse Wohnungen für „Flüchtlinge“ fertiggestellt – Dummmichel darf zahlen – anonymousnews.ru

Bielefeld wird von rot-schwarz-grünen „Flüchtlings“-Fetischisten beherrscht: Unter dem roten Oberbürgermeister Pit Clausen (SPD) besetzen 56 Stadträte von SPD-CDU-Grüne-Linke die insgesamt 66 Sitze. Noch ist dort keiner von der AfD vertreten. Kein Wunder, dass in „Umvolkungs“-Feld für die „Flüchtlinge“ alle Ampeln auf grün geschaltet sind. An gleich vier Stellen bauen die Willkommens-Besoffenen brandneue Häuser für die

Studie über „Flüchtlinge“ belegt: Kriminalität explodiert – Anzahl schwerer Straftaten steigt rasant – anonymousnews.ru

Dass der Nachzug von Familien, in denen Gewalt nicht selten an der Tagesordnung ist, junge Migranten friedlicher machen soll, ist in etwa so realistisch, wie man versalzenes Essen mit noch mehr Salz wieder essbar machen kann. Eine Studie über Kriminalität durch sogenannte „Flüchtlinge“ in Schleswig-Holstein bestätigt, dass die Gewalt, die von illegal eingeschleppten Ausländern ausgeht,

Sex-Dschihad in Lienen: „Flüchtlinge“ stürmen Frühjahrskirmes – Medien schweigen – anonymousnews.ru

Deutsche Volksfeste ziehen Merkels Fachkräfte nahezu magisch an. Doch sie kommen nicht, um mit Einheimischen zusammen bei Blasmusik und guter Laune einen halben Liter Bier zu trinken. Nein, die Mission lautet in der Regel völlig anders. Man macht geradezu Jagd auf junge Frauen. Und Mädchen, die sich nicht freiwillig in die Klauen der triebgesteuerten Asylforderer

Irland: „Flüchtlinge“ plündern mit geklauten Bagger LIDL-Markt und werfen Steine auf Polizisten – anonymousnews.ru

Im Westen Dublins zerstören illegale „Flüchtlinge“ erst mit einem Bagger das Dach eines Supermarkts. Danach plündern sie das Geschäft. Nur mit Mühe erreicht die Polizei den Tatort. Als die Beamten ankommen, werden sie mit Steinen und Zaunlatten angegriffen. Mal wieder völlig politisch korrekt berichtet die „Welt“ von dieser unfassbaren Tat: Während Irland mit Eis und

In Israel heissen Flüchtlinge „Infiltratoren“

Dienstag, 20. Februar 2018 , von Freeman um 08:00 Es immer wieder interessant wie es zweierlei Mass gibt, was Israel betrifft. Der Judenstaat darf so ziemlich alles an kriminellen Taten begehen, ohne von der sogenannten „Weltgemeinschaft“ jemals verurteilt zu werden. Und wenn es mal eine Verurteilung gibt, wie in der UN, dann intervenieren die USA

Unfassbar: Berlin baut 450 Luxuswohnungen für „Flüchtlinge“ – Kosten: 435 Millionen Euro – anonymousnews.ru

Als Deutscher ist die Wohnungssuche mit immer größeren Hürden verbunden. Steigende Mietpreise und schwindender attraktiver Wohnraum machen es vielen Suchenden nicht gerade leicht. In Berlin konzentriert man sich derweil lieber darauf, Merkels Fachkräften einen möglichst netten Aufenthalt zu gewährleisten. Für Illegale werden nun komfortable Mehrfamilienhäuser gebaut. Kostenpunkt: 435 Millionen Euro. von Günther Strauß In Berlin

Migranten-Krieg in Schweden: Regierung will mit Militär gegen „Flüchtlinge“ vorgehen – anonymousnews.ru

In Schweden eskaliert die Kriminalität durch Migrantenbanden immer mehr. 2017 gab es landesweit 320 Schießereien mit 43 Toten und 140 Verletzten. Das sind deutlich mehr Tote als in den Jahren davor: 2015 und 2016 waren jeweils 28 Menschen erschossen worden. 2018 ereigneten sich bis 14. Jänner bereits fünf Schießereien mit vier Toten. Das Motiv für solche Verbrechen sind laut Angaben von

Mietpreise explodieren: Wohnungsnot bei Deutschen – Luxushotels und neue Häuser für „Flüchtlinge“ – anonymousnews.ru

Jedes Jahr sterben im Winter zahlreiche Obdachlose an Unterkühlung. Anstatt das Problem der Obdachlosigkeit zu beseitigen, kümmert sich die Politik lieber um andere Dinge. Vielmehr werden in diesem Kontext etwa staatliche Zuwendungen für die Obdachlosenhilfe reduziert oder abgeschafft, während die Obdachlosenzahlen Jahr für Jahr dramatisch weiter steigen. Entsprechende Unterkünfte platzen aus allen Nähten und Bedürftige

Ältere Posts››