Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

August 22, 2017

fordern

Russische Senatoren fordern Abzug von US-Truppen — RT Deutsch

Mitglieder des russischen Föderationsrates haben erklärt, dass die 16-jährige US-Militärkampagne in Afghanistan gescheitert sei und riefen Washington dazu auf, seine Truppen aus diesem Land zurückzuziehen. „In den USA hat man begonnen, einen Abzug aus Afghanistan zu fordern. George Bush Junior begann den Krieg, Barack Obama versprach, ihn zu beenden, tat es aber nie. Infolgedessen wurde

Philippinen fordern von USA drei historische Kirchenglocken zurück — RT Deutsch

Newsticker 25.07.2017 • 08:15 Uhr Philippinen fordern von USA drei Kirchenglocken zurück (Archivbild) Die Philippinen wollen von den USA drei Kirchenglocken zurück, die vor mehr als einem Jahrhundert zu Kolonialzeiten in die Vereinigten Staaten gebracht worden sind. „Gebt uns die Balangiga-Glocken zurück. Sie sind unser. Sie gehören zu unserem Nationalerbe“, sagte Präsident Rodrigo Duterte in

Labour und 9/11-Überlebende fordern Herausgabe von Saudi-Bericht — RT Deutsch

Die Twin Towers des New Yorker World Trade Centers während der Anschläge am 11. September 2011 Die britische Labour Party hat sich den Forderungen von Überlebenden der Anschläge vom 9. September 2011 angeschlossen. Gemeinsam fordern sie nun von Premierministerin May, den Bericht über die Finanzierung des religiös motivierten Extremismus durch Saudi-Arabien in Großbritannien zu veröffentlichen.

Wer Rücktritt von Scholz verlangt, muss auch Rücktritt von Merkel fordern — RT Deutsch

Angela Merkel und Außenminister Gabriel vor einem Gespräch im Rahmen des G-20-Gipfels in Hamburg In der anhaltenden Diskussion um die Ausschreitungen beim G-20-Gipfel in Hamburg wirft Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) der Union Verlogenheit vor. Es sei die Kanzlerin, welche Verantwortung für die Wahl des Gipfelortes trage. Im Ergebnis sei der der Gipfel ein Fehlschlag. In

Experten fordern weltweites Verbot von Triclosan — Gesundheit & Wohlbefinden — Sott.net

Kosmetika-Inhaltsstoff: Ärzte fordern weltweites Verbot von Triclosan      Das Biozid Triclosan steht bereits seit längerer Zeit wegen möglicher Gesundheitsschäden in der Kritik. Die Substanz, die unter anderem in Kosmetika und Zahnpasta enthalten ist, soll Brustkrebs auslösen können sowie Spermien und Organe schädigen. Gesundheitsexperten fordern nun ein weltweites Verbot von Triclosan. Antibakteriell wirkende Substanz kann der

USA fördern Terrorismus in Syrien und weltweit — Puppenspieler — Sott.net

© AP Photo/Wong Maye-E      Die US-Aktivität in Syrien ist „Terrorismus unter Ägide eines Staates“, sie hindert die syrische Regierung an ihren Maßnahmen zum Erhalt der territorialen Integrität des Landes, zitiert die russische Nachrichtenagentur RIA Novosti nordkoreanische Medien. „Der Terrorismus, der unter Schirmherrschaft der USA ausgeübt wird, legt einen Stolperstein auf dem Weg der syrischen

Wissenschaftler fordern namentliche Kennzeichnung von gentechnisch nachgebauten Organismen

Künstlerische Rekonstruktion zweier Präriemammute (Illu.)Copyright: Gemeinfrei (aus: William Berryman Scott, A history of land mammals in the western hemisphere, New York, 1913) Trier (Deutschland) – Umweltjuristen und Biogeographen warnen vor den juristischen Folgen der leichtfertigen Verwendung wissenschaftlicher Namen für gentechnisch nachgebaute Organismen, wie sie etwa in Folge einer genetischen Wiederherstellung ausgestorbener Arten, wie dem Mammut,

Gluten kann die Entstehung von Allergien fördern — Gesundheit & Wohlbefinden — Sott.net

© thodonal88 – Shutterstock.com      Bei einer Allergie handelt es sich um eine Überreaktion des Immunsystems gegenüber Substanzen, die bei Nicht-Allergikern keinerlei Reaktionen hervorrufen, da diese eigentlich vollkommen harmlos sind. Aber es gibt auch ebenso viele Allergien, denen eine ganz andere Ursache zugrunde liegt. Da die Gründe für eine allergische Reaktion ebenso vielfältig sind wie

Chile – Millionen protestieren gegen Pinochets Rentensystem und fordern Rücktritt von Michelle Bachelets Wirtschaftsminister | NachDenkSeiten – Die kritische Website

20. April 2017 um 12:03 Uhr | Verantwortlich: Jens Berger Chile – Millionen protestieren gegen Pinochets Rentensystem und fordern Rücktritt von Michelle Bachelets Wirtschaftsminister Veröffentlicht in: Banken, Börse, Spekulation, Drehtür Politik und Wirtschaft, Länderberichte, Riester-Rürup-Täuschung, Privatrente Zwei Millionen Chilenen gingen in den letzten Wochen auf die Straße, um gegen das privatisierte Rentensystem zu demonstrieren. Frederico

Starke Niederschläge fordern mindestens 35 Todesopfer in Iran — Erdveränderungen — Sott.net

Schwere Überschwemmungen haben im Nordwesten des Iran mindestens 25 Menschen in den Tod gerissen, berichtet die Nachrichtenagentur IRNA. Weitere 37 Personen erlitten Verletzungen. Nach Angaben des Fernsehsenders IRIB konnten bisher 14 Leichen aus dem Wasser geborgen werden. Die Behörden vor Ort gehen davon aus, dass die Zahl der Todesopfer noch weiter steigen kann.      Mehrere

Brasilien – Streiks und Massenproteste gegen Abbau sozialer Rechte fordern Temer-Regime zur Kraftprobe heraus | NachDenkSeiten – Die kritische Website

20. März 2017 um 16:59 Uhr | Verantwortlich: Jens Berger Brasilien – Streiks und Massenproteste gegen Abbau sozialer Rechte fordern Temer-Regime zur Kraftprobe heraus Veröffentlicht in: Erosion der Demokratie, Länderberichte, Lobbyismus und politische Korruption, Rente Die Situation in Brasilien spitzt sich immer weiter zu. In der letzten Woche erhoben die Brasilianer sich in Massenprotesten gegen

Österreichischer Konzern will Gas in West-Sibirien fördern — RT Deutsch

Logo des österreichischen Energieunternehmens OMV auf dem Gebäude des Hauptquartier in Wien. Der Einstieg des österreichischen Energieunternehmens OMV in die Gasförderung im westsibirischen Juschno-Russkoje-Feld sorgt für Aufsehen. Mit einem Viertelanteil will die OMV Erdgas fördern und sich an der Erschließung neuer Felder beteiligen. Es ist ein Milliardengeschäft. Und nicht einmal der erste große Deal des

Zwei Sprengstoffanschläge bei Friedhof fordern zahlreiche Tote und Verletzte — Das Kind der Gesellschaft — Sott.net

     Bei zwei Bombenexplosionen in der syrischen Hauptstadt Damaskus sollen mindestens 30 Menschen getötet worden sein, berichten Aktivisten. Ziel des Anschlags seien schiitische Pilger gewesen. Zu den Attentaten bekannte sich bislang niemand. Im Zentrum der syrischen Hauptstadt Damaskus sind bei mehreren Explosionen Dutzende Menschen getötet worden. Aktivisten gehen von mindestens 30 Toten aus. Mehr als