Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

Mai 27, 2018

Gazastreifen

Zynischer Umgang mit den Palästinensern im Gazastreifen – sie sind entweder dem Tode geweiht oder müssen weichen. | NachDenkSeiten – Die kritische Website

Auswärtiges Amt zu den Protesten im Gazastreifen 14.05.2018 – Pressemitteilung Zur Lage im Gaza-Streifen sagte eine Sprecherin des Auswärtigen Amts heute (14.05.): Die Berichte über die heutigen Proteste in Gaza mit Dutzenden Toten und Verletzten sehen wir bestürzt und mit tiefer Sorge. Das Recht auf friedlichen Protest muss auch in Gaza gelten. Gleichzeitig haben wir

Israel bombardiert Ziele im Gaza-Streifen

Im Norden des Gaza-Streifens hat die israelische Luftwaffe mehrere Ziele bombardiert. Laut den palästinensischen Behörden seien bis jetzt keine Opfer zu beklagen. Die Angriffe hätten der Stromversorgung eines militärischen Außenpostens gegolten, dabei sei ein Generator zerstört worden. Von israelischer Seite wurde der Angriff bestätigt, jedoch nicht weiter kommentiert. Israeli airstrikes hit north Gaza Strip —

Erdogan nennt Netanjahu ‚Terrorist‘ nach Gewalteskalation im Gazastreifen — RT Deutsch

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat den israelischen Premierminister Benjamin Netanjahu heftig angegriffen und ihn als „Terroristen“ sowie „Führer eines terroristischen Staates“ nach der tödlichen Erschießung von palästinensischen Demonstranten im Gazastreifen bezeichnet.  „Ich muss der Welt nicht sagen, wie grausam die israelische Armee ist. Wir können sehen, was dieser Terrorstaat tut, wenn wir uns

Krawalle im Gazastreifen: Laufender Palästinenser in Rücken geschossen – VIDEO

Panorama 12:15 01.04.2018(aktualisiert 13:07 01.04.2018) Zum Kurzlink Ein am „Marsch der Rückkehr“ im Gazastreifen teilnehmender junger Mann ist bei einem wahllosen Schießen in den Rücken getroffen worden und seinen Verletzungen erlegen. Palästinensische Aktivisten haben mehrere schockierende Videos seines Todes veröffentlicht. Das in sozialen Netzwerken von palästinensischen Demonstranten veröffentlichte Video zeigt einen Mann, der einen Gummireifen trägt

Israelische Panzer beschießen Hamas-Stellungen im Gazastreifen

Panorama 09:45 15.03.2018(aktualisiert 10:12 15.03.2018) Zum Kurzlink Panzer der israelischen Armee haben am Donnerstag Stellungen der palästinensischen Bewegung „Hamas“ beschossen, nachdem mehrere Sprengsätze an der Grenze zum Gazastreifen gezündet worden waren. Dies geht aus einer Mitteilung der israelischen Verteidigungskräfte hervor. Die Sprengsätze wurden demnach am Sicherheitszaun entlang des nördlichen Gazastreifens gelegt. Informationen über Opfer oder