Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

Mai 24, 2018

geschlagen

Joggerin überfallen und mit Stein auf den Kopf geschlagen

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg wurde ein 18-jähriger Mann der Ermittlungsrichterin beim Amtsgericht Heidelberg vorgeführt. Diese erließ Haftbefehl. Er steht im dringenden Verdacht, am 07. März 2018 einen versuchten Mord begangen zu haben. Am Tattag habe er sich zum nördlichen Neckarufer begeben und soll dort gegen 12:40 Uhr auf die Geschädigte, eine 47-jährige Joggerin, getroffen

17-Jähriger von Mitglied einer „Personengruppe“ krankenhausreif geschlagen und getreten

Blutiger Alltagshorror aus dem Deutschland, in dem wir alle gut und gerne leben. Hintergründe ausgeblendet. VS-Villingen: Am Freitag, kurz nach 16 Uhr, ist ein 17-jähriger Jugendlicher in der Nähe vom Brigachkiosk in der Brigachstraße von einem Unbekannten angegriffen, geschlagen und verletzt worden. Den bisherigen Ermittlungen der Polizei zufolge wurde der Jugendliche auf dem Weg vom

Unzufriedener Freier holt sich Rastaman zur Verstärkung – Prostituierte bekommt Stein an den Kopf geschlagen und wird ausgeraubt

Bremen: Heute Morgen kam es zu einem Streit zwischen einer Prostituierten und zwei Männern in der Helenenstraße. Am Ende schlug ein Täter einer weiteren Sexarbeiterin, die ihrer Kollegin zu Hilfe kommen wollte, mit einem Stein gegen den Kopf. Ein Freier war mit der in Anspruch genommenen Dienstleistung nicht einverstanden und zettelte einen Streit mit der

Beleidigt, geschlagen und angespuckt: Polizisten werden immer öfter von Migranten angegriffen

In Deutschland gab es 2016 insgesamt 36.755 Angriffe auf Polizisten – durchschnittlich hundert pro Tag, eine deutliche Steigerung gegenüber den Vorjahren. Gewalttätige Angriffe auf deutsche Polizisten haben ein epidemisches Ausmaß erreicht, und dafür verantwortlich ist Angela Merkels Einwanderungspolitik der offenen Tür, zeigen offizielle Statistiken. von Soeren Kern Gewalttätige Angriffe auf deutsche Polizisten haben ein epidemisches

Versuchte Steinigung – Polizisten von Vermummten angespuckt und geschlagen

Beamtensprech aus Aachen: Obwohl die Rodungsarbeiten derzeit eingestellt sind, kommt es im Hambacher Forst weiterhin zu Aktionen und Straftaten von zum Teil vermummten Personen im Bereich der alten L 276. Foto by glasseyes view Gegen Mittag wurden Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes und später herbeigerufene Polizeikräfte von mehreren vermummten Personen aus der Distanz mit Steinen beworfen, jedoch