Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

April 23, 2018

Gefährlicher

US-Militär veröffentlicht VIDEO „gefährlicher Annäherung“ über Schwarzem Meer

Politik 21:56 30.01.2018(aktualisiert 21:58 30.01.2018) Zum Kurzlink Das US-Militär hat am Dienstag ein Video von dem jüngsten russischen Abfangmanöver über dem Schwarzen Meer veröffentlicht. Das Pentagon hatte den Vorfall zuvor als „gefährlich“ bezeichnet. Die vier Sekunden lange Aufnahme zeigt einen russischen Su-27-Kampfjet, der an einer US-amerikanischen Lockheed P-3 Orion vorbeisaust. Dabei neigt sich die Su-27

Gefährlicher Umschlag löst Polizei-Einsatz in Berliner Bank aus – Zündvorrichtung entschärft — RT Deutsch

Gefährlicher Umschlag löst Polizei-Einsatz in Berliner Bank aus – Zündvorrichtung entschärft In einer Berliner Bankfiliale ist am Freitag eine verdächtige Versandtasche mit Zündvorrichtung und vermutlich Schwarzpulver aus Feuerwerkskörpern aufgetaucht. Experten der Polizei entschärften das Päckchen. Der Umschlag im DIN-A4-Format habe „pyrotechnisches Material“ enthalten. Das sei zwar explosionsfähig, aber nicht so gefährlich und hochexplosiv wie Plastiksprengstoff

Gefährlicher Krypto-Hype

Marktkommentar von Kai Johannsen in der Börsen-Zeitung Bitcoin ist in aller Munde. Aber ist das angesichts der Performance der Kryptowährung im vergangenen Jahr ein Wunder? Der Hype, der um die bekannteste aller Cyberwährungen gemacht wird, muss einem fast schon als selbstverständlich – ja geradezu normal – vorkommen. Anfang des Jahres 2017 war Bitcoin für knapp

Schon wieder ist ein gefährlicher Abschiebehäftling entwichen

Alzey / Ingelheim: Der marokkanische Staatsangehörige Hicham B. (27) sollte in sein Heimatland abgeschoben werden. Aufgrund einer psychischen Auffälligkeit wurde er am 20.10.2017 zur Untersuchung und Behandlung in die Rheinhessenfachklinik nach Alzey überführt. Dort konnte er sich trotz Bewachung durch Bedienstete der Gewahrsamseinrichtung für Ausreisepflichtige Ingelheim am Sonntag, 22.10.2017, gegen 09:35 Uhr, entfernen. Foto by