Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

August 22, 2017

geben

zeitzumaufwachen.blogspot.de: Klaus Dona @ Tom WhoKnows – Prähistorische Artefakte, die es nicht geben dürfte

Für viele prähistorischen Archäologie- und Artefaktliebhaber ist Klaus Dona natürlich ein Begriff.  Klaus Dona kommt ursprünglich aus Österreich und bereiste im laufe seines Lebens die ganze Welt, auf welcher er eine Vielzahl von Artefakten fand bzw. er untersuchen konnte für die es eigentlich eine Erklärung geben sollte jedoch es – bis heute – keine gibt

Extremisten geben Frauenzeitschrift mit Dschihad-Rezepten heraus — RT Deutsch

Newsticker 8.08.2017 • 20:59 Uhr Dschihad-Glamour: Frauenmagazin für künftige Dschihadistinnen Die pakistanische terroristische Bewegung „Tehrik-e-Taliban Pakistan“ gibt nun eine Zeitschrift für Frauen heraus, die sich dem Dschihad anschließen wollen. Das Frauenmagazin heißt „Der Weg von Khaula“– es wurde nach dem Namen der legendären muslimischen Kämpferin aus dem 7. Jahrhundert genannt. In der Zeitschrift werden Frauen

Wegen Vergewaltigungen und sexuellen Übergriffen soll es jetzt „männerfreie“ Festivals geben

Ob transsexuelle Männer hingehen wohl hingehen dürfen? Von Lukas Mikelionis für www.HeatSt.com, 6. Juli 2017 Schweden plant für das kommende das erste „männerfreie“ Musikfestival, nachdem drei große Musikveranstaltungen abgesagt wurden, weil es dort zu sexuellen Übergriffen und Vergewaltigungsvorwürfen kam, und es heisst, dass sie damit so lange weitermachen werden, „bis ALLE Männer gelernt haben, wie

1. asozial ist hoffähig 2. die West-Ost-Konfrontation auch, 3. die Öffentlich-Rechtlichen geben sich selbst zum Abschuss frei | NachDenkSeiten – Die kritische Website

Asozial ist hoffähig. Dem Volk weh zu tun ist als politisches Ziel anerkannt und wird gefeiert Regierungen sind nicht dazu da, den Wählerinnen und Wählern gute Löhne und soziale Sicherheit zu besorgen. Stephan Kaufmann, ein bemerkenswerter Journalist der Frankfurter Rundschau, hat es am 29. Juni in einem Leitartikel auf den Punkt gebracht: „Emmanuel Macron. Charmant

Inselpresse: Janet Yellen meint, dass es „zu unseren Lebzeiten“ vermutlich keine neue Finanzkrise mehr geben wird

Von Michael Snyder für www.TheEconomicCollapseBlog.com, 28. Juni 2017 Die FED Vorsitzende Janet Yellen scheint ziemlich überzeugt davon, dass die Vereinigten Staaten für eine sehr lange Zeit keine weitere Finanzkrise mehr erleben werden. Tatsächlich meinte sie öffentlich, dass sie nicht annimmt, dass es „zu unseren Lebenszeiten“ noch eine geben wird. Allerdings gibt es andere Zentralbanker, die

KKK versucht, sich im New Yorker Hinterland neues Image zu geben — RT Deutsch

Die rassistische Gruppe „Ku Klux Klan“ hat scheinbar eine Demonstration im New Yorker Hinterland mit einem neuen Image beworben. Sie nennt sich jetzt „Kool Kids Klub“. Der berüchtigte rassistische Geheimbund hat eine Demonstration beworben, die er im Juli in Charlottesville, im Bundesstaat Virginia, durchzuführen plant. Im New Yorker Bezirk Fulton County wurden Flyer in Einfahrten

Sie geben die Lüge als Wahrheit aus und die Wahrheit als Lüge! « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Wer sich fragt, warum die Mainstream-Presse anscheinend nur noch Schwachsinn hervorbringt, dem hat die Neurowissenschaftlerin Tara Swart mit einer neuen Studie eine schlüssige Erklärung geliefert.Demnach erreichten die von ihr untersuchten Zeitungs-, Magazin- und Rundfunkjournalisten „im Vergleich zu anderen Berufsgruppen unterdurchschnittliche Werte in wichtigen Gehirnfunktionen.“ Sie waren unflexibel und hatten erhebliche Probleme damit, „ihre Emotionen zu

Clinton beschloss innerhalb von 24 Stunden, Moskau die Schuld für Niederlage zu geben — RT Deutsch

Für ihr Scheitern bei den US-Präsidentschaftswahlen im November des Vorjahres hat Hillary Clinton innerhalb von 24 Stunden einen Schuldigen ausgemacht: Russland. Die Schuld für ihr grandioses Scheitern bei den US-Präsidentschaftswahlen sucht Hillary Clinton nicht bei sich. Unverzüglich nach ihrer Niederlage schwor sie ihr Team darauf ein, wer in der Öffentlichkeit dafür verantwortlich zu machen ist:

„Alles wird gut zwischen den USA und Russland, es wird Frieden geben!“ — Puppenspieler — Sott.net

US-Präsident Donald Trump ist von einer Normalisierung der Beziehungen zwischen den USA und Russland überzeugt. Dies schrieb er am Donnerstag bei Twitter. Dabei hatte Trump noch vor kurzem behauptet, das amerikanisch-russische Verhältnis hätte womöglich seinen historischen Tiefpunkt erreicht. © REUTERS/ Joshua Roberts      „Alles wird gut zwischen den USA und Russland. Zur richtigen Zeit wird

Wird die NASA Beweise für hydrothermale Quellen auf Saturnmond Enceladus bekannt geben?

Künstlerische Darstellung der Cassini-Sonde beim Vorbeiflug über den Fontänen am Südpol des Saturnmondes Enceladus (Illu.).Copyright: NASA Washington (USA) – Einen Tag nachdem die NASA für den morgigen Donnerstag eine Pressekonferenz zu neuen Entdeckung über außerirdische Ozeane angekündigt hat (…GreWi berichtete), ist offenbar der bislang von der NASA selbst noch geheim gehaltene Inhalt der Entdeckung an

In Italien könnte es demnächst bezahlten „Menstruationsurlaub“ geben

Von Nahema Marchal für www.HeatSt.com, 27. März 2017 Italien könnte zum ersten westlichen Land werden, das weiblichen Mitarbeitern „Menstruationsurlaub“ anbietet. Der Gesetzesvorschlag dazu wird derzeit im Parlament des Landes diskutiert. Sollte es verabschiedet werden, dann würden Unternehmen dazu gezwungen, Massnahmen zur „Menstruationsabweshenheit“ einzuführen, in deren Rahmen arbeitenden Frauen monatlich drei bezahlte Freitage zustehen, wenn sie

WikiLeaks-Enthüllungen: Datenschützer fordert Strafverfahren gegen CIA in Deutschland – Das es wohl nie geben wird — Puppenspieler –

© REUTERS/ Petar Kujundzic. Archives      Die von Wikileaks offengelegten Informationen über die CIA-Cyberspionage sind für den Datenschutzexperten Dr. Thilo Weichert alles andere als „Fake News“. Das sagt er im Sputnik-Interview und fordert strafrechtliche Maßnahmen. Die Verstöße gegen deutsches Recht seien offensichtlich. Die Informationen, die Wikileaks über die Tätigkeit der CIA im US-Generalkonsulat in Frankfurt